EN | FR | DE | ES

Agricola (Überarbeitete Ausgabe) Rezension

Die Agrarlandschaft im Europa des 17. Jahrhunderts sah ganz anders aus als heute. Der Untertitel des Spiels „Das 17. Jahrhundert: Keine leichte Zeit für Ackerbau“ ist sehr angemessen, da das einfache Volk nach Jahrhunderten des Kampfes gegen Seuchen und andere Naturkatastrophen darum kämpfte, wieder auf die Beine zu kommen. 

Beginnend mit einer Familie aus zwei armen Bauern müssen die Spieler ihre Familien erweitern, um mehr Wohlstand zu erreichen. Die Familienmitglieder satt zu halten, ist jedoch eine ganz eigene Herausforderung, also musst du Wachstum und Gesundheit in Einklang bringen, während du deinen Weg zum Sieg navigierst! Lesen Sie unten unsere vollständige Rezension zu Agricola (überarbeitete Ausgabe).

Agricola (überarbeitete Ausgabe)
  • STRATEGY BOARD GAME: Agricola ist das klassische Spiel, in dem Spieler...
  • UPGRADE UND ERWEITERUNG: Beginnen Sie mit einem Bauernpaar, das in einem...
  • WEALTH ERWERBEN: Punkte werden für die Anzahl der Felder vergeben,...

Kurzer Überblick über Agricola (überarbeitete Ausgabe)

Agricola Revised Edition Brettspiel Vorgestelltes Bild

Das Original Agricola wurde 2007 veröffentlicht und erfreute sich sofort großer Beliebtheit. Das kam für niemanden überraschend, da Uwe Rosenberg war für das Spieldesign verantwortlich. 

Neun Jahre später, im Jahr 2016, wurde Agricola (Revised Edition) als Update des Originalspiels mit überarbeiteten Regeln und Mechaniken sowie Holzbrettteilen veröffentlicht. Um Wiederholungen zu vermeiden, bezeichne ich die Agricola (Revised Edition) fortan einfach als Agricola.

Agricola ist ein 1 to 4-Spieler Arbeitnehmervermittlung, Ressourcen-Management-Spiel, ein Genre, das im Volksmund als Euro-Spiel bezeichnet wird. Es ist ein ziemlich komplexes Spiel, geeignet für Kinder ab 12 Jahren. Die Spielzeit erhöht sich für jeden Spieler um 30 Minuten, sodass ein Spiel mit vier Spielern mindestens 2 Stunden dauert.

Als eines der besten Beispiele für Euro-Brettspiele wird Agricola für diejenigen interessant sein, die ein herausforderndes Arbeiter-Management-Spiel mögen. Wenn du gerade erst in das Genre einsteigst, würde ich es nicht als Einführungsspiel empfehlen, sondern empfehle dir, einen Blick auf unsere Rezensionen zu werfen Weinbau: Essential Edition und Herren von Tiefwasser.

Versionen & Erweiterungen

Agricola: Erweiterung für 5 und 6 Spieler

Wenn Sie mehr als vier Spieler haben, die bereit sind, Agricola zu spielen, ist es an der Zeit, sich diese Erweiterung zu holen! Es enthält die notwendigen Spielfiguren, Hof Bretter, Kacheln und Markierungen, mit vier Schottland-Promokarten, um die Dinge aufzumischen. Bedenken Sie, dass jeder weitere Spieler die Spielzeit um mindestens 30 Minuten verlängert.

Agricola: Erweiterung für 5-6 Spieler
  • Für 2-6 Spieler
  • 30 Minuten Spielzeit pro Spieler
  • Erweiterung nach Agricola

Agricola: Bauern der Mauren

Die Erweiterung 2018 namens Farmers of the Moor bringt mehrere Verbesserungen und neue Funktionen in das Basisspiel. Pferde werden als neues Nutztier eingeführt, und Hitze ist eine neue Ressource, mit der Sie umgehen müssen, da Ihre Bauern jetzt an der Kälte erkranken können. Um Brennholz zu gewinnen, müssen Sie Ihre Wälder fällen oder Torf ernten. 

Farmers of the Moor kann sowohl mit dem Grundspiel als auch mit dem Spiel gespielt werden 5 & 6 Spielererweiterung. 

Agricola: Farmers of The Moor-Erweiterung
  • DIES IST EINE ERWEITERUNG DES ELDER SIGN BRETTSPIELS: Dies ist kein...
  • KOOPERATIVES GEHEIMSPIEL: In diesem rasanten Würfelspiel...
  • SCHWERE KONSEQUENZEN: Diese Erweiterung führt fünfzig neue Karten in...

