EN | FR | DE | ES

Too Many Bones Brettspiele Rezension

Die Gearlocs von Deepwood sind einfallsreich, aber zurückgezogen. Eine böse Gruppe von Monstern und Tyrannen, bekannt als die Ebon, hat sie jedoch aus ihrem Waldheim vertrieben, um in der Stadt Obendar Unterschlupf zu suchen.

In dem Bemühen, Ihr Heimatland zurückzuerobern, wurde eine Gruppe von Gearlocs ausgewählt, um die Sicherheit der Stadtmauern zu verlassen und sich in den Wald zu wagen, um die Tyrannen einen nach dem anderen zu besiegen.

Auf welche feindlichen Kreaturen Sie unterwegs stoßen, ist unbekannt. Aber eines ist sicher: Würfel liebt man besser. Lesen Sie unten den vollständigen Test zu Too Many Bones.

Kurzer Überblick über zu viele Knochen

Too Many Bones: Ein Würfelbauer-RPG-Brettspiel

Too Many Bones beschreibt sich selbst als Fantasie Würfel-Bauer Rollenspiel (Rollenspiel). Sie und Ihre Teamkollegen arbeiten zusammen an individuellen Missionen, um verschiedene Tyrannen zu besiegen. In jedem Abenteuer triffst du auf zahlreiche Feinde und Hindernisse – sogenannte „Bösewichte“ – und rüstest deinen Charakter auf dem Weg aus, um mit jedem fertig zu werden.

Das Gameplay wird von vielen, vielen Würfeln bestimmt. Es geht jedoch nicht nur um Glück. Es gibt eine Menge Strategien zu entscheiden, egal ob Sie sich entscheiden, wie Sie einen Feind am besten besiegen oder wie Sie die Fähigkeiten und Werte Ihres Charakters am effektivsten anpassen und verbessern können.

Zu viele Knochen auspacken

Too Many Bones: Ein Würfelbauer-RPG-Brettspiel

Das erhalten Sie in der Box:

  • 1 Kampfmatte
  • 4 Gearloc-Matten
  • 4 Gearloc-Chips
  • 4 Spurmarkierungen
  • 1-Tages-Zähler
  • 65 Gesundheitschips
  • 28 1pt Bösewichte
  • 20 5pt Bösewichte
  • 7 20pt Bösewichte
  • 60 Begegnungskarten
  • 60 Beutekarten
  • 1 Tag Zählerkarte
  • 7 Tyrannen (je 1 Karte, Chip und Würfel)
  • 64 Gearloc-Fertigkeitswürfel
  • 8 Effektwürfel
  • 16 Statistikwürfel
  • 4 Gearloc-Initiativwürfel
  • 4 Bösewicht-Initiativwürfel
  • 12 Angriffswürfel
  • 18 Verteidigungswürfel
  • 4 Lockpicking-Würfel
  • 1 Rundenzähler
  • 1 W6 Würfel
  • 1-Marker
  • 4 Ablagefächer
  • 5 Referenzblätter

Obwohl dies ein Würfelspiel, das erste, was mir beim Betrachten des Inhalts der (riesigen) Kiste auffiel, ist, wie viele Informationen darin enthalten sind. Neben einem sehr klobigen Regelbuch erhalten Sie auch ein vollständiges A4-Blatt, das die Fähigkeiten jedes Gearloc beschreibt, sowie eine Reihe anderer Referenzhandbücher.

Von dem Regelwerk war ich etwas enttäuscht. Es war schlecht geschrieben und nicht gut sortiert, was sicherlich nicht dazu beigetragen hat, das offensichtlich recht komplexe Spiel verständlicher zu machen.

Hochwertige Komponenten

Abgesehen davon ist die Qualität des Rests der Box jedoch sehr gut. Ich mag besonders die Battle Mats im Mauspad-Stil, die die Würfel besser organisiert halten als ein Standardbrett.

Sie finden auch viele Pokerchips, die viel einfacher zu verwenden und viel stabiler sind als Pappmarken. Also, Lob dafür.

Würfel, Würfel & mehr Würfel

Natürlich gibt es auch jede Menge Würfel. Und wenn ich 'eine Ladung' sage, meine ich a Belastung. Da ist ein LOT von ihnen, aber versuchen Sie, in diesem Stadium nicht überfordert zu werden. Sie sind ordentlich in Plastikbehälter verpackt und je nach Charakter eingefärbt.

