EN | FR | DE | ES

Fighter 5e DnD-Klassenhandbuch

Kämpfer sind erfahrene Schadensverursacher in der DnD-Welt. Sie sind normalerweise der erste Charakter, mit dem die meisten Spieler beginnen. Der Standardkämpfer hat keine Magie oder Götter auf ihrer Seite, aber wer braucht sie, wenn man eine scharfe Klinge und das Wissen hat, sie zu benutzen? Heute schauen wir uns an, warum Kämpfer eine der beliebtesten DnD-Klassen sind, die man spielen kann, mit unserem ausführlichen Leitfaden zu DnD 5E's Fighter.


Der 1. Frühlingstag, meine Lieblingsjahreszeit. Tag der neuen Rekruten. 

Die Jugendlichen kommen von überall her, um sich der Stadtwache anzuschließen. Es ist eine respektable Bezahlung, ehrliche Arbeit und einer der wenigen Wege zu einem besseren Leben, die die meisten Armen leicht erreichen können.

Es ist jedoch nicht jedermanns Sache, und wir bohren das vom ersten Tag an in sie ein. Jedes Jahr treffe ich die neuen Rekruten und stelle alle Trainingswaffen für einen kleinen Wettbewerb auf. Der erste Rekrut, der mich trifft, bekommt eine Silbermünze. 

Sie schwingen immer wie Höllenkatzen. Alles Wut und keine Disziplin. Ich kämpfe gerne mit einer Hand hinter meinem Rücken gegen sie, um ihnen einzubohren, was sie mit Übung und Disziplin werden könnten. 

Es gab einen vielversprechenden Neuzugang. Er schwang nicht wie ein wütendes Nashorn. Er war schnell, konzentriert, und das konnte man in den Augen des Jungen sehen. Er war ein Kämpfer bis ins Mark. 

Solche Burschen bekommen wir hin und wieder. Feuer in der Seele. Normalerweise wird ihr Dorf zu oft überfallen oder jemand, den sie lieben, wird niedergemetzelt. Sie können an diesem Punkt in beide Richtungen gehen, ein Zerstörer oder ein Beschützer werden. 

Ich werde den Jungen im Auge behalten. Er wird in der Wache weit kommen. Der kleine Schuft gewann an diesem Tag sogar eine Silbermünze. 

– Aus dem Tagebuch von Captain Vyes, 3. Bezirk, Stadtwache, 1. Ches, 1382.

Lesen Sie unten unseren detaillierten Klassenleitfaden zu DnD Fighter 5e.

MEHR KLASSENFÜHRER: ARTIFIZIERER | BARBAR | BARDE | KLERIKER | DRUID | FIGHTER | MÖNCH | PALADIN | RANGER | ROGUE | ZAUBERER | WARLOCK | WIZARD

Überblick über 5e Fighter

DnD 5e Fighter-Klasse

Kämpfer können eine Vielzahl von Hintergründen und Spezialisierungen haben. Es gibt keine Einheitslösung für Kämpfer. Sie können Gladiatoren, Meisterschwertkämpfer, Elitewachen, Waffenspezialisten oder irgendetwas dazwischen sein. 

Es gibt viel Platz, um die Hintergrundgeschichte eines Kämpfers zu erzählen. Woher sie kommen, welche Waffen sie verwenden und warum sie kämpfen, lässt viel Raum für Rollenspiele und gibt der Gruppe einen erbitterten Verbündeten im Kampf. 

Als Charaktere sind sie wahrscheinlich eine der einfachsten Charakterklassen für neuere Spieler. Aus diesem Grund neigen neue Spieler dazu, sich am Anfang eher für Kämpfer zu interessieren. Es gibt keine einschüchternden Zaubersprüche oder Regeln und die Spieler können sich auf das Rollenspiel konzentrieren und kreative Wege finden, um aus Situationen herauszukommen, die der DM auf sie wirft. 

Bemerkenswerte Kämpfer in DnD

Bruenor Schlachthammer

Bruenor Battlehammer war einer der Gefährten der Halle und ein Freund von Wulfgar und Drizzt Do'Urden. Nachdem er aus der Mithralhalle vertrieben worden war, kehrte er später zurück, um die Duregar im Inneren zu vertreiben und der König der alten Zwergenfestung zu werden. 

