EN | FR | DE | ES

Ein Fest für Odin Review

Wikinger sind bekannt für ihre Überfälle auf britische Klöster und Dörfer, aber ihr Leben war viel mehr als nur Plündern. In A Feast for Odin müssen Sie die wichtigsten Vorräte verwalten und sich bemühen, ein wohlhabendes Dorf im rauen skandinavischen Klima zu schaffen. 

Ein Fest für Odin
  • WIKINGER-ABENTEUER-SPIEL: Befehlige einer Gruppe von Wikingern, Handel zu treiben, zu jagen,...
  • STRATEGIESPIEL: Ordne deine Wikinger sorgfältig einer Vielzahl von...
  • HERAUSFORDERNDES PUZZLESPIEL: Erstellt von dem renommierten Designer Uwe...

Kurzer Überblick über ein Fest für Odin

Ein Fest für Odin Board Game Box und Setup

Ein Fest für Odin ist a Arbeiter-Management-Spiel hergestellt vom bekannten Designer Uwe Rosenberg. Mit über zwanzig Jahren Erfahrung in der Branche hatte Uwe großen Einfluss auf die Genre der Euro-Spiele und kreierte ikonische Spiele wie Patchwork, Agricolaund Caverna: Die Höhlenbauern.

Das Spiel hat einen hohen Schwierigkeitsgrad, daher würde ich es Gelegenheitsspielern und Neulingen des Genres nicht empfehlen. Sitzungen können bis zu zwei Stunden dauern, aber Sie sollten für die ersten paar Läufe viel mehr Zeit delegieren. Das Thema ist schön präsentiert und steht dem Gameplay nicht im Weg, was angesichts der Komplexität des Spiels sehr wichtig ist.

Versionen & Erweiterungen

Ein Fest für Odin Brettspiel The Norwegians Erweiterungsbox und Komponenten

Ein Fest für Odin: Die Norweger

Derzeit die einzige Erweiterung für das Spiel, die Norweger fügen vier neue Inseln hinzu und die irisch Küste. Das Gameplay ist stark erweitert, daher würde ich empfehlen, die Erweiterung zu spielen, nachdem Sie das Basisspiel satt haben. 

Ein Fest für Odin: Die Norweger
  • Weisen Sie Ihren Wikingern strategisch Aktionen zu, um Nahrung zu sammeln,...
  • Nutze die 95 neuen Waren und 6 neue Spezialplättchen, um deine...
  • Setze die Segel für Neuland mit 8 doppelseitigen Erkundungstafeln

Auspacken Ein Fest für Odin

Ein Fest für Odin-Brettspielkomponenten und -box

In der Box finden Sie: 

  • 1 Regelbuch, Anhang und Almanach 
  • 12 Plastiktüten
  • 2 Ressourcen-Organisatoren
  • Ein D8 und ein D12 Würfel
  • 1 großes Aktionsbrett
  • 4 Home-Boards
  • 1 kleines Versorgungsbrett
  • 4 doppelseitige Erkundungstafeln
  • 15 Spezialplättchen
  • 1 Ovales Versorgungsbrett
  • 52 Fliesen für verschiedene Zwecke
  • 125 Silbermünzen
  • 96 Holzwaren
  • 190 Besatzungs- und 47 Waffenkarten
  • 346 Gute Plättchen
  • 50 zusätzliche Holzkomponenten

Ich habe versucht, das Inhaltsverzeichnis so kompakt wie möglich zu gestalten, aber wie Sie sehen, enthält die Schachtel eine riesige Anzahl von Teilen. Für den Aufbau des Spiels braucht man auf jeden Fall einen größeren Tisch, aber wenn alles arrangiert ist, sieht es wirklich beeindruckend aus. 

Preiswert

Beim Preis-Leistungs-Verhältnis bei Brettspielen geht es nicht darum, was Sie in der Schachtel erhalten, sondern wie viel hochwertige Spielzeit Sie daraus gewinnen können. Dennoch macht es es einfacher, ein Brettspiel für 100 US-Dollar zu kaufen, wenn man viele Dinge bekommt. Mit fast tausend gut gebauten Stücken rechtfertigt A Feast for Odin seinen Preis. 

Die Komponenten bestehen hauptsächlich aus Karten, ausstanzbaren Kacheln und Holzteilen. Wie von einem Rosenberg-Spiel erwartet, enttäuscht ihre Qualität nicht. Der wichtigste Teil des Sets ist definitiv die Farbgebung. Es wird Sie zunächst nicht wirklich beeindrucken, aber Sie werden schnell die klaren und hellen Farbschemata zu schätzen wissen, die die Navigation auf dem Board erleichtern. 