Leider war ich kein großer Fan des Artworks. Die Gearlocs selbst sehen aus wie eine DreamWorks-Produktion, die über den Schreibtisch eines Produzenten nicht hinausgekommen ist. Während das Grafikdesign an Runescape Mitte der 2000er Jahre erinnert, mit etwas WordArt darüber.

Wie man zu viele Knochen spielt

Too Many Bones: Ein Würfelbauer-RPG-Brettspiel

Wähle deinen Charakter

Zu Beginn müssen Sie die Gearlocs auswählen, die an dem Abenteuer teilnehmen. Es stehen vier zur Auswahl: Patches, Tantrum, Boomer und Picket. Jeder hat ganz bestimmte Fähigkeiten. Patches zum Beispiel ist Sanitäter, während Boomer Experte für spezielle Granatgeräte ist.

Sie werden auf der Kampfmatte und dem Referenzhandbuch jedes Gearlocs alle potenziellen Fähigkeiten sehen, die sie verwenden könnten. Dein Charakter hat Angriffs- und Verteidigungsstatistiken, die angeben, wie viele Angriffs- oder Verteidigungswürfel dir in jeder Runde zur Verfügung stehen. Es gibt auch ein Geschicklichkeit stat, der die Gesamtzahl der Angriffs- und Verteidigungswürfel vorschreibt, die Sie insgesamt würfeln können, und wie weit Sie sich auf der Kampfmatte bewegen können.

Sie sollten auch den Tyrannen auswählen, den Sie besiegen möchten. Dies ist im Grunde das Ziel/Abenteuer, das Ihr Team erreichen möchte. Jeder Tyrann hat unterschiedliche Kräfte und auch eine maximale Anzahl von Tagen, die Sie haben, um ihn zu besiegen.

Abwechselnd

Sie durchlaufen das Spiel von Tag zu Tag. Jeder ist in vier Phasen unterteilt:

1. Neuer Tag: Dies ist einfach. Drehen Sie den Tageszähler einfach um einen Tag.

2. Begegnung: Der Großteil Ihres Tages wird in dieser Phase verbracht. Nehmen Sie eine Begegnungskarte und lesen Sie die Situation, mit der Sie sich an diesem Tag auseinandersetzen müssen. Als Team wählen Sie zwischen den beiden angebotenen Optionen und müssen dann die Aktionen ausführen. Auf die eine oder andere Weise wirst du wahrscheinlich gegen jemanden kämpfen. Wie das funktioniert, erkläre ich gleich.

3. Belohnungen: Wenn Sie die Begegnungskarte erfolgreich abschließen, können Sie Ihre Belohnungen erhalten und ausgeben. In den meisten Fällen ist dies Ihre Chance, die Statistiken Ihres Charakters zu verbessern.

4. Wiederherstellung: Jetzt ist es Zeit für den Admin. Sie können unter anderem Beute (Gegenstände, die Ihnen besondere Fähigkeiten verleihen) mit Teamkollegen tauschen, versuchen, ein Schloss zu knacken, um Beute (besondere besondere Gegenstände) zu erhalten, oder sich heilen, wenn Sie im Kampf verletzt wurden.

Battles

Die Kämpfe in Too Many Bones sind aufregend und es gibt viel mehr als nur Würfeln (obwohl es eine Menge davon geben wird). Die Anzahl der Bösewichte, denen Sie gegenüberstehen, hängt davon ab, wie weit Sie im Spiel fortgeschritten sind und werden oft zufällig ausgewählt, sodass Sie normalerweise in das völlig Unbekannte eintreten.

Das Wichtigste zuerst, Sie sortieren jeden Charakter und jeden Bösewicht in die Reihenfolge, in der sie an der Reihe sind, bekannt als "Initiativanzeige". Dies geschieht, indem sie ihre Würfel würfeln und sie dann in absteigender Reihenfolge auf die Initiativeanzeige legen, was es sehr einfach macht, ihr zu folgen. Dann arbeiten Sie sich durch den Zug jedes Charakters, wählen die Aktionen aus und würfeln, um festzustellen, ob sie erfolgreich waren. Sollten Sie alle Bösewichte besiegen, gelangen Sie in die Belohnungsphase. Wenn nicht, müssen Sie es erneut versuchen.

