EN | FR | DE | ES

Dungeons & Dragons: Der Zorn von Ashardalon Rezension

Der Berg Firestone Peak – einer der letzten verbliebenen Zufluchtsorte für Menschen, Zwerge und Elfen – ist im Griff des Bösen. Der rote Drache Ashardalon hat den Vulkan zu seiner Heimat gemacht und alle möglichen Schrecken mit sich gebracht. Sie und Ihre Mitabenteurer sind die letzte verbleibende Hoffnung…

Lesen Sie weiter für unseren ausführlichen Test zu Wrath of Ashardalon, um den vollen Überblick über dieses fantastische D&D-Spiel zu erhalten. Wie Zorn von Ashardalon? Schauen Sie sich unsere Liste der Die besten Dungeons & Dragons-Spiele?

Dungeons & Dragons: Zorn von Ashardalon
  • Ein schwerer Schatten fällt über das Land, geworfen von einer dunklen Spitze, die...
  • Eine Höhlenmündung führt zu einem Labyrinth aus Tunneln und Kammern und tiefen...
  • Dieses Brettspiel wurde für 1-5 Spieler entwickelt und bietet mehrere...

SIE KÖNNEN AUCH GENIESSEN: Die besten D&D-Brettspiele | Beste D&D-Miniaturen | Legende von Drizzt | Zorn von Ashardalon | Schloss Ravenloft | Wassertiefe: Dungeon des verrückten Magiers | Die besten D&D-Videospiele | Herren von Tiefwasser | Liste der D&D-Rennen

Kurzer Überblick über Zorn von Ashardalon

Dungeons & Dragons: Wrath f Ashardalon Brettspiel

Wrath of Ashardalon – der zweite Teil der Dungeons & Dragons Adventure System-Serie – ist eine fantastische Ergänzung der Dungeons & Dragons-Welt. Für diejenigen, die neu in der Franchise sind, macht das Gameplay im Stil eines Brettspiels es zu einer zugänglichen und unterhaltsamen Einführung in das Universum.

In dieser Genossenschaft, Kachel-basiert Dungeon-Crawler, schließen sich die Spieler zu einem Team zusammen, um Monster zu bekämpfen, Schurken zu besiegen, Fallen auszuweichen und schließlich das Ziel ihres Abenteuers zu erreichen.

Es ist relativ einfach Verlies Spiel zu sammeln, aber die Zufälligkeit der Kacheln und die zahlreichen verfügbaren Abenteuer bedeuten, dass Sie es ziemlich ausgiebig nutzen können, bevor sich die Geschichte zu vertraut anfühlt.

Unboxing Zorn von Ashardalon

Unboxing Wrath of Ashardalon Brettspiel

Wenn Sie in die schwere Kiste einbrechen, werden Sie feststellen, dass es viele Teile gibt, mit denen Sie sich vertraut machen können – am bemerkenswertesten ist der rote Drache selbst, Ashardalon, der hoch über den anderen steht. Achten Sie darauf, auch unter die Plastikschale zu schauen, wo Sie einen ganzen zusätzlichen Stapel Kacheln und Token finden, der sich versteckt.

Komponenten

Alles in allem sollte Ihre Box enthalten:

  • 1 „Start“-Dungeon-Plättchen
  • 40 ineinandergreifende Dungeon-Plättchen
  • 5 Heldenfiguren (blau)
  • 7 Schurkenfiguren
  • 30 Monsterfiguren
  • 5 Heldenkarten
  • 4 Schurkenkarten
  • 1 sterben
  • 200 andere Karten (5 Spielreihenfolge; 33 Schatz; 50 Macht; 5 Abenteuer; 53 Begegnung; 14 Kammer; 4 Abenteuer-Begegnung; 6 Segenskarten; 30 Monsterkarten)
  • 114 Marken (10 Zustand; 7 Monster; 33 Schatz; 1 Zaubererauge; 3 Spiegelbild; 3 Flammenkugel; 1 Klerikerschild; 5 Klingenbarriere; 3 Caltrop; 5 Dorfbewohner; 1 Ausrüstung; 5 Heilwoge; 5 Zeit; 9 Begegnung Markierungen; 8 Geschlossene Tür; 10 Schild Markierungen; 1 Abenteuermarker; 1 Gegenstandsmarker; 1 Riesiger Tormarker)
  • 1 Regelbuch
  • 1 Abenteuerbuch

