EN | FR | DE | ES

Tiny Epic Quest Brettspiel-Rezension

Das Pilzreich ist in Gefahr. Goblins verwüsten die Pilzgrotten und alle möglichen magischen Höllen sind ausgebrochen.

Sammeln Sie Ihre Helden und bereiten Sie sich auf eine epische Quest wie keine andere vor. Obwohl ich hoffe, dass Sie eine Diät gemacht haben. Denn ironischerweise gibt es das nicht Pilz...

Schauen Sie sich unten unseren Tiny Epic Quest Brettspiele Rezension.

Winzige epische Quest
  • Tiny Epic Quest ist ein Strategiespiel, das in einem klassischen...
  • Verbringen Sie Zeit außerhalb eines Bildschirms, um kognitive Fähigkeiten zu entwickeln und...
  • Die Tiny Epic Serie ist eines der besten Brettspiele für kleine Schachteln...

Kurzer Überblick über Tiny Epic Quest

Tiny Epic Quest Brettspiel

Tiny Epic Quest ist ein kleines, aber feines Wettkampfspiel für zwei bis vier Spieler (es gibt ein solo aber auch in den Regeln enthaltene Variante).

Dein Ziel ist es, mehr Siegpunkte als deine Gegner zu erzielen, indem du eine Karte erkundest, Quests abschließt, Goblins besiegst, Zaubersprüche erlernst und legendäre Gegenstände entdeckst.

In fünf Runden nutzt man zunächst ein einfaches Arbeitsvermittlung System, um auszuwählen, welche Abenteuer deine Helden übernehmen sollen. Dann mit Hilfe von fünf Würfel, müssen Sie versuchen, sie heroisch zu vervollständigen. Aber wie weit sind Sie bereit, Ihr Glück zu treiben?

Versionen & Erweiterungen

Winzige epische Brettspielversionen

Ich bin ein großer Fan von Winzige epische Spieleserie. Es ist besonders beeindruckend, wie, obwohl sie alle winzig und episch sind, jedes für sich ein völlig einzigartiges und unabhängiges Spiel ist. Andere sind:

Winzige epische Galaxien

Du hast es erraten. Pack deine Raum Taschen und bereiten Sie sich auf ein kleines, episches kosmisches Abenteuer vor. Diesmal kontrollieren die Spieler ein galaktisches Imperium und kämpfen um Siegpunkte, indem sie Planeten kolonisieren und Ziele erfüllen. Das Gameplay in Winzige epische Galaxien basiert weitgehend darauf, Kombinationen von Würfeln zu würfeln, um verschiedene Aktionen auszuführen.

Winzige epische Galaxien
  • Tiny Epic Galaxies ist ein unterhaltsames Strategiespiel zur Erforschung des Weltraums...
  • 2015 preisgekröntes Solospiel des Jahres von BoardGameGeek Play...
  • Die Tiny Epic Series ist eines der besten Brettspiele für kleine Schachteln...

Winziger epischer Western

Satteln Sie auf für eine winzige, epische Grenzkapriole. Eine Mischung aus Poker und Worker Placement. Sie müssen Witz und Bluff einsetzen, um der mächtigste Tycoon im Wilden Wilden Westen zu werden.

Winziger epischer Western
  • Tiny Epic Western ist ein kleines Strategiespiel in freier Wildbahn...
  • Verbringen Sie Zeit außerhalb eines Bildschirms, um kognitive Fähigkeiten zu entwickeln und...
  • Die Tiny Epic Serie ist eines der besten Brettspiele für kleine Schachteln...

Winzige epische Zombies

Für Eins-zu-Fünf-Spieler ist Tiny Epic Zombies ein Genossenschaft Ergänzung zur Tiny Epic-Reihe. Sie sind ein Team von Überlebenden in einem Zombie Ausbruch, gefangen in der Echo Ridge Mall. In einem strategischen Würfel- und Bewegungsspiel müssen Sie drei Ziele erfüllen, um zu gewinnen.

Mit fünf verschiedenen Spielmodi können Sie auch als Zombies spielen oder sogar eine kompetitive Version ausprobieren.

Winzige epische Zombies
  • EINFACH ZU LERNEN UND SCHNELLE EINRICHTUNG; Nur wenige Minuten zum Einrichten und 30...
  • MULTIPLAYER-KOOPERATION ODER WETTBEWERBSSPIEL MIT 5 SPIELMODI; Ein...
  • NIEMALS DAS GLEICHE SPIEL ZWEIMAL; Sammeln Sie Waffen; Tötest du...