Leuchtende Farben

Anstelle der typischen Brauntöne der Eurogames wird A Feast for Odin von der leuchtend blauen Farbe des Meeres, grünen Feldern und gelbem Sand dominiert. Braun muss in Erscheinung treten und wird meist verwendet, um Holz zu illustrieren. Ressourcen haben einen Old-School-Look und sind überraschend erfrischend, da die modernen Stile die Oberhand gewonnen haben.

Als jemand, der sich die Anzahl und Qualität der Figuren ansieht, um den Wert eines Spiels einzuschätzen, kann ich Ihnen sagen, dass nur wenige Spiele annähernd so viel bieten wie A Feast for Odin. Sie können argumentieren, dass die meisten Teile aus Pappkarton sind, aber sobald Sie die 7-Pfund-Schachtel ausgewählt und einen Stapel Bretter in Enzyklopädiegröße herausgenommen haben, werden Sie Ihre Meinung schnell ändern.

Wie man ein Fest für Odin . spielt

Ein Fest für Odin Brettspielbox und Komponenten

Das Problem beim Versuch, Ihnen beizubringen, wie man A Feast for Odin spielt, liegt in der schieren Menge an Aktionen und Strategien, die Sie machen können. Während andere Spiele des Genres auf etwa ein Dutzend Aktionen beschränkt sind, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt ausführen können, gibt es in A Feast for Odin 61. 

Da selbst die kürzeste Erklärung mehrere Seiten lang wäre, gebe ich Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Mechanik und den Ablauf des Spiels. In wenigen Worten zusammengefasst, ist A Feast for Odin eine Arbeitsvermittlung, das Sammeln von Ressourcen, Tableau-Gebäude Euro-Spiel.

Spielertafeln

Jeder Spieler erhält eine Heimattafel, die sein Dorf repräsentiert. Der Rasterbereich hat viele Felder, die am Ende des Spiels als negative Punkte zählen, sodass Sie während des Spiels Ressourcen sammeln müssen, um sie zu verdecken. 

Die Tetris-ähnliche Mechanik des Spielerbretts unterscheidet A Feast for Odin von anderen Spielen des Genres. Die Waren gibt es in verschiedenen Formen und Größen, wobei die Qualität durch die Farbe des Hintergrunds repräsentiert wird.

Nur grüne und blaue Waren können zum Abdecken von negativen Feldern verwendet werden, während orange und rote auf die leeren Felder gelegt werden können. Grüne Kacheln können sich nur an den Ecken berühren, daher müssen die Spieler ein Tetris-Minispiel auf ihrem Brett spielen, um so viele Waren wie möglich darauf zu passen.

Auf jedem Spielertableau befinden sich ein paar markierte Ressourcenplättchen. Wenn sie vollständig von Kacheln umgeben sind, erhält der Spieler einen permanenten Bonus. Münzen und Erze können auch verwendet werden, um Felder auf dem Brett zu verdecken, und da es sich um ein 1 × 1-Plättchen handelt, können sie bei umliegenden Bonusplättchen helfen.

Der knifflige Teil ist, dass einmal platzierte Kacheln nicht mehr verschoben werden können. Sie müssen Ihre Züge akribisch planen und nach Möglichkeit vermeiden, Boni abzudecken.

Rundenaufschlüsselung

Die sieben Runden sind in 12 Phasen unterteilt, was viel erscheinen mag, aber viele davon bestehen darin, Ressourcen und Einkommen zu sammeln. Jeder Spieler erhält neue Wikinger, Ernteressourcen und Waffen. 

Aktionen sind der Arbeiterplatzierungsteil des Spiels, bei dem jeder alle seine Wikinger in die richtige Reihenfolge bringt. Der Startspieler für die nächste Runde wird bestimmt, und dann wird das Einkommen basierend auf den einzelnen Spielertafeln verteilt. 

Während der Zuchtphase wird Ihr Vieh entweder schwanger oder bringt ein anderes zur Welt Tier. Dann ist es Zeit für das Fest. Die Felder, von denen bestehende und neue Wikinger genommen wurden, müssen nun nach bestimmten Regeln mit orangen, roten und silbernen Plättchen gefüllt werden. 

Wenn Sie in der siebten Runde wären, würde das Spiel hier enden, aber ansonsten müssen Sie drei weitere Phasen durchlaufen. Boni für umgebene Heimatplättchen werden verteilt, gefolgt von der Aktualisierung und dem Hinzufügen neuer Bergstreifen, einer weiteren Mechanik zum Sammeln von Ressourcen. Zuletzt werden die Wikinger vom Aktionsplan entfernt.