Wrath of Ashardalon ist ein gut gemachtes Spiel – daran gibt es kein Aber. Ashardalon kommt einzeln verpackt (wer sagt schon nein zu diesem Kerl, wenn er sein eigenes Zimmer will?) mit Ihren Helden, Monstern und anderen Bösewichten, die separat zusammengewürfelt sind.

Die Qualität der Karten finde ich mehr als ausreichend. Obwohl ich der Erste sein werde, der zugibt, dass mir Karten nicht so wichtig sind wie einige andere Brettspieler. Daher bevorzugen einige von Ihnen möglicherweise Protektoren.

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Flut von Kacheln zum Herausspringen. Dies ergibt ein Spiel, das viele Male gespielt werden kann, jedes Mal mit einem völlig anderen Dungeon, den es zu erkunden gilt. Die Fliesen sind sehr dick und klobig und können fest miteinander verriegeln.

Wenn es einen Verbesserungsbedarf gab, fand ich die Grafik auf den Dungeon-Kacheln selbst etwas langweilig und glanzlos. Das bedeutet, dass der Dungeon an sich ein wenig langweilig sein kann, aber er hellt sich sicherlich ein wenig auf, wenn er von Monstern und Fallen wimmelt.

Ansonsten ist die Box selbst mit guten Trennwänden schön aufgeräumt, so dass man auch in der Freizeit problemlos alles ordentlich aufbewahren kann.

Wie man Zorn von Ashardalon spielt

Wrath of Ashardalon Brettspielkomponenten

Eine Sache, die mir an Wrath of Ashardalon sehr gefallen hat, ist, dass die Spieler als Team zusammenarbeiten: Entweder man verliert oder gewinnt gemeinsam. Es sorgt für einen anderen Spielstil als viele andere Brettspiele. Das bedeutet auch, dass Sie keinen Teamkollegen brauchen, um zu spielen. Eine Person kann es genauso gut mit dem Drachen aufnehmen wie mehrere (maximal fünf).

Es gibt 12 verschiedene Abenteuer, aus denen du vor Spielbeginn wählen kannst, alle mit unterschiedlichen Zielen und Herausforderungen auf dem Weg. An einem Tag könnten Sie den bösen Drachen vernichten, an einem anderen könnten Sie die Aufgabe haben, Gefangene zu befreien und aus dem Kerker zu fliehen.

Spiel-Setup

Es ist wichtig, dass Sie die Anweisungen zum Einrichten des Spiels sorgfältig befolgen, um ein langes und (hoffentlich) erfolgreiches Abenteuer zu ermöglichen. Nicht alle Dungeon-Kacheln sind gleich, also stellen Sie sicher, dass Sie sie wie in der Bedienungsanleitung beschrieben mischen.

Wrath of Ashardalon Brettspielkomponenten

Wähle deine Helden Hero

Das Wichtigste zuerst, Sie müssen Ihren Helden auswählen. In dieser Box können Sie zwischen Dragonborn Wizard, Human Cleric, Elf Paladin, Half-Orc Rogue oder Dwarf Fighter wählen, Sie können jedoch auch einen Helden aus einem anderen Spiel der Adventure System-Reihe auswählen.

Hier geht es um mehr als nur um das Aussehen! Jeder Charakter hat unterschiedliche Attribute, die an verschiedenen Stellen im Spiel nützlich sein können. Wählen Sie also mit Bedacht.