Auspacken von Tiny Epic Quest

Tiny Epic Quest Brettspiel

Tiny Epic Quest mag klein sein, aber es steckt viel drin. Die Komponenten, die Sie erhalten, sind:

  • 12 Helden-Meeples
  • 12 legendäre Gegenstände
  • 12 Schatzgegenstände
  • 1 Artikel-Rack
  • 4 Spielerkarten 
  • 17 Kartenkarten 
  • 35 andere Karten
  • 33 Token
  • 8 Marker
  • 5 Abenteuerwürfel

Tiny Epic Quest hat einige großartige Komponenten, die nicht wirklich darunter leiden, dass sie im Inneren aufbewahrt werden müssen kleine Box.

Mein Lieblingsteil sind bei weitem die Meeples. Sie sind robuste kleine Gesellen und können tatsächlich die kleinen Plastikgegenstände halten, die Sie beim Spielen aufheben! Nun, ich bin vielleicht nicht der sentimentalste Mensch, aber selbst ich muss zugeben, dass ein Meeple ein Mini-Schwert hält und Schild ist verdammt süß.

Ansonsten wird der Karten-/Spielbereich aus Karten erstellt. Dies hat den Vorteil, dass Sie jedes Mal, wenn Sie spielen (bis zu einem gewissen Grad), eine andere Karte haben und schön klein packen können. Obwohl es ein bisschen frustrierend sein kann, sie jedes Mal neu auszurichten, wenn jemand einen etwas übereifrigen Eindruck von a macht Pferd wenn sie ihre Meeple bewegen.

Ansonsten passt das Kunstwerk gut in die Fantasie Quest-Genre. Nicht unbedingt etwas Neues ausprobieren, sondern eine beruhigende, Zelda-esque Gefühl, das ich schätzen musste.

Wie man Tiny Epic Quest spielt

Tiny Epic Quest Brettspiel

Ziel des Spiels

Dein Ziel ist es, in fünf Runden so viele Siegpunkte wie möglich zu verdienen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, vom Kampf gegen Goblins über das Abschließen von Quests, das Wirken von Zaubersprüchen oder das Finden legendärer Gegenstände.

Jede Runde ist in Tag- und Nachtphasen unterteilt. Tagsüber bewegst du dich, ergreifst Aktionen und stellst deine Helden auf die Abenteuer, die sie nachts unternehmen wollen. Nachts kommen die Würfel heraus und Sie müssen Ihre Pläne mit einem Push-Your-Luck-Mechanismus lösen, ohne die Gesundheit zu verlieren.

Einrichtung

Alle Spieler erhalten eine Spielerkarte, die ihre Gesundheit, Kraft und ihr Inventar aufzeichnet, sowie eine Reihe legendärer Gegenstände.

Richten Sie dann die Karte mit einem halbzufälligen Verfahren ein, das in der Anleitung beschrieben ist, und platzieren Sie die drei Heldencharaktere jedes Spielers auf ihren jeweiligen Burgkartenkarten. Sie werden sehen, dass einige der Kartenkarten auch Goblin-Portale haben. Legt passive Goblinmarker darauf.

Legt zum Schluss fünf Bewegungskarten und drei Questkarten offen in der Mitte aus und legt die 12 Schatzgegenstände auf dem Gegenstandsständer aus.

Tagesphase – Umzug und Quests

In der Tag-Phase gibt es vier Runden. Um an der Reihe zu sein, wählt der Startspieler eine der Bewegungskarten und kann dann entweder eine Bewegung mit einem seiner Helden machen oder nichts tun.

Wenn dieser Spieler gewählt und sich bewegt hat, können die nächsten Spieler wiederum denselben Bewegungstyp verwenden.

Bewegungskarten beinhalten Fahrten mit Pferd, Floß, Greif, Schiff und Fuß, die jeweils eine andere Art von Bewegung darstellen (Pferdekarten ermöglichen beispielsweise eine horizontale Bewegung mit einer beliebigen Anzahl von Karten; Fußkarten erlauben Bewegungen in jede Richtung, aber nur auf eine benachbarte Karte usw.).

Die Kartenkarten sind alle in zwei Regionen aufgeteilt, die Zauberobelisken, Tempel, Pilzgrotten, Burgen oder Goblinportale enthalten können. Wenn eine Karte ein aggressives Goblinportal enthält, musst du eine Energieeinheit bezahlen, um sich durch dieses zu bewegen. 

Wenn Sie eine Bewegung abschließen, müssen Sie auswählen, auf welcher Region der Karte Sie landen möchten. Einige lassen dich an Ort und Stelle eine Aktion ausführen, z. B. der Pilz, oder die Burg lässt deinen Helden heilen. Die Tempel, Goblinportale und Zauberobelisken werden alle in der Nachtphase aufgelöst.

