EN | FR | DE | ES

Kosmische Begegnung Rückblick

Das Leben auf der Erde ist zu hektisch, also lasst uns zu intergalaktischen Welten jetten, die Lichtjahre entfernt sind!

Packen Sie Ihren Raumanzug, Sauerstoff und schnelles Denken ein, um Ihre außerirdischen Gegner zu schlagen, während Sie mit kosmischer Geschwindigkeit um die Etablierung Ihrer außerirdischen Rasse kämpfen. Hier verraten wir dir alle Geheimnisse der Planetenherrschaft! *böses Gelächter*.

Lassen Sie uns in unsere Cosmic Encounter-Rezension eintauchen!

Kurzer Überblick über die kosmische Begegnung

Cosmic Encounter Brettspiel für 6 Spieler

Pandemie Der galaktische Bruder Cosmic Encounter bietet eine hohe Wiederspielbarkeit und mehrere Benutzerfunktionen, wenn Spieler versuchen, ihre außerirdische Rasse weit und breit zu verbreiten.

Infizieren Sie die Heimatplaneten Ihres Gegners, indem Sie Ihre Karten richtig spielen, lügen und ein bisschen ausmanövrieren. Da dies äußerlich ist Raum, gelten neue Regeln – jeder Spieler kann sich dir in deinen Kämpfen anschließen und Gegner können ihre Allianzen zur Verteidigung anrufen.

Es besteht eine gute Chance, dass Sie neben Ihrem Verbündeten in der Weltraumwelt gewinnen oder aus der Existenz verschwinden, indem Sie von den Genpools der eindringenden Außerirdischen kolonisiert werden. 

Kosmische Begegnung auspacken

Science-Fiction Spielkunst schmückt die Box und das Deckset von Cosmic Encounter, wenn Sie die Schichten von Kartenstapeln, Brettern und den Heimatbasen Ihrer zukünftigen außerirdischen Familie öffnen und auspacken. Insgesamt finden Sie in der Box:

  • Regelbuch
  • 1 Kette
  • 1 Hyperraumtor
  • 50 Alien-Blätter
  • 50 Leuchtkarten
  • 1 Alternative Filch Flare
  • 72 Kosmische Karten
  • 20 Tech-Karten
  • 42 kosmische Token
  • 7 Groll-Marker
  • 1 Genesis-Planet
  • 1 Mond- Canon-Token
  • 1 Prometheus-Token
  • 100 Plastikschiffe
  • Koloniemarker für 5 Spieler
  • 25 Spielerplaneten
  • 20 Schicksalskarten

Die Gesamtqualität scheint auf dem Mars gemacht zu sein – und für alle Menschen da draußen – es bedeutet, dass es erstklassig ist! Die stapelbaren UFO-Teile sind funktional und niedlich und werden in Ihrer galaktischen Agenda wie Pokerchips verwendet. Die Karte Decks sind organisiert und reichen von großen bis zu kleinen Decks, die alle aus dickeren Kartenmaterialien bestehen.

Die Qualität der Komponenten entspricht der gewohnt hochwertigen Qualität Fantasy Flug Spiele. Die Aktionskarten hätten etwas mehr ausgearbeitet werden können, aber der Text wurde auf diesen im Vergleich zum langen Geschmackstext auf den Alienkarten gekürzt.

Die Komponenten sind umfangreich und detailliert schön. Ich mochte besonders die Alien-Kunst und ihre persönlichen Spezialaktionen. Eine der besonderen Fähigkeiten des Außerirdischen war es, den Verlierer und den Gewinner zu vertauschen Rollen, strategisch kleine Gremlins!

Kosmische Begegnung
  • BAUE EIN GALAKTISCHES IMPERIUM: In den Tiefen des Weltraums werden die Außerirdischen von...
  • SCI-FI ADVENTURE GAME: Dieses Spiel der interstellaren Erkundung,...
  • STRATEGIESPIEL: Jeder Planet wird von jemandem regiert und der einzige Weg...

Wie man Cosmic Encounter spielt

Cosmic Encounter-Brettspielkarten

Einrichten

Beginnen Sie mit der Suche nach der galaktischen Eroberung, indem Sie die Farbdarstellung Ihrer außerirdischen Rasse auswählen. Schnappen Sie sich 20 Schiffe und fünf Planeten Ihrer gewählten Farbe und stapeln Sie die UFO-Teile in Viererstapeln auf Ihren fünf Heimatplanetenbasen.