Karten (die deinen Charakter ausstatten)

Jeder Spieler nimmt sich dann eine Schatzkarte und mehrere Machtkarten – die genaue Zahl für jeden Charakter steht auf der Heldenkarte. Diese verleihen deinem Helden besondere Fähigkeiten und Gegenstände, die während des Spiels verwendet werden können.

Du nimmst auch zwei Healing Surge-Marker, die gespielt werden können, wenn dein Charakter null HP erreicht, um sie wieder zum Leben zu erwecken. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie ausgehen und Ihr Spieler besiegt wird, verliert Ihr gesamtes Team das Spiel.

Abwechselnd

Ein Zug besteht aus drei Phasen:

1. Heldenphase

Dies ist Ihre Zeit zu glänzen. In dieser Phase haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Bewegen und dann angreifen
  • Angreifen und dann bewegen
  • Bewegen Sie sich, dann bewegen Sie sich wieder.

Wir werden unten ein wenig mehr darüber erklären, wie man angreift.

2. Exploration Phase

Wenn Sie Ihren Charakter in der Heldenphase an den unerforschten Rand eines Plättchens bewegt haben, können Sie jetzt ein neues Plättchen ins Spiel bringen und sehen, was sich dort befindet. (Wenn du den unerforschten Rand eines Plättchens nicht erreicht hast, gehe zur Schurkenphase.)

Wenn ein neues Plättchen eingeführt wird, musst du auch eine Monsterkarte ziehen, um zu sehen, welchem ​​Monster du gegenüberstehst. Platziere das Monster auf dem Brandfleck auf dem Plättchen.

Hinweis: Du interagierst nur mit Monstern, die du ziehst – Monster, die von deinen Teamkollegen entdeckt werden, müssen sich um sie kümmern. Halten Sie also die Monsterkarte vor sich, um den Überblick zu behalten, welche Karte Ihnen gehört.

3. Schurkenphase

Mach dich bereit. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Monster, Schurken (die großen Bosse) und Fallen, die Sie aufgedeckt haben, sich rächen können. Möglicherweise haben Sie auch das Pech, sich mit einer Begegnungskarte auseinandersetzen zu müssen – eine Situation, die Ihr Charakter bewältigen muss, bevor er mit dem Spiel fortfahren kann.

Führen Sie beim Durcharbeiten die Taktiken auf den Karten jedes Feindes durch. Ihre Aktionen unterscheiden sich normalerweise je nachdem, wo sich Ihr Charakter auf dem Brett befindet.

So funktioniert Angriff

Der lustige Teil! Du kannst einen Feind entweder mit den Kräften deiner Heldenkarte oder einer Schatzkarte oder einer Kraftkarte angreifen. Es gibt drei Attribute, die Sie beachten sollten, wenn Sie angreifen oder angegriffen werden:

  • Rüstungsklasse (AC): wie schwer der Held oder das Monster zu treffen ist.
  • Trefferpunkte (HP): die Gesundheit des Charakters.
  • Angriffsbonus: Je höher der Angriffsbonus, desto wahrscheinlicher ist es, dass er trifft.

Um einen Angriff auszuführen, würfeln Sie und addieren Sie die Zahl zum Angriffsbonus des Angreifers. Wenn die Summe höher ist als die Rüstungsklasse des Verteidigers, war der Angriff erfolgreich. Wenn dies der Fall ist, wird dem Verteidiger der auf der Karte aufgeführte Schaden zugefügt und er wird von seinen HP entfernt.

Level deinen Helden auf

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Helden während des Spiels aufzuleveln, was seine Attribute erheblich verbessert. Es gibt insgesamt zwei Ebenen.

Um dies zu tun, müssen Sie natürlich eine 20 auf den Würfel werfen, während Sie einen Angriff ausführen. Sie haben dann die Möglichkeit, fünf Erfahrungspunkte auszugeben, um Ihren Charakter zu verbessern.

