EN | FR | DE | ES

Sentinels of the Multiverse Rezension

Ich liebe die Geschichte hinter Sentinels of the Multiverse wirklich.

Die Designer liebten Brettspiele und konnten keinen Spielstil finden, den er spielen wollte. Sie wollten ein Comicbuch Superheld Spiel, in dem sich alle zusammengetan haben, um die Bösewichte zu schlagen … aber sie konnten keinen finden.

Alle Spiele auf dem Markt boten das nicht an Genossenschaft Superhelden-Bruder-Team, das sie gesucht haben. Also taten sie, was jeder vernünftige Mensch tun würde. Sie haben ihre eigenen gemacht. Und anscheinend gab es eine ganze Menge Leute, die ihnen zustimmten.

Die Designer des Spiels, Christopher Badell & Adam Rebottaro, haben es vielleicht etwas übertrieben. Sie erschufen nicht nur ein Spiel, sondern auch ein ganzes Universum alternativer Realitäten Comic-Bücher. Sie hatten keinen Zugang zu großen Franchise-Lizenzen von Marvel oder DC, also haben sie sich selbst ausgedacht.

Lesen Sie die vollständige Rezension des Brettspiels Sentinels of the Multiverse.

Wächter des Multiversums (Zweite Ausgabe)
  • Für 2-5 Spieler
  • 60 Minuten Spielzeit
  • Verbesserte zweite Auflage

Kurzer Überblick über Wächter des Multiversums

Wächter des Multiversum-Brettspiels

. Superheld und Bösewicht im Spiel stammen aus ihrer eigenen Reihe von Comics des fiktiven Verlags Sentinel Comics.

Die Macher von Sentinels of the Multiverse haben ein fiktives Universum geschaffen, in dem sich alle im Spiel erwähnten Comic-Helden und -Schurken tatsächlich auf eine ganze Welt von Comics beziehen, die nie geschrieben wurden und nicht existieren. Es ist eine Parodie nicht nur auf Comics, sondern auf die gesamte Comicindustrie.

Sentinels of the Multiverse ist kein innovatives Spiel. Alles in der Box findest du in anderen Spielen und in verschiedenen Genres.

Was also zeichnet dieses aus?

Es macht Spaß, es hat eine erstaunliche Geschichte hinter dem Spiel und es ist sehr hübsch.

Es gibt bestimmte Spiele, die offensichtlich eine Liebesarbeit und echte Hingabe an eine Idee sind. Diese Begeisterung kann nicht anders, als in das Endprodukt umgesetzt zu werden.

Sentinels of the Multiverse ist nicht innovativ, aber was es tut, ist den Spielern eine erstaunliche Erfahrung und ein sehr lustiges Spiel zu bieten.

Werfen wir einen Blick auf das Spiel und vielleicht werden Sie verstehen, warum ich wie ein Schulmädchen schwärmte.

Versionen & Erweiterungen

Wächter des Multiversums: Rook City & Infernal Relics

Sentinels of the Multiverse Rook City Infernal Relics-Erweiterung

Diese beiden Erweiterungen waren einige der ersten, die herauskamen, und jetzt ist es etwas schwierig, sie separat zu finden. Zum Glück für uns wurden sie jedoch als Bundle neu veröffentlicht, sodass Sie die 2-für-2-Kombination erhalten.

Rook City bietet neue Einstellungen und einige aktualisierte Mechaniken. Außerdem erhältst du Zugang zu 2 neuen Helden:

  • Herr Fixer: ein lokaler Kampfkünstler, der getötet und dann wiederbelebt wurde (Yikes).
  • Ex-Patriette: Ein Mashup von Offiziersbursche und der Punisher (autsch).

Infernal Relics fügt deinem Spiel weitere arkane Schurken und Supers hinzu. Hier erhalten Sie zwei neue Helden, vier neue Schurken und zwei neue Umgebungen, durch die Sie sich kämpfen können.