Mische deine Karten in das Schicksalsdeck und platziere die Warp- und Hyperraumtore in gleicher Spielerreichweite. Als Nächstes teilen Sie jedem Spieler zwei Leuchtkarten aus, sodass die Spieler ihren Alienbogen auswählen können. Zehn Signalkarten werden in das Cosmic Deck gemischt, alle Spieler erhalten eine Hand mit 8 Karten und das Rennen ist beendet!

Rundenphasen

Beim Spielen von Cosmic Encounter ist eine Runde in acht Phasen unterteilt:

  1. Runde starten

Anstößige Spieler beginnen die Runde, indem sie ihre Hände nach einer Begegnungskarte durchsuchen: Angriff, Verhandlung oder Morph. Wenn ein Spieler keine Begegnungskarte hat, muss er seine gesamte Hand abwerfen und wieder auf 8 Karten aufheben. 

  1. umgruppieren

In dieser Phase schnappt sich der angreifende Spieler eines seiner Schiffe aus dem Warp und legt es auf einen fremden oder heimischen Koloniestapel.

  1. Schicksal

Der Angreifer zieht die oberste Karte des Schicksalsstapels, um zu sehen, auf welchen Gegner er im Kampf treffen wird. Es gibt drei Arten von Schicksalskarten: Joker-, Farb- und Spezialkarten. 

  1. Markteinführung

Die Schicksalskarte bestimmt, auf welche Farbplaneten die Offensive in der Startphase zielen kann. Der angreifende Spieler muss das Tor zum Hyperraum auf den Planeten seiner Wahl richten und entscheiden, wie viele Schiffe er für diese Eroberung zuweist. Für den Fall, dass die Offensive die Farben ihres Planeten zieht, können sie entweder erneut ziehen oder gegen eine fremde Kolonie in ihrem Heimatplanetenbereich kämpfen. 

  1. Allianz

Fordern Sie Ihre außerirdischen Brüder und Schwestern auf, sich mit Ihnen sowohl bei Verteidigungs- als auch bei Angriffsangriffen zu verbünden. Die Offensive darf Spieler zuerst einzeln einladen, und dann kann die Defensive ihre Weltraumpartnerschaften in Anspruch nehmen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Spieler die Einladung erst annehmen können, wenn sie im Uhrzeigersinn eintrifft. Es ist auch nicht erforderlich, eine Einladung anzunehmen. 

  1. Planung

Jetzt legen nur der Hauptangreifer und der Hauptverteidiger eine Begegnungskarte verdeckt vor sich ab. Wenn die Verteidigung keine Begegnungskarte hat, kann sie alle Karten zeigen, Handkarten ablegen und bis zu ihrem aktuellen Handkartenlimit von 8 wieder aufnehmen. In der seltenen Möglichkeit, dass der fehlbare Spieler immer noch keine Begegnungskarten besitzt, können sie ihre Die Runde endet sofort und die Schiffe aller Spieler werden zurückgegeben. 

  1. Offenbaren

Es ist Zeit, die Begegnungen umzudrehen und zu sehen, was dich erwartet!

Angriff gegen Angriff: Anzahl der persönlichen und verbündeten Schiffe in Angriff/Verteidigung + ausgewählte Angriffsstärke der Begegnungskarte = Gesamtangriffsstärke
Wer die höchste Zahl hat, gewinnt den Angriff – klar! Wenn auf dem Spielfeld alles gleich ist, nimmt die Verteidigung diesen Sieg und Sie ziehen sich zurück.

Angriff v Verhandeln: Der Angriff gewinnt hier, und die Verhandlungen werden folgen.

Verhandeln v Verhandeln: Verbündete ziehen sich zurück und Frieden wird hergestellt, indem Karten getauscht oder Kolonien gegründet werden. Machen Sie schnell einen Deal oder Sie riskieren beide, 3 Schiffe an den Warp zu verlieren.

Morph v Jede andere Karte: Wenn Sie eine Morph-Karte spielen, sehen Sie, wie sich Ihr Ergebnis in die Karte verwandelt, die der Gegner gespielt hat. Führen Sie den folgenden Kampf mit den oben genannten Paarungen durch. 

  1. Auflösung

Jeder Kampf muss zu Ende gehen, entweder mit einem Angriffssieg, einem Verteidigungssieg, einem erfolgreichen Deal oder einem erfolglosen Deal. 

Offensive Sieg: Der siegreiche Spieler und seine Verbündeten dringen in den Verteidigungsplaneten ein und sichern eine Kolonie. Verteidigungskräfte werden in den Orbit geschickt und im Warp platziert. Erweitern Sie den Koloniemarker für jeden Spieler, der sich seine Position auf einem anderen Planeten verschafft hat. 