Backup-Pläne

Ein interessanter Aspekt des Spiels sind Ihre Backup-Pläne. Dies sind spezielle Fähigkeiten, die Sie im Kampf einsetzen können und die in "Knochen" bezahlt werden. Sie sammeln Knochen während des Kampfes, wenn Sie sie auf den Würfeln würfeln. Knochen bedeuten im Wesentlichen, dass Ihre Aktion fehlgeschlagen ist. So ist beispielsweise jedes Mal, wenn Ihr Angriff verfehlt, nicht alles verloren, da dies dazu beiträgt, dass Sie in Zukunft einen Backup-Plan verwenden können. Und je mehr Bones Sie haben, desto besser wird Ihr Backup-Plan sein.

Beende das Spiel

Sie bewegen sich durch die Tage, besiegen Bösewichte, sammeln Beute und verbessern Ihren Charakter. Schließlich haben Sie die Chance, sich dem Tyrannen zu stellen. Dieser Kampf wird hart und sie werden wahrscheinlich ein paar Freunde mitbringen, um Ihre Arbeit noch schwieriger zu machen.

Sollten Sie die Schlacht gewinnen, kehren Sie als Held nach Obendar zurück und haben die Möglichkeit, sich auszuruhen, bevor Sie erneut ausgesandt werden, um den nächsten Tyrannen zu besiegen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie scheitern, machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können es jederzeit erneut versuchen. Behalte jedoch den Tageszähler im Auge, denn wenn er das Limit erreicht, bevor du den Tyrannen besiegt hast, verlierst du.

Dein erstes Spiel mit zu vielen Knochen

Too Many Bones: Ein Würfelbauer-RPG-Brettspiel

Es gibt keine zwei Möglichkeiten, Ihr erstes Spiel von Too Many Bones wird wahrscheinlich lang sein. Sie werden viel Zeit damit verbringen, auf die Informationskarten zurückzugreifen, und Sie werden dies wahrscheinlich auch für viele kommende Spiele tun. Aber lass dich davon nicht abschrecken. Es ist nur ein Teil des Spiels und es wird nicht erwartet, dass Sie sich daran erinnern, wie jede Fähigkeit funktioniert oder was alle Monster tun.

Machen Sie den Walk-Through

Das Team stellt im Regelbuch praktischerweise ein Walk-Through-Spiel bereit, das Ihnen hilft, sich mit der Funktionsweise vertraut zu machen, was ich dringend empfehle. Es ist nur ein kurzes Beispiel und hat mir wirklich geholfen zu verstehen, wie es funktioniert (besonders nützlich, wenn man bedenkt, wie schlecht die tatsächlichen Anweisungen sind).

Auf jedem Gearloc-Referenzblatt sehen Sie auch Vorschläge für Erstspieler, auf welche Fähigkeiten Sie sich beim Aufbau jedes Charakters konzentrieren sollten. Es gibt viele verschiedene Optionen, was es ziemlich schwierig macht, zu wissen, wo man anfangen soll.

Sobald Sie die Grundlagen verstanden haben, wird sich das Spiel viel reibungsloser bewegen, sodass Sie Gehirnkapazität für die Auswahl von Strategien sparen können, anstatt herauszufinden, wie die Initiativeanzeige funktioniert.

Probieren Sie es allein aus

Ich würde auch anmerken, dass Too Many Bones wirklich gut funktioniert als Einzelspieler-Spiel, auch. Die Macher haben spezielle Solo-Begegnungskarten hinzugefügt, die Sie unbedingt verwenden sollten, wenn Sie The Ebon alleine antreten.

Pros & Cons

Too Many Bones: Ein Würfelbauer-RPG-Brettspiel

Vorteile:

  • Riesige Variationsmöglichkeiten
  • Hervorragende Wiederspielbarkeit
  • Beeindruckendes Kampfsystem
  • Lustiger Humor

Bei Too Many Bones ist viel los. Es gibt über 50 Bösewichte und 60 Begegnungskarten, die Tausende von möglichen Kombinationen ergeben, die Sie benötigen, um herauszufinden, wie Sie sie überwinden können. Dies, kombiniert mit der Tatsache, dass Too Many Bones Hunderte von Möglichkeiten hat, Ihren Gearloc und seine Fähigkeiten anzupassen – von Fähigkeiten über Berufe bis hin zu Beute, die Sie unterwegs sammeln – bedeutet, dass Too Many Bones einen kaum zu erreichenden Wiederspielwert bietet.

