EN | FR | DE | ES

Wunden heilen 5e Zauber

Zuletzt aktualisiert am 22. Januar 2023

Der Kleriker lehnt sich mit einem besorgten Gesichtsausdruck nach unten, während er sich über seinen Freund beugt. Sie liegen bewusstlos am Boden und der Kampf um sie herum tobt weiter. Er legt vorsichtig eine Hand auf ihre Brust und zaubert Heilungswunden, belebt sie wieder und bringt sie zurück in den Kampf.

Erfahre unten mehr über den Zauber Wunden heilen.

Was ist der Zauber Wunden heilen?

Der Text des Zauberspruchs aus der Spielerhandbuch lautet: „Eine Kreatur, die du berührst, erhält eine Anzahl von Trefferpunkten zurück, die 1W8 + deinem Zauberfähigkeitsmodifikator entspricht. Dieser Zauber hat keine Wirkung auf Untote oder Konstrukte. Darüber hinaus weist der Text darauf hin, dass, wenn Sie den Zauber mit einem Zauberplatz von 2 wirkennd Stufe oder höher erhöht sich die Heilung um 1W8 für jede Slot-Stufe über 1st."

Wunden heilen 5e Statistiken

Mitgliedschaft1
Casting Zeit1-Aktion
Bereich/BereichKontakt
KlassenBarde, Kleriker*, Druide*, Paladin, Ranger, Warlock** & Kunsthandwerker
KomponentenVerbal, somatisch
DauerAugenblicklich
SchuleBeschwörung
Angriff/SpeichernKeine
Schaden/EffektHealing
*Immer bereit für Kleriker der Lebensdomäne und Zirkel der Lauffeuer-Druiden | **Nur himmlische Hexenmeister

Wie funktioniert Wundheilung?

Wunden heilen ist ein ziemlich einfacher Zauber. Du verbringst deine Aktion damit, eine andere Kreatur mit zu erfüllen Trefferpunkte. Wenn Ihr Freund bewusstlos ist, bringt ihn das Wiedergewinnen von Trefferpunkten wieder zu Bewusstsein. Der Zauber skaliert auch, sodass er über niedrige Spielniveaus hinaus wertvoll ist. Wie der Zaubertext anmerkt, mit jedem erhöhten Zauberlevel über 1st, erhöhst du die Anzahl der Würfel, die du für wiedergewonnene Trefferpunkte würfelst.

Zum Beispiel, wenn du „Wunden heilen“ bei 4 wirkstth Stufe würdest du 4W8 + deinen Zaubermodifikator würfeln. Angenommen, Ihr Zauberwirkungsmodifikator ist +4 (eine normale Zahl für einen Zauberwirker der 7. Stufe, wenn Zauber der 4. Stufe online kommen). In diesem Fall beträgt die Mindestzahl an Trefferpunkten, die Sie vergeben können, 8, die Höchstzahl 36 und der Durchschnitt 22.

Ist „Wunden heilen“ ein guter Zauber?

„Wunden heilen“ ist kein schlechter Zauber, aber wenn dein Charakter die Möglichkeit hat, stattdessen „Wort heilen“ zu nehmen, solltest du das tun. „Wort heilen“ ist nur eine Bonusaktion, während „Wunden heilen“ Ihre gesamte Aktion in Anspruch nimmt. Wenn jedoch „Wunden heilen“ Ihre einzige 1st Level-Heilzauber, es ist immer besser, etwas zu haben als nichts. 

Welche Klassen können Wunden heilen verwenden?

Wundheilung ist verfügbar für Barden, Kleriker, Druids, Paladine, Waldläufer, himmlisch Hexenmeister und Kunsthandwerker. Es ist immer bereit für Kleriker der Lebensdomäne und Druiden des Zirkels der Lauffeuer.

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Handbuch für D&D-Spieler
$ 49.95 $ 26.10

Bei Amazon kaufen Kaufen Sie bei Noble Knight
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.
01 29:2023 GMT