Verteidigungssieg: Dasselbe wie ein Angriffssieg, außer dass alle Verbündeten stattdessen eine Belohnung nach Wahl erhalten: Ziehe eine Karte vom Kosmischen Deck oder hole eines ihrer Schiffe aus dem Warp. 

Erfolgreicher Deal: Befolgen Sie Ihre Raumbedingungen und stellen Sie sicher lesen das Kleingedruckte.

Erfolgloser Deal: Drei Ihrer Schiffe (Offending und Defending) werden in den Warp gezogen. Es lohnt sich, einen Deal zu machen!

Galaktischer Sieg!

Cosmic Encounter zu gewinnen ist einfach – der erste Spieler, der fünf fremde Kolonien gründet, gewinnt den Sieg und seine außerirdische Rasse überlebt. Thanos wäre so stolz :')

Ihr erstes Spiel der kosmischen Begegnung 

Wenn Sie sich selbst als Profi betrachten Risiko or Pandemic, dann wirst du dich auch in den anderen Sonnensystemen ganz gut behaupten! Bei Cosmic Encounter dreht sich alles darum, sich an die Spitze zu lügen und andere für den süßen Sieg auf seine Seite zu ziehen.

Bieten Sie anderen Spielern eine Chance auf Erfolg, indem Sie eine Allianz bilden, und lassen Sie sie dann Ihren Staub fressen, wenn Sie schnell die Galaxie kolonisieren und fegen. Mit beliebigem Winkel z und Dritten , dieses Spiel ist ein altbewährter Favorit, und hier sind unsere drei besten Siegestipps:

  1. Karten überwiegen Schiffe.

Da Sie technisch gesehen nur 5 Schiffe benötigen, um das Spiel zu gewinnen (es wird jedoch eine Herausforderung), stellen Sie sicher, dass Sie Angriffskarten mit hohem Schaden spielen, um Gegner dort zu treffen, wo es wehtut. 

  1. Sparen Sie, um es mit den großen Hunden aufzunehmen.

Einige Planeten werden leicht zu beherrschen sein, aber halten Sie Ihre Augen und Tentakel offen für diese stapelnden Verteidigungen und Streitkräfte. Irgendwann müssen Sie vielleicht ein gut geschütztes Gebiet kolonisieren und dafür brauchen Sie die großen Geschütze.

  1. Es ist in Ordnung, Ihren Sieg zu teilen!

Wir empfehlen zwar nicht, sich ständig auf Verbündete zu verlassen (denken Sie daran, dass es bei diesem Spiel darum geht, Ihren Gegnern in den Rücken zu fallen), aber es kann Spaß machen, gemeinsam zu gewinnen. Wenn Ihre Hand ziemlich langweilig aussieht, finden Sie einen Trottel, der Sie (und sie) zur Ziellinie zieht.

Kosmische Begegnung
  • BAUE EIN GALAKTISCHES IMPERIUM: In den Tiefen des Weltraums werden die Außerirdischen von...
  • SCI-FI ADVENTURE GAME: Dieses Spiel der interstellaren Erkundung,...
  • STRATEGIESPIEL: Jeder Planet wird von jemandem regiert und der einzige Weg...

Pros & Cons

Vorteile:

  • Hohe Vielfalt an Aliens
  • Gemeinsame Siege
  • Lügen (genug gesagt)

Mit über 50 Alien-Optionen kommen unzählige Spezialkräfte und daher eine hohe Wiederspielbarkeit. Ich habe dieses Spiel viele Male gespielt und bin immer noch ratlos, wie schnell sich das Spiel je nach den Fähigkeiten der Außerirdischen wenden kann. Zum Beispiel sichert sich ein Außerirdischer mit dem Spitznamen „Prophet“ eine freie Kolonie, wenn er vorhersagt, wer richtig gewinnt. Der „Genius“-Alien nimmt stattdessen ab Karten, anstatt Kolonien und können den Sieg erklären, wenn ihre Hand 20 erreicht Karten!

Es scheint tabu zu sein, einen Sieg zu teilen, aber wenn Sie mit menschenwürdigen Karten übrig bleiben (ew, Sterbliche), dann könnte es für Sie sehr vorteilhaft sein, einen Sieg mit einem Verbündeten zu huckepack zu nehmen. Natürlich mag nicht jeder Trittbrettfahrer, also bereiten Sie sich darauf vor, sich wie ein Gebrauchtwagenverkäufer zu verkaufen.