Sobald alle Spieler die Chance hatten, diese Bewegungskarte zu verwenden, wählt der nächste Spieler eine aus und der gleiche Vorgang läuft ab. Dies geschieht insgesamt vier Runden lang, unabhängig von der Anzahl der Spieler.

Nachtphase – Abenteuer und Auflösung

Nun müssen deine Helden ihre Aktionen mit fünf Aktionswürfeln ausführen. Helden in einem Tempel können nach Gegenständen suchen, die wertvolle Vorteile bieten können. die auf Portalen können Goblins angreifen; während Zauberobelisken Sie versuchen können, einen neuen Zauber zu lernen. Diese werden Abenteuer genannt. 

Während dieser Phase verschieben Sie Ihre Gesundheits- und Kraftmarker, um Ihren Zustand widerzuspiegeln. Wenn Sie Null erreichen, werden alle Ihre Helden in die Burg zurückgebracht und Sie verlieren Ihren gesamten Fortschritt.

Es gibt sechs mögliche Symbole, die Sie würfeln könnten, in dieser Reihenfolge aufgelöst:

  • Schaden nehmen – Für jeden gewürfelten Schaden erleidet ein nachfolgender Spieler Schaden. Drei Schadenssymbole zum Beispiel werden dir und den nächsten beiden Spielern Schaden zufügen.
  • An Macht gewinnen – wie oben, aber Sie fügen eine Kraft hinzu.
  • Zaubern zaubern – den magischen Marker vorrücken.
  • Fackel – Gehen Sie weiter den Tempelweg hinunter.
  • Scrollen – Gehen Sie weiter den Tempelweg hinunter.
  • Goblin angreifen – Füge einem Goblin Schaden zu.

Beachten Sie, dass die letzten drei Symbole beim Würfeln von allen Spielern verwendet werden können, unabhängig davon, wer sie gewürfelt hat.

Rollen gehen der Reihe nach um die Gruppe herum. Irgendwann werden Sie sich dazu entscheiden, sich auszuruhen, was Ihren Fortschritt festhält und bedeutet, dass Sie keinen Schaden mehr nehmen können. Sie können jedoch auch bis zur nächsten Nachtphase nicht weiter vorankommen. Die richtige Entscheidung, wie weit Sie Ihr Glück treiben können, ist hier der Schlüssel.

Quests

Sie können zusätzliche Siegpunkte verdienen, indem Sie Quests abschließen. Einige – bekannt als Bewegungsquests – erfordern lediglich, dass sich Ihre Helden während der Tagesphase auf eine bestimmte Weise bewegen, um die Bedingungen zu erfüllen. Sagen wir, sie alle auf einem bestimmten Kartentyp zu haben.

Andere, sogenannte Treasure Quests, beginnen bei Tempeln und setzen deinen Helden auf eine Tempelleiste. Sie müssen der erste Spieler sein, der das Ende erreicht, um es zu gewinnen.

Spielende

Das Spiel geht über fünf Runden weiter, meistert Abenteuer und sammelt dabei Siegpunkte. Sobald Sie das Ende der fünften Runde erreicht haben, zählen Sie alle Ihre Punkte. Wer die meisten hat, gewinnt!

Dein erstes Spiel von Tiny Epic Quest

Tiny Epic Quest Brettspiel

Beim Spielen von Tiny Epic Quest sollten Sie bedenken, dass die Anzahl der Spieler einen großen Einfluss darauf hat, wie Sie die Nachtphase angehen sollten. Nur mit zwei Spieler, werden Sie feststellen, dass Ihre Gesundheit dramatisch schneller abnimmt als in einem Vier-Spieler-Spiel. Dies liegt daran, dass Sie jedes Mal, wenn jemand mehr als einen Schaden würfelt, einen Treffer erleiden. Wenn du drei Schadenspunkte würfelst, nimmst du zwei!

Dies bringt mich zu einem anderen Punkt. Vergessen Sie nicht, dass Sie, auch wenn es nicht Ihre Rolle ist, immer noch sehr involviert sind. Denken Sie bei der Entscheidung, ob Sie sich ausruhen möchten oder nicht, daran, dass Sie eine ganze Runde der Züge aller anderen überleben müssen. Nicht nur deine eigenen. Und selbst wenn Sie es bis zum Ende der Tempelleiste schaffen, müssen Sie sich ausruhen, um Ihren Preis zu erhalten. 

Denken Sie also voraus.

Pros & Cons

Vorteile:

  • Einfaches Arbeitsvermittlungssystem
  • Aufregendes Push-Your-Luck-Würfelrollen-Element
  • Großwild, verpackt in einer kleinen Schachtel
  • Die Meeples können Dinge halten!