Klassenmerkmale und Fähigkeiten 5e Fighter

Schlage Würfel: d10

  • Kenntnisse: Alle Rüstungen, Schilde sowie einfache und Kampfwaffen.
  • Primäre Fähigkeit: Stärke & Konstitution

GameCows-Ranking-System

Es gibt viele Fähigkeiten und Klassenmerkmale, und es kann ziemlich verwirrend werden. Hier bei Gamecows werden wir ein einfaches Rangsystem verwenden. 

  • GameCows-Ranking: 1  
    • Diese Fähigkeit oder Funktion ist äußerst nützlich und eine unverzichtbare Fähigkeit. 
  • GameCows-Ranking: 2
    • Diese Fähigkeit ist in Ordnung und im Allgemeinen in den meisten Situationen nützlich.
  • GameCows-Ranking: 3
    • Diese Fähigkeit wird nur in bestimmten Situationen nützlich sein. Hol es dir nur, wenn du es cool findest.

Kampfstil

GameCows-Ranking: 3

Stufe: 1 – Auf Stufe 1 ist der Kämpfer bereits ein Experte in einem bestimmten Kampfstil. Der Kämpfer kann aus 1/6 der verschiedenen Optionen unten wählen. 

Bogenschießen: +2 auf Angriffswürfe bei Verwendung einer Fernkampfwaffe.
Verteidigung: +1 RK beim Tragen einer Rüstung.
Duell: +2 Schadensbonus bei Verwendung einer Nahkampfwaffe in einer Hand. Sie können immer noch einen Schild oder einen Zauberfokus in der anderen Hand haben und trotzdem den Bonus erhalten. 
Großer Waffenkampf:  Kann Schadenswürfe auf 1 oder 2 wiederholen, wenn er einen Zweihandangriff mit einer Waffe mit der Eigenschaft Vielseitig oder Zweihand ausführt. Die 2. Rolle muss verwendet werden.
Schutz: Wenn ein Feind einen Verbündeten angreift, den der Kämpfer innerhalb von 5 Fuß sehen kann. Der Paladin kann eine Reaktion verwenden, um den Wurf zum Nachteil zu zwingen. 
Kampf mit zwei Waffen: Wenn der Kämpfer im Nahkampf mit zwei Waffen kämpft, kann er seinen Fähigkeitsmodifikator auch zum zweiten Angriff hinzufügen. 

Second Wind

GameCows-Ranking: 1

Stufe: 1 – Als Kämpfer wirst du Treffer einstecken, und ein Schub an Ausdauer und Lebenspunkten ist unerlässlich. Als Bonusaktion kann der Kämpfer Lebenspunkte im Wert von 1W10 + Kämpferstufe heilen. Dies ist nur einmal pro langer oder kurzer Pause möglich. 

Aktionsschub

DnD 5e Fighter-Klasse

GameCows-Ranking: 1

Stufe: 2 – Der Kämpfer lernt, seine gesamte Zeit auf dem Schlachtfeld zu nutzen. Jede Sekunde zählt und der Kämpfer kann jetzt in seinem Zug einen Aktionsschub verwenden. Wenn der Kämpfer in seinem Zug die Aktionswelle einsetzt, kann er eine weitere Aktion durchführen und hat gegebenenfalls eine weitere Bonusaktion. Dies kann einmal pro langer oder kurzer Pause verwendet werden. 

Stufe: 17 – Der Kämpfer kann Action Surge zweimal pro langer oder kurzer Pause verwenden. 

Martialischer Archetyp

Stufe: 3 – Auf Stufe 3 erhält der Kämpfer Zugang zu seinem Martial Archetype, der als seine Unterklasse gilt. 

Verbesserung der Fähigkeitswerte

GameCows-Ranking: 2

Wie die meisten anderen Klassen erhält der Kämpfer 2 Punkte, die er zu seinen Fähigkeitswerten hinzufügen kann (maximal 20). Dies geschieht auf den Ebenen 4, 8, 12, 16 und 19.

Extra-Angriff

GameCows-Ranking: 1

Stufe: 5 – Der Kämpfer führt 2 Angriffe durch, wenn er die Angriffsaktion in seinem Zug nutzt. 
Stufe: 11 – Der Kämpfer führt 3 Angriffe durch, wenn er die Angriffsaktion in seinem Zug nutzt. 
Stufe: 20 – Der Kämpfer führt 4 Angriffe durch, wenn er die Angriffsaktion in seinem Zug nutzt. 