Agricola: Corbarius-Deck

Das Corbarius-Deck, auch bekannt als das Buchstaben-C-Deck, fügt dem Spiel 60 neue kleinere Verbesserungen und 60 neue Berufe hinzu. Diese Karten können frei mit dem Standard-Agricola-Deck kombiniert oder einzeln verwendet werden, um eine ganz andere Erfahrung zu sammeln.

Agricola: Corbarius-Erweiterung
  • DIES IST EINE ERWEITERUNG DES AGRICOLA (ÜBERARBEITETE AUSGABE) VORSTANDS...
  • STRATEGY BOARD GAME: Agricola ist das klassische Spiel, in dem Spieler...
  • NEUE KARTEN: Erweiterungsdeck enthält 120 Karten für Agricola mit 60...

Digitale Version auf Steam

Agricola (Revised Edition) hat sogar eine digitale Version on Steam! Klicken check it out.

Unboxing Agricola (überarbeitete Ausgabe)

Agricola überarbeitete Edition Brettspielbox und Komponenten

Das Spiel enthält die folgenden Komponenten:

  • 46 Tierfiguren aus Holz
  • 84 Holzbauressourcenteile
  • 40 Erntemarken aus Holz 
  • Holzsets mit 15 Zäunen, 4 Ställen und 5 Personen für jeden Spieler
  • 1 Startspieler-Marke
  • 4 Hoftafeln
  • 1 großes Spielbrett
  • 1 Versorgungsbrett und 2 Spielbretterweiterungen
  • 42 Ressourcen- und 10 Warenplättchen
  • 44 Lebensmittelmarker
  • 3 Vorschlagsmarker
  • 120-Karten
  • 1 Wertungsblock, Regelheft und ein Anhang
  • 10 transparente Sortierbeutel

Je mehr Brettspiele ich spiele, desto mehr lerne ich die Holzkomponenten zu schätzen. Plastik hat ein größeres Potenzial, aber die meisten Spieleentwickler nutzen es selten in einem Maße, in dem sie Holzteile im Detail übertreffen.

Agricola besteht aus 267 Holzteilen, die zu Kühen, Schafen, Holz, Zäunen und 9 anderen Formen geformt sind und in leuchtenden Farben bemalt sind. Das Gewicht des Holzes und die Textur sind genau richtig, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass diese Stücke leicht beschädigt oder zerbrochen werden. 

Karten verfügen über einfache Illustrationen, klaren Text und leuchtende Farben, die Aufmerksamkeit erregen und es einfacher machen, die Effekte zu verfolgen. Die Bretter sind in einen dicken Karton gewickelt und sehr gut verarbeitet, wie man es von einem Uwe Rosenberg Spiel erwartet. 

Ich fand es interessant, dass es nicht nur eine Menge Stanzteile gibt, sondern auch größere Platinenkomponenten, die getrennt und später zur einfacheren Lagerung wieder angebracht werden können. Das Regelbuch ist gut gegliedert und der 12-seitige Anhang ist voller Informationen.

Abgesehen von gelegentlichen Verwechslungen von Wildschwein und Steinstücken aufgrund der gleichen Farbe habe ich keine Probleme mit den Komponenten erlebt. Der Kunststil ist einfacher, aber er zieht Ihre Aufmerksamkeit auf sich und ist während des gesamten Spiels konsistent.

Wie man Agricola spielt (überarbeitete Ausgabe)

Agricola 3-Spieler-Brettspiel

Agricola ist ein klassisches Arbeiter-Management-Spiel, das sich über 14 Runden erstreckt. Die Spieler dürfen pro Runde einen Arbeiter einsetzen, bis alle ihre Bauern erschöpft haben. 

Die Anzahl der Brettplätze ist begrenzt, also musst du deine Aktionen priorisieren oder Risiko blockiert werden. Die folgenden Abschnitte führen Sie durch die Grundlagen des Gameplays und geben Ihnen eine bessere Vorstellung davon, was Sie erwartet. 

Spiel-Setup

Die Spieler müssen alle Personen-, Stall- und Zaunstücke derselben Farbe als Vorrat nehmen. Jeder bekommt eine Hoftafel und setzt in jedes Zimmer einen Bauern aus dem Vorrat. 

Der erste Spieler wird zufällig ausgewählt und bekommt zwei Lebensmittel Token, wobei alle anderen drei erhalten. Mischen Sie das kleinere (orange) Verbesserungsdeck und verteilen Sie 7 Karten an jeden Spieler. Der Rest des Aufbaus beinhaltet das Aufstellen des Spielbretts basierend auf der Anzahl der Spieler und das Platzieren von Plättchen, Decks und Komponenten auf vorbestimmten Plätzen.