Nachteile:

  • Manche Spieler mögen es vielleicht nicht, sich auf das Glück zu verlassen

Tiny Epic Quest ist ein Spiel aus zwei Hälften, das hilft, die Dinge, gelinde gesagt, spannend zu halten. 

Die Day-Phase ist ein strategisches System zur Arbeitsvermittlung. Vorsichtig Karte Auswahl und Bewegung sind der Schlüssel, um deine Meeples an die Orte zu bringen, an denen sie in der Nachtphase potenziell die meisten Punkte erzielen können. Einige Wege haben größere potenzielle Auszahlungen, aber werden Ihre Gegner den ersten bekommen? Oder gibt es vielleicht eine weniger offensichtliche Kombination, die einige große Punkte auszahlen könnte?

Auf der anderen Seite ist die Nachtphase eine wahre Glückssache. Während die strategischen Entscheidungen, die Sie in der Tagesphase treffen, Ihre potenzielle Gesamtpunktzahl drastisch beeinflussen können, können Sie in beiden Phasen nur sehr wenig tun, um die Erfolgschancen zu Ihren Gunsten zu ändern.

Das Ergebnis ist, dass Tiny Epic Quest letztendlich auf Glück ankommt. Machen Sie so viele Killerbewegungen, wie Sie möchten. Es spielt keine Rolle, ob Sie und die Spieler, bevor Sie eine Reihe von Schadenssymbolen würfeln.

Dies könnte einige Spieler ausschalten. Aber für mich war das absolut kein Problem. Während der Tag-Phase gibt es natürlich viele Gelegenheiten für Strategie, aber die angespannte Aufregung der Nacht-Phase hat zu viel Spaß gemacht, um sie ändern zu wollen. Das Zusammenspiel zwischen den Spielern, die sich gegenseitig Schaden zufügen und bis zum Ende der Strecken rasen, ist unglaublich spannend und persönlich.

Besonders gut hat mir auch gefallen, dass man Würfel seiner Konkurrenten verwenden kann. Dadurch bleiben alle tief involviert, und es gibt kaum Gelegenheit, Ihre Aufmerksamkeit von den Aktionen auf dem Tisch abzulenken.

Meine Freude an Tiny Epic Quest ist umso beeindruckender, weil die Box so klein ist, auf die es komprimiert wurde. Während eine perfekte Größe für reisen, es fühlt sich nicht wie ein Reisespiel an. Alle Teile haben eine gute Größe und die Menge an Inhalten, die sie hineinpassen, ist verrückt. Und seien wir ehrlich, die kleinen Meeples, die riesige Schwerter halten, sind einfach großartig.

TL; DR

Ein Tiny Epic Spiel verdient eine kleine, epische Rezension. Also hier gehts:

Tiny Epic Quest ist halb Arbeitervermittlung, halb Glückssache. Es ist strategisch, aufregend und täuschend tiefgreifend. Oh, und die Meeples können Dinge halten. Was mag man nicht?

Fazit: Urteil?

Ich hatte so viel Spaß beim Spielen von Tiny Epic Quest. Es mag klein sein, aber es gibt viel Fleisch auf diesen Knochen. Nicht nur in Bezug auf die Komponenten – obwohl es mich immer noch verblüfft, wie sie es geschafft haben, so viel hineinzupassen –, sondern auch das tatsächliche Gewicht des Gameplays.

Durch den Kontrast der strategischen Entscheidungen, die Sie in der Tagphase treffen müssen, mit dem nervenaufreibenden Chaos der Nachtphase, ist wirklich für jeden etwas dabei. Außerdem ist es unglaublich einfach zu erlernen. Dies macht es zu einer wahrscheinlichen Anlaufstelle für zukünftige Spielsitzungen mit Spielern mit gemischter Erfahrung.

Die Tiny Epic-Reihe begeistert mich immer wieder. Und dieses Mal fühlte ich mich wie Zelda, also könnte es mein Favorit sein.

Winzige epische Quest
  • Tiny Epic Quest ist ein Strategiespiel, das in einem klassischen...
  • Verbringen Sie Zeit außerhalb eines Bildschirms, um kognitive Fähigkeiten zu entwickeln und...
  • Die Tiny Epic Serie ist eines der besten Brettspiele für kleine Schachteln...

Hast du Tiny Epic Quest ausprobiert? Wie wäre es mit anderen Tiny Epic-Spielen? Schreiben Sie unten einen Kommentar und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 1-4

Alter: 14 +

Mittel

30-60 Mins

Verlag: Gamelyn Games

Veröffentlicht: 2017