Sie können Erfahrungspunkte sammeln, indem Sie Monster besiegen.

Durch das Spiel gehen

Das sind also die Grundlagen der Spielmechanik. Ihre Aufgabe ist es jetzt, den Dungeon zu erkunden, Monster zu besiegen und sich zu Ihrem Ziel vorzuarbeiten. Auf dem Weg werden Sie auf alle möglichen Hindernisse stoßen, wie z. B. Lavastromfallen, oder Sie müssen der Versuchung widerstehen, einen schnellen Snack mit einigen schlechten Pilzen zu sich zu nehmen, um nicht vergiftet zu werden.

Sie werden Ihren Charakter nach und nach aufrüsten und mit dem neuesten D&D-Bling ausstatten. Zu den neuen Gegenständen gehören die Stiefel des Schreitens, mit denen Sie besonders leichtfüßig sind, und das begehrte Amulett des Schutzes, das Ihnen einen zusätzlichen AC-Punkt in Ihren Statistiken verleiht.

Das Spiel gewinnen (oder verlieren!)

Während dein Charakter im Spiel voranschreitet und sich dein Dungeon erweitert, wirst du irgendwann das Spielziel erreichen. Jedes Abenteuer hat andere Gewinnregeln – obwohl die meisten von ihnen selbstverständlich den Verzicht auf eine ganze Reihe von Monstern auf dem Weg beinhalten – lesen Sie diese also sorgfältig durch, bevor Sie den Champagner öffnen!

Du verlierst, wenn einer deiner Charaktere zu Beginn seines Zuges null HP hat und ihm die Heilungswellen ausgegangen sind. Es kann auch andere Regeln in deinem Abenteuer geben, die bedeuten könnten, dass du das Spiel verlierst.

Dein erstes Spiel von Wrath of Ashardalon

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass Sie die Regeln des Spielaufbaus genau befolgen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus dem Spiel herausholen. Hilfreich ist, dass das Spiel für jeden Spieler eine Karte „Spielsequenz“ enthält, die beschreibt, wie jeder Zug ausgeführt wird.

Sie werden feststellen, dass Ihr erstes Spiel von Wrath of Ashardalon wahrscheinlich einige Zeit in Anspruch nimmt (sogar bis zu 2.5 Stunden). Aber lass dich davon nicht abschrecken, wenn du nach einem schnelleren suchst Dungeons Erfahrung. Sobald Sie Ihr erstes Spiel durchgespielt haben, sollte alles in ein oder zwei Stunden vorbei sein.

Ein Bereich der Verwirrung, den Spieler beachten sollten, ist, dass sich Charaktere bei ihren Zügen in diagonalen Linien zwischen Feldern bewegen können. Sie können sich jedoch nicht diagonal zwischen verschiedenen Kacheln bewegen.

Pros & Cons

Dungeons & Dragons Brettspiele

Vorteile:

  • Umfangreiche Variation
  • Für alle
  • Genossenschaft

Wer gerne auf seine Kosten kommt, wird bei Wrath of Ashardalon nicht enttäuscht. Die riesige Anzahl an Kacheln, zufälliges Gameplay und 12 verschiedene Abenteuer bedeuten, dass es das Potenzial für mehrere Spiele gibt, ohne dass es sich wiederholt. Es gibt auch eine Kampagnenmission, die mehrere Abenteuer zu einem verbindet.

Und obwohl Wrath of Ashardalon ein eigenständiges Spiel ist, kann es auch in die anderen Spiele der Adventure System-Reihe integriert werden. Das bedeutet noch mehr Abwechslung!

Wrath of Ashardalon könnte auch Türen für Neulinge im D&D-Universum öffnen. Als Brettspiel wird es vertrauter und weniger stilistisch sein als sein Rollenspiel Vorgänger.

Der kooperatives Spiel Die Natur fügt auch ein zusätzliches Element der Teamarbeit hinzu, das in vielen anderen Spielen nicht zu sehen ist.