Rundenaufschlüsselung

Runden sind in vier Phasen unterteilt, jede mit ihren eigenen Mechaniken. 

  • Vorbereitungsphase: Neues Aktionsfeld kommt ins Spiel und nicht beanspruchte Ressourcen werden angesammelt.
  • Arbeitsphase: Die Spieler führen eine Aktion pro Zug durch, bis alle Arbeiter verbraucht sind. 
  • Heimkehrphase: Die Spieler nehmen ihre Arbeiter und platzieren sie an ihren Plätzen auf dem Hofplan.
  • Erntephase: Ernten werden geerntet, Arbeiter gefüttert und Tiere gezüchtet. 

Spielende 

Die Erntephase der 14. Runde bedeutet das Ende des Spiels. Die Punkte werden basierend auf der Menge an Getreide, Gemüse, Bauernhof vergeben Tiere, und die Anzahl der Weiden, die Sie während des Spiels gesammelt haben.

Der Spieler mit den meisten Punkten wird zum Gewinner erklärt, wobei Bauressourcen verwendet werden, um Tie-Breaker zu lösen.

Zusätzliche Mechanik

Sie denken vielleicht, dass Agricola ein einfaches Spiel ist, bei dem es darum geht, Arbeiter zu platzieren und Ressourcen zu sammeln. Aber es passiert noch viel mehr: 

  • Häuser bauen.
  • Eine Familie planen.
  • Zuchttiere.
  • Anbau von Kulturpflanzen.
  • Ernte.
  • Wesentliche Verbesserungen.
  • Handkarten.

Ich habe mir den Kopf zerbrochen, um einen Weg zu finden, diese Mechanik in ein paar hundert Worten zu erklären, aber es geht nicht. Sie verleihen dem Spiel viel Tiefe, sind aber schwer zu erlernen und noch schwerer zu erklären. Das Regelbuch hilft nicht viel und wird das Hauptthema der Pro & Contra Diskussion sein.

Dein erstes Agricola-Spiel (Revised Edition)

Eurogames haben in der Regel eine hohe Eintrittsbarriere und eine Menge Regeln und Mechanismen, an die man sich erinnern muss. Sobald Sie es jedoch herausgefunden haben, werden diese Spiele zu einem sehr angenehmen Erlebnis. Agricola ist eines der besten Beispiele für dieses Phänomen. Selbst wenn Sie sich überfordert und entmutigt fühlen, zu spielen, bleiben Sie dabei und Sie werden es nicht bereuen!

Davon abgesehen ist das Spiel am einfachsten mit jemandem zu lernen, der weiß, wie man es am Tisch spielt. Wenn Sie die Person sind, die das Spiel kauft, schlage ich vor, ein paar zu spielen Solo-Spiele und lernen Sie die Mechanik in Ihrem eigenen Tempo. Dann kannst du andere einbringen Anfänger und helfen Sie ihnen, die Regeln zu lernen. 

Was die eigentlichen Gaming-Tipps angeht, kann ich Ihnen ein paar allgemein gute Tipps geben Strategien. Im frühen Spiel geht es darum, zusätzliche Bauern zu gewinnen. In einem Spiel, in dem jeder auf zwei Aktionen pro Runde beschränkt ist, haben Sie einen Vorteil, wenn der dritte oder vierte Bauer früher als alle anderen draußen ist. 

Wenn Sie eine solide Strategie vorbereitet haben, die auf ein paar fehlenden Komponenten basiert, oder erkennen, dass sich in der nächsten Runde eine Gelegenheit bietet, haben Sie keine Angst, sich den Startspieler-Marker zu schnappen. Dies ist besonders in den letzten drei Runden wichtig, wenn die mächtigsten Aktionen verfügbar sind.

Seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihre gewünschte Aktion während des Spiels viele Male direkt vor Ihren Augen ausgeführt wird, also erstellen Sie immer einen Plan B oder sogar einen Plan C, falls dies passieren sollte. Ebenso werden Sie versehentlich und manchmal absichtlich andere Spieler daran hindern, eine bestimmte Aktion auszuführen. 

Pros & Cons

Vorteile:

  • Hoher Wiederspielwert
  • Ausgezeichnete Spielkomponenten

Ein Spiel für seine Wiederspielbarkeit zu loben, mag allgemein erscheinen, aber Uwe hat sich wirklich Mühe gegeben, Agricola jedes Mal zu einem unterhaltsamen und anderen Erlebnis zu machen. 