Lügen, genug gesagt. Wenn Sie mehr Gründe für dieses „Pro“ brauchen, lügen Sie mehr. Bonuspunkte, wenn Sie sich dadurch ein ganzes Planetensystem sichern.

Nachteile:

  • Es macht nicht so viel Spaß, mit weniger Leuten zu spielen
  • Kann schwer zu lehren / zu verstehen sein

Das einzige Negative, das mir für Cosmic Encounter einfällt, ist, dass es das nicht ist as viel Spaß mit weniger Leuten und es kann ein bisschen mühsam sein, Neulingen etwas beizubringen. Eine größere Menge ermöglicht es Ihnen, verschiedene Verbündete zu gewinnen, und macht die Eroberung anderer Planeten viel weniger Cliquey. Die meisten Erweiterungen erlauben bis zu 6 Spieler So haben Sie mehr schleimige Gegner, gegen die Sie sich verbünden können.

Ein möglicher Nachteil ist die Anpassungsfähigkeit dieses Spiels für neue Spieler. Es kann ein bisschen technischer sein als andere Landeroberungsspiele wegen all der Rundenphasen, Timings und Trickster in der Mitte. Sobald Sie die Runde ein- oder zweimal durchgespielt haben, sind Sie besser gerüstet, um es mit raffinierteren, fortschrittlicheren Alien-Rassen aufzunehmen. 

Cosmic Encounter Review (TL; DR)

Die Runden laufen wie am Schnürchen, sobald Sie in die Routine der Rundenphasen eingetreten sind, was einen reibungslosen Übergang zur planetaren Kolonisierung ermöglicht. Die sich ständig ändernden Angriffswege sorgen dafür, dass Sie mit Ihren Verbündeten nie zu eng werden, und halten Sie auf Trab (Gliedmaßen? Tentakel? Schneckenschwänze?).

Welche außerirdische Rasse Sie auch sind, Ihre Spezialfähigkeiten bieten noch mehr Chancen, einen Schuss in die Mischung zu werfen und zufällig zu gewinnen. Probieren Sie in Ihrer anstößigen Enthüllungsphase neue Strategien aus, um zu sehen, was für Ihre Kolonisierungsmissionen am besten funktioniert, und beobachten Sie die Tabelle. Du weißt nie, wann ein Raumschiff voller außerirdischer Eindringlinge auf dich zukommt.

Versionen & Erweiterungen

Fazit: Urteil?

Wenn Ihre Weltraumsinne kribbeln und Sie nach kosmischen Eroberungen dürsten, kann ich Cosmic Encounter nicht genug empfehlen. Seit seiner Geburt im Jahr 1977 haben unzählige Erweiterungen diesen klassischen Tabletopper zu einem Liebling der Fans gemacht, und ich liebe die neuen Anpassungen, die die Alien-Erweiterungen dem Gameplay bieten. Eine Erweiterung bietet mehr Spielspaß und eine größere Vielfalt an Verbündeten und Feinden. 

Dieses Spiel eignet sich am besten für einen Spieleabend mit guten Kumpels, denen deine hinterhältigen Täuschungstaktiken und deine blutrünstige Siegeslust nichts ausmachen. Da es als technisch angesehen werden kann, würde ich davon absehen, dass ein jüngeres Publikum dieses Spiel spielt, da es schwierig und die Rundenphasen ermüdend sein könnten.

Ich persönlich habe diese Art von Gameplay aufgrund des Lügenaspekts mehr genossen als normales Handmanagement- und Landeroberungsspiel. Ein paar Lacher sind Ihnen garantiert, und mindestens ein schamloser Sieg wird geteilt oder nicht. Das ist weit weg, Alter!

Kosmische Begegnung
  • BAUE EIN GALAKTISCHES IMPERIUM: In den Tiefen des Weltraums werden die Außerirdischen von...
  • SCI-FI ADVENTURE GAME: Dieses Spiel der interstellaren Erkundung,...
  • STRATEGIESPIEL: Jeder Planet wird von jemandem regiert und der einzige Weg...

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Rezension zu Cosmic Encounter gefallen hat! Haben Sie dieses Spiel oder eine seiner Erweiterungen ausprobiert? Wir würden gerne Ihre Meinung zum Gameplay und den Vor- und Nachteilen hören, also schreiben Sie unten einen Kommentar! Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Auf der Suche nach mehr Spielen? Sehen Sie sich das folgende Video an:

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 3-5

Alter: 12 +

Mittel

60-120 Mins

Verlag: Fantasy Flight Games

Veröffentlicht: 2008