Unbezwingbar

GameCows-Ranking: 3

Stufe: 9 – Der Kämpfer kann fehlgeschlagene Rettungswürfe wiederholen. Sie müssen die 2. Rolle verwenden. Dies ist nur einmal pro langer Pause möglich. 
Stufe: 13 – Unbezähmbar kann zweimal pro langer Pause verwendet werden. 
Stufe: 17 – Unbezähmbar kann 3 Mal pro langer Pause verwendet werden. 

Fighter 5e Unterklassen

Kampfmeister

(Spielerhandbuch)

  • Überlegenheit bekämpfen
  • Manöver
  • Student des Krieges
  • Kenne deinen Feind
  • Unerbittlich

Champion

DnD 5e Fighter-Klasse

(Spielerhandbuch)

  • Kritisch verbessert
  • Bemerkenswerter Athlet
  • Zusätzlicher Kampfstil
  • Überlegen kritisch
  • Überlebende

Unheimlicher Ritter

(Spielerhandbuch)

  • Zauberkunst
  • Waffenbindung
  • Kriegsmagie
  • Eldritch-Schlag
  • Arkane Ladung
  • Verbesserte Kriegsmagie

Arkaner Bogenschütze

(Xanathars Leitfaden für alles)

  • Arkane Bogenschützenkunde
  • Arkaner Schuss
  • Magischer Pfeil
  • Kurvenschuss
  • Immer bereit Schuss

Kavalier

(Xanathars Leitfaden für alles)

  • Im Sattel geboren
  • Unerschütterliches Zeichen
  • Abwehrmanöver
  • Bleiben Sie dran
  • Wildes Ladegerät
  • Wachsamer Verteidiger

Samurai

(Xanathars Leitfaden für alles)

  • Kampfgeist
  • Eleganter Höfling
  • Unermüdlicher Geist
  • Schneller Schlag
  • Stärke vor dem Tod

Psi-Krieger

(Tashas Kessel von allem)

  • Psionische Kraft
  • Telekinetischer Adept
  • Bewachter Geist
  • Bollwerk der Macht
  • Telekinetischer Meister

Runenritter

(Tashas Kessel von allem)

  • Runenschnitzer
  • Runes
  • Riesige Macht
  • Runenschild
  • Große Statur
  • Runischer Juggernaut

Banneret

(Sword Coast Abenteurerhandbuch)

  • Rallye-Schrei
  • Königlicher Gesandter
  • Inspirierende Welle
  • Bollwerk

Echoritter

(Explorer-Handbuch zu Wildemount)

  • Manifestes Echo
  • Echo-Avatar
  • Schattenmärtyrer
  • Potenzial zurückgewinnen
  • Legion der Eins

Als Kämpfer in 5e spielen

Der Kämpfer ist der Waffenmeister und Schadensverursacher der Gruppe. Diese Art von Charakteren sind professionelle Soldaten oder Krieger, die sich auf dem Schlachtfeld auskennen. 

Der Grund, warum der Kämpfer eine der beliebtesten Klassen ist, ist, dass er für Anfänger äußerst benutzerfreundlich ist. Es ist eine der am einfachsten zu erstellenden Klassen. Es wirft neue Spieler in eine Fantasiewelt, die aber immer noch vertraut ist. Kämpfer vertrauen auf ihre Waffen und Rüstungen und haben daher nicht zu viele verrückte Regeln oder Zauberlisten, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen.

Das soll nicht heißen, dass der Kämpfer eine einfache oder langweilige Klasse ist. Kämpfer sind in jeder Gruppe nützlich, und für Rollenspielzwecke gibt es unbegrenzte Möglichkeiten, wie der Kämpfer sein Handwerk erlernt hat. Erfahrene DnD-Spieler werden auch Spaß mit den verschiedenen Unterklassen haben, um einen wirklich einzigartigen und interessanten Charakter zu erschaffen.

Es gibt Optionen für psionische Kämpfer, die sowohl den Geist als auch den Körper angreifen können, arkane Bogenschützen, die ihre Angriffe mit Magie erfüllen, und (mein persönlicher Favorit) der Kavalier. Es gibt wirklich nichts Cooleres, als als berittener Krieger in die Schlacht zu stürmen. 

Kämpfer sind der Han Solo-Charakter von DnD. In einer Welt voller verrückter Magie, großartiger Pläne und Intrigen ist manchmal das einzige, worauf Sie sich wirklich verlassen können, eine solide Waffe in der Hand.

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.