Es gibt viele Wege, die Sie einschlagen können, und normalerweise werden sie von Ihren Startkarten, Umständen und Aktionen anderer Spieler gesteuert. Es ist ein Spiel des ständigen Anpassens und Erstellens mehrerer "Was wäre wenn?" Szenarien. Dies mag überwältigend klingen, wird aber ganz natürlich, wenn Sie sich mit den Regeln und Strategien vertraut machen.

Die Komponenten von Agricola gehören zu meinen Favoriten unter den Brettspielen. Ein Haufen Holzstücke, Hartpappe und Karten, die sich gut in der Hand anfühlen. Die Box ist für ihre Maße überraschend schwer, was immer gut ist! 

Nachteile:

  • Analyse-Lähmung
  • Regelerklärung

Agricola ist kein Spiel für jedermann, eine Tatsache, die am besten durch Analyse-Lähmung dargestellt werden kann. Einige Spieler sind nicht in der Lage, spontan Entscheidungen zu treffen oder alternative Strategien zu entwickeln. 

Wenn die Person, die vor ihnen spielt, die gewünschte Aktion einnimmt, bleibt Ihnen ein minutenlanges Lul, während sie versucht, eine alternative Lösung zu finden. Dies kann leicht aus einem 2-stündigen Spiel ein 3-stündiges Erlebnis machen, das bei weitem nicht so unterhaltsam ist.

Vielleicht liegt es nur an mir, aber ich konnte fast nichts aus dem Regelbuch herausfinden und musste mir ein YouTube-Tutorial ansehen, bevor es Sinn machte. Wenn das Kern-Gameplay nur eine Seite einnimmt, aber dann sechs Seiten mit verschiedenen, mehrschichtigen Mechaniken folgen, fällt es mir wirklich schwer, zu folgen. 

Agricola-Rezension (TL; DR)

Agricola (Revised Edition) ist eine verbesserte Version des Originalspiels und bietet ein spannendes und herausforderndes Euro-Spielerlebnis. Es kann eine Weile dauern, bis Sie alle Regeln und Mechaniken kennengelernt haben, aber wenn Sie sie erst einmal verstanden haben, können Sie Agricola in Dutzenden von Sitzungen in vollen Zügen genießen!

Andere Versionen von Agricola zum Ausprobieren

Fazit: Urteil?

Wenn Sie so viele Eurogames wie ich gespielt haben, beginnt alles an einem Punkt zu verschmelzen. Sie sehen Elemente eines Spiels in einem anderen und haben wirklich die Qual der Wahl. Aus diesem Grund mag meine persönliche Meinung getrübt sein, aber ich werde versuchen, mich in die Lage eines durchschnittlichen Brettspielspielers zu versetzen.

Agricola ist kein Spiel, das ich als erstes Eurogame empfehlen würde. Es ist zu komplex, die Sessions überschreiten leicht die 2-Stunden-Marke, und in der zweiten Hälfte des Spiels können Anfänger sich erschöpft fühlen. 

Sobald Sie einige der einfacheren Titel durchgespielt haben (Sie finden mehrere gute Optionen in unserem Beste Euro-Spiele Artikel) dann bist du bereit, es mit Agricola aufzunehmen. Das Spiel selbst ist nicht allzu kompliziert, aber es hängt stark davon ab, wie leicht Sie bestimmte Arten von Spielen erlernen können. 

Obwohl es ein komplexeres Spiel ist, konnte ich es leichter herausfinden Ein Fest für Odin, als ich Agricola tat. 

Du denkst vielleicht, dass ich Agricola nicht wirklich mochte, aber das ist wirklich nicht der Fall. Ich hatte zwar keine Gelegenheit, wirklich in das Spiel einzutauchen und mehr Taktiken zu erkunden, aber die Sitzungen, die ich hatte, waren sowohl für das Unternehmen als auch für mich angenehm. 

Agricola (überarbeitete Ausgabe)
  • STRATEGY BOARD GAME: Agricola ist das klassische Spiel, in dem Spieler...
  • UPGRADE UND ERWEITERUNG: Beginnen Sie mit einem Bauernpaar, das in einem...
  • WEALTH ERWERBEN: Punkte werden für die Anzahl der Felder vergeben,...

Wir hoffen, Ihnen hat unser Agricola-Test gefallen! Schon mal die überarbeitete Edition probiert? Schreiben Sie unten einen Kommentar, um uns Ihre Meinung zu diesem schweren Eurogame (oder jedem anderen Euro, der Ihnen gefällt) mitzuteilen!

Auf der Suche nach anderen Eurogames? Sehen Sie sich das folgende Video an:

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 1-4

Alter: 12 +

hart

30-120 Mins

Herausgeber: Lookout Games

Veröffentlicht: 2016