Erkundung & Eroberung

Abgesehen von den Spielertafeln gibt es zusätzliche Inseltafeln, die die Spieler erobern können. Sie kommen mit eigenen negativen Plättchen, aber auch mit zusätzlichen Einkommens- und Bonusressourcen. Sowohl aus thematischer als auch aus Gameplay-Perspektive ist die Inseleroberung eine der wichtigsten Aktionen, die Sie ergreifen können.

Gameplay-Zusammenfassung

Diese Erklärung, wie man das Spiel spielt, kratzt kaum an der Oberfläche, aber sie sollte Ihnen einen Blick darauf geben, was A Feast for Odin im Vergleich zu anderen Spielen des Genres zu bieten hat. Für einen genaueren Einblick in die Regeln und Mechanik empfehle ich dringend einen Blick in die Spielanleitung zu werfen.

Dein erstes Festspiel für Odin

Ein Fest für Odin Brettspielbox und Spieltisch

Die große Anzahl an Strategien und Routen, die Sie in A Feast for Odin wählen können, wird Ihnen nicht viel nützen, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Ich gebe Ihnen ein paar nützliche Tipps, um Ihre Chancen auf ein erfolgreiches Spiel zu erhöhen.

Das Spiel beginnt mit 6 Wikingern und 61 möglichen Aktionen, aber in Wirklichkeit wird es nur eine Handvoll Aktionen geben, die es wert sind, ausgeführt zu werden. Am Ende der ersten Runde werden Sie das Gefühl haben, nichts erreicht zu haben, aber keine Sorge, das Spiel beginnt gerade erst. 

Punkte & Spielertafeln

Die schiere Größe des Spielertableaus mit vielen negativen Punkten kann von Anfang an ein Gefühl der Angst auslösen. Entgegen der Intuition sollten Sie so schnell wie möglich kleinere Kacheln und Bonusfelder umgeben. Wenn die Chance besteht, blaue Kacheln zu erhalten, sollten Sie dies natürlich tun. 

Die grauen Spezialkacheln habe ich nicht abgedeckt, aber wichtig ist ihre unregelmäßige Form, die es viel einfacher macht, ein optimales Layout auf Ihrem Board zu erstellen. Das an ein Hufeisen erinnernde U-förmige Stück ist zu Beginn besonders stark, da es den Bonuspunkt von allen bis auf eine Seite umgibt. 

Sie werden viele Strategien selbst entdecken, aber versuchen Sie in den ersten Spielen, Ihre Bemühungen entweder auf Walfang, Plünderung oder eine Kombination aus Fallenstellen, Herstellen und Jagen zu richten. Walfang ist am rentabelsten, aber denken Sie daran, dass der Wettbewerb Ihre Einnahmen schmälert. Wenn also zu viele Spieler darum kämpfen, ziehen Sie eine der beiden anderen Optionen in Betracht. 

Pros & Cons

Vorteile:

  • High Skill Decke
  • Tolles Regelbuch und genaue Regeln
  • Solo-Modus ist toll

Beginnen wir mit einem Aspekt, der für die meisten Spieler wichtig ist, und das ist die Wiederspielbarkeit. Einige Spiele schaffen es, durch Zufall ihre Frische zu bewahren, aber A Feast for Odin fügt dem Mix eine sehr hohe Skill-Obergrenze hinzu. Der Zufallsfaktor wird Ihr Spiel in Richtung einer bestimmten Strategie lenken, aber das Beherrschen einer oder aller davon ist eine Aufgabe, die Dutzende von Sitzungen erfordert.

Das Regelbuch hilft Ihnen bei Ihrer Mission, das Spiel zu erlernen und ein erfahrener Stratege zu werden. Es gibt keine zweideutigen Regeln und alles ist so sortiert, dass man es leicht lernen oder während des Spiels nachschlagen kann. 

Der Solo-Modus ist eine hervorragende Möglichkeit, das Spiel zu erlernen oder Ihre Fähigkeiten zu trainieren, da er im Wesentlichen eine Kopie des Multiplayer-Modus mit einer geringfügigen Anpassung der Regeln ist. Sie erhalten zwei Wikinger-Sets in verschiedenen Farben und verwenden nur ein Set pro Runde. Wenn Sie zwischen den beiden Sätzen wechseln, sind Aktionen in einer Runde in der nächsten nicht verfügbar. Diese einfache, aber geniale Regel macht den Solo-Modus so angenehm wie das Multiplayer-Erlebnis.