Möglicherweise noch beeindruckender sind jedoch die Kampferlebnisse selbst. Das Initiative Meter System funktioniert wunderbar, was durch die hochwertigen Komponenten in der Box noch besser wird. Besonders spannend ist zudem der Strategieaufwand. Um zu gewinnen, müssen Sie regelmäßig mehrere Runden im Voraus überlegen, um zu entscheiden, welche Würfel Sie behalten möchten, oder ob es sich lohnt, Ihren Backup-Plan jetzt zu sprengen, anstatt bis später durchzuhalten.

Die solide Mechanik wird durch einen erfrischend augenzwinkernden Ton unterstützt. Ich genoss die Einfachheit, die Feinde „Bösewichte“ zu nennen. Während ich auf einer Begegnungskarte lachen musste, als ich vor der Wahl stand, entweder durch ein trübes Moor zu waten oder stattdessen den „verdächtig ruhigen Weg“ zu wählen.

Nachteile:

  • Nicht leicht zu holen
  • Nicht viele Charaktere zur Auswahl

Abgesehen davon möchte ich anmerken, dass dies ein sehr komplexes Spiel ist und Sie ständig auf das Regelbuch zurückgreifen werden. Die Spielmechanik funktioniert sehr gut, aber es gibt viele spezifische kleine Regeln, die manchmal ein wenig überwältigend sein können. Daher ist es nicht die beste Option, wenn Sie jemanden neu in das Spiel einführen, aber die Dinge schnell voranbringen möchten.

Die schiere Menge an Würfeln kann auch entmutigend sein. Es gibt beispielsweise allein 64 verschiedene Fertigkeitswürfel, alle mit eigenen Symbolen. Die Zeit summiert sich wirklich, wenn Sie ständig überprüfen, was was ist.

Dies hat wahrscheinlich zu der Entscheidung beigetragen, nur vier spielbare Charaktere aufzunehmen, was nicht wirklich viele sind, wenn man bedenkt, wie viel Abwechslung es im Rest des Spiels gibt. Jedes Extra würde natürlich auch bedeuten mehr sagt.

TL; DR

Zu viele Knochen ist ein Genossenschaft Würfelbauer Rollenspiel. Sie und Ihre Teamkollegen wagen sich in den Wald, um einen bösen Tyrannen zu besiegen und dabei viele "Bösewichte" zu besiegen.

Das Gameplay wird von vielen Würfeln bestimmt. Es geht jedoch nicht nur um Glück. Es gibt eine Menge Strategien zu entscheiden, egal ob Sie sich entscheiden, wie Sie einen Feind am besten besiegen oder wie Sie die Fähigkeiten und Statistiken Ihres Charakters am effektivsten anpassen und verbessern können.

Dies ist vielleicht nicht das einfachste Spiel, aber es ist eine absolute Achterbahnfahrt, die die Mühe mehr als wert ist.

Fazit: Urteil?

Es kann ein großes Risiko sein, etwas anderes auszuprobieren. Aber Chip-Theorie-Spiele kam mit diesem wirklich auf Trumpf.

Der Ansatz peppt die würfeln Kampfkonzept, das ein Level von erfordert und Dritten selten gesehen darin Art des Spiels.

Too Many Bones ist ein komplexes Tier, um sicher zu sein. Aber all die verschiedenen Zahnräder und Schalter machen jede Ausfahrt zu einer ganz anderen Achterbahnfahrt eines Abenteuers als die letzte. Darüber hinaus gibt es bei so vielen Fähigkeiten und Gegenständen buchstäblich (und ich meine wörtlich) Tausende verschiedener Strategien, mit denen Sie Ihre Gearlocs auf das vorbereiten können, was vor Ihnen liegt.

Es mag in Bezug auf die Seitenzahlen nahe an War & Peace herankommen, aber Too Many Bones ist die Mühe mehr als wert.

Hast du zu viele Knochen probiert? Wir würden gerne Ihre Meinung hören. Schreiben Sie unten einen Kommentar und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!


Fühlen Sie sich harmonisch? Schauen Sie sich unseren Favoriten an kooperative Brettspiele wo du zusammen mit deinen Freunden gegen den Vorstand arbeiten kannst.

Lieben Sie es, die Würfel zu rollen? Halten Sie die guten Zeiten am Laufen mit einem Überblick über die Die besten würfelbasierten Brettspiele dort draußen.

Bereit für Rollenspiele? Zieh dein Lieblingskostüm an und werde in Charakter mit dem Die besten RPG-Brettspiele für eine geeky gute Zeit.

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 1-4

hart

60-120 Mins

Verlag: Chip Theory Games

Veröffentlicht: 2017