Nachteile:

  • Relativ einfach (das kann in beide Richtungen gehen)
  • Eingeschränkte Charakterentwicklung
  • Dungeon-Kunstwerke

Wrath of Ashardalon ist unglaublich unterhaltsam für Spieler aller Spielstärken. Wenn Sie jedoch nach einem komplexeren suchen Dungeon-Crawler, werden Sie vielleicht feststellen, dass dies nicht weit genug geht. In ähnlicher Weise ist die Charakterentwicklung mit nur zwei Levels, die man durchlaufen muss, ebenfalls begrenzt.

Das Spiel ist im Großen und Ganzen gut verarbeitet und robust. Wer jedoch weitläufiges Gelände mag, wird von den Dungeon-Kacheln etwas enttäuscht sein, die viel der Fantasie überlassen. Die lebendigen Miniaturen – und die Abenteuer, die Sie mit ihnen erleben können – beleben es jedoch wirklich, wenn das Spiel losgeht.

Zorn von Ashardalon Rezension (TL; DR)

Wie Sie in unserem Wrath of Ashardalon-Test sehen können, ist dieses Spiel überwältigend unterhaltsam Genossenschaft Dungeon-Crawler für Gamer aller Levels. Du wirst gegen Orks kämpfen, Höhlenbären besiegen, Fallen ausweichen und (hoffentlich) dein Ziel erreichen.

Mit mehreren Abenteuern – vom Besiegen von Drachen bis zum Ausbrechen von Gefangenen – erwarten Sie wochenlang aufregendes und frisches Gameplay.

Fazit: Urteil?

Wrath of Ashardalon ist ein leicht zu erlernendes Brettspiel (obwohl es eine ziemlich schwere Kiste ist), was es perfekt für Gruppen mit unterschiedlichen Erfahrungen oder Familien macht. Mit mehreren Szenarien, die die Handlung des Spiels und der zufälligen Aufdeckung von Kacheln bestimmen, gibt es Hunderte von möglichen Ergebnissen des Spiels. Es ist kooperatives Gameplay fügt auch ein großartiges "Team"-Element hinzu.

Erfahrene Brettspieler sollten sich jedoch nicht unbedingt von der Einfachheit abschrecken lassen, denn hier kann man noch stundenlangen Spaß haben. Das heißt, es ist wahrscheinlich am attraktivsten, um neue Spieler in die Gruppe oder das breitere D&D-Universum zu integrieren.

Für diejenigen, die die Adventure System-Spiele abwägen, tut Wrath of Ashardalon gut daran, ein paar Frustrationen zu beseitigen, die Spieler mit Castle Ravenloft hatten. Die neuen Heroes and Monsters bringen tolle Farbe ins Spiel und die Möglichkeit, mehr aus anderen Adventure System-Veröffentlichungen hinzuzufügen, macht sein Potenzial noch spannender.

Wrath of Ashardalon ist eine großartige Erweiterung der Dungeons & Dragons-Franchise. Es sollte eine willkommene Ergänzung für die Sammlung jedes Brettspielers oder Dungeons & Dragons-Enthusiasten sein.

Dungeons & Dragons: Zorn von Ashardalon
  • Ein schwerer Schatten fällt über das Land, geworfen von einer dunklen Spitze, die...
  • Eine Höhlenmündung führt zu einem Labyrinth aus Tunneln und Kammern und tiefen...
  • Dieses Brettspiel wurde für 1-5 Spieler entwickelt und bietet mehrere...

Hast du Wrath of Ashardalon ausprobiert? Was hast du gedacht? Schreiben Sie unten einen Kommentar!

Weitere Dungeons & Dragons-Brettspiele finden Sie in unserem Video unten:

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 1-5

Alter: 12 +

Mittel

60 Mins

Verlag: Wizards of the Coast

Veröffentlicht: 2011