Nachteile:

  • Puzzle Element verlangsamt das Spiel
  • Fehlende Brettskalierung mit mehr Spielern
  • Hohe Komplexität

Das Hinzufügen einer weiteren cleveren Mechanik zusätzlich zur Standard-Euro-Spielmechanik ist in der Theorie großartig, aber in der Praxis neigt es dazu, das Tempo des Spiels ernsthaft zu verlangsamen. Auch wenn das Anordnen des Spielbretts eine 'jederzeit'-Aktion ist, sollten Sie dennoch erwarten, dass sich die Spieler bei der Planung ihrer Plättchen-Platzierung Zeit lassen.

Am besten mit 2

Was mich wirklich überrascht hat, ist, dass das Spiel zwischen zwei, drei und vier Spielern überhaupt nicht skaliert. Aktionen haben unabhängig davon die gleiche Anzahl von Punkten, was das Spiel enger macht, wenn Sie die Anzahl der Spieler erhöhen. Aus diesem Grund schlage ich vor, A Feast for Odin zunächst mit einem anderen Spieler zu spielen und es im Allgemeinen unter vier Spielern zu halten.

Es gibt nichts, was ich wirklich über die Komplexität des Spiels sagen kann, was nicht durch den Rest des Reviews offensichtlich geworden wäre. Das Spiel ist hart und erfordert viel Mühe, um hineinzukommen, aber diejenigen, die sich die Zeit nehmen, werden mit einem der besten Euro-Spielerlebnisse belohnt!

Ein Fest für Odin Review (TL; DR)

A Feast for Odin ist ein komplexes Euro-Spiel, das in der mittelalterlichen Wikingerzeit spielt und sich darauf konzentriert, das Dorf zu erhalten und nicht nur Überfälle und Eroberungen. Trotz des höheren Preises bietet es wirklich viel für das Geld, sowohl in Sachen Unterhaltung als auch Wiederspielbarkeit. Das Spiel mischt ein paar clevere Mechaniken, die es hervorheben und ein Spiel sein, das es wert ist, darin einzusteigen. 

Fazit: Urteil?

Als ich mir meinen Zeitplan ansah und feststellte, dass A Feast for Odin zur Überprüfung ansteht, war ich ziemlich besorgt, dass ich nicht in der Lage sein würde, einen Spieltest durchzuführen und meine Erfahrungen nicht richtig in eine Überprüfung zu übertragen. Ich bin zwar ein großer Fan des Eurogame-Genres, aber sobald es über 3.5/5 auf der Brettspiel-Geeks Komplexitätsskala, es braucht viel von mir, um alle Regeln und Mechaniken zu lernen.

Überraschenderweise war A Feast for Odin nicht so schwer zu erlernen, wie ich erwartet hatte. Mit der Anleitung eines Freundes habe ich die Regeln durchgearbeitet und ein paar Spiele im Solo-Modus gespielt, nur um die Dinge in den Griff zu bekommen, bevor ich zum Mehrspielermodus wechselte. Der Solo-Modus ist generell nicht mein Ding, aber ich habe meine Zeit damit sehr genossen und habe vor, in Zukunft noch ein paar Spiele zu spielen.

Multiplayer kann ein echter Test für sein Erinnerung, Witz und Geduld am Anfang, aber es ist eine kleine Hürde zu nehmen, wenn man bedenkt, wie viel Spaß man auf Dauer haben wird. Ich würde A Feast for Odin nicht empfehlen, wenn Sie bereits ein paar komplexe Eurogames in Ihrem Hahn haben, da es nicht wirklich ein Spiel ist, das alle paar Monate leicht zu erwerben ist. 

Wenn Sie jedoch nach einem Spiel suchen, um Ihre Hauptliste zu füllen, kann A Feast for Odin leicht zu einem Ihrer wichtigsten Brettspiele werden. 

Ein Fest für Odin
  • WIKINGER-ABENTEUER-SPIEL: Befehlige einer Gruppe von Wikingern, Handel zu treiben, zu jagen,...
  • STRATEGIESPIEL: Ordne deine Wikinger sorgfältig einer Vielzahl von...
  • HERAUSFORDERNDES PUZZLESPIEL: Erstellt von dem renommierten Designer Uwe...

Wir hoffen, Ihnen hat unser A Feast for Odin Review gefallen. Schreiben Sie unten einen Kommentar, wenn Sie es bereits ausprobiert haben oder dies in Zukunft planen!

Weitere Strategie-Brettspiele finden Sie in unserem Video unten:

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 1-4

Alter: 12 +

hart

30-120 Mins

Verlag: Z-Man Games

Veröffentlicht: 2016