Wächter des Multiversums: Rook City & Infernal Relics
  • Dies enthält zwei Erweiterungen zu Sentinels of the Multiverse
  • Kein eigenständiges Spiel
  • Fügt Tiefe und Komplexität hinzu

Wächter des Multiversums: Zerschmetterte Zeitlinien & Zorn des Kosmos

Wächter des Multiversums: Zerschmetterte Zeitlinien & Wrath of the Cosmos-Erweiterung

Ungefähr an diesem Punkt im Leben eines Comics beginnen die Autoren, mit Handlungssträngen kreativ zu werden … und Sentinels of the Multiverse folgt demselben Spielbuch.

Shattered Timelines durchläuft den Comic-Trope der Zeitreisen und stellt alternative Zeitlinien, neue Helden und Mechaniken vor, mit denen Sie die Zeitachse reparieren können, bevor die Welt in sich selbst implodiert.

Die Erweiterung Wrath of the Cosmos führt Bedrohungen aus einer anderen Welt ein. Unsere Helden sind jetzt gezwungen, die Galaxis vor intergalaktischen Bedrohungen zu schützen, aber zum Glück werden sich neue Charaktere zusammenschließen, um eine universelle Katastrophe zu stoppen.

Zerschmetterte Zeitlinien und Wrath of the Cosmos-Erweiterungen sind jetzt auch zusammen gebündelt und ziemlich schwer separat zu finden. Aber wenn Sie dieses Spiel genauso lieben wie wir, sind Bundles a gut Ding.

Wächter des Multiversums: Zerbrochene Zeitlinien & Zorn des Kosmos
  • Für 2-5 Spieler
  • 60 Minuten Spielzeit
  • Doppelte Erweiterung auf Wächter des Multiversums

Wächter des Multiversums: Rache

Wächter der Multiversum-Rache-Erweiterung

In dieser Mega-Erweiterung erhalten Sie ein komplettes Team von 5 Helden: die Freedom Five sowie zwei neue Umgebungen, die es zu erkunden gilt. Bei dieser Erweiterung dreht sich jedoch alles um die Schurken. Die Vengeful Five wollen die Helden ein für alle Mal vernichten! In Sentinels of the Multiverse: Vengeance kämpft dein Heldenteam jetzt gegen ein Team von Schurken, die sich gegenseitig stärken und ihre Angriffe koordinieren. Viel Glück.

Wächter des Multiversums: Rache
  • Dies ist eine Erweiterung zu Sentinels of the Multiverse
  • Kein eigenständiges Spiel
  • Fügt Tiefe und Komplexität hinzu

Wächter des Multiversums: Schurken des Multiversums

Schurken der Multiversum-Erweiterung

Die Villians of the Multiverse-Erweiterung bietet 10 superstarke Schurken und 4 neue Umgebungen für spannendere Kämpfe im Multiversum. Ähnlich wie bei der Vengeance-Erweiterung schließen sich die Schurken zusammen und legen ihre eigenen Ziele beiseite, um die Helden zu besiegen. Stelle ein episches Superhelden-Team zusammen, um diese bösen Jungs zu bekämpfen, bevor sie alle Welten erobern.

Wächter des Multiversums: Schurken des Multiversums
  • Made in China
  • Pakethöhe: 7.874 cm
  • Paketlänge: 28.956 cm

Wächter des Multiversums: OblivAeon

Wächter des Multiversums: OblivAeon-Erweiterung

Diese Erweiterung ist das Äquivalent von Thanos, der aus dem Holz kommt und versucht, unsere Helden aus der Existenz zu *schnappen*.

Diese Erweiterung führt a wirklich Big Bad Evil Guy, der nicht nur in einer Karte enthalten sein kann. Er kommt mit seinem ganz eigenen Pappständer.

Der Kampf spielt sich in zwei Runden ab, die im Wesentlichen zwei verschiedene Sentinels-Spiele sind. Jedes Mal, wenn der BBEG zurückgedrängt wird, wird er ein wenig stärker. Wenn Sie einen höheren Schwierigkeitsgrad und einen größeren Boss suchen, um Ihre Stärke zu testen, ist Oblivaeon die perfekte Herausforderung.

Wächter des Multiversums: Oblivaeon
  • Für 1-5 Spieler
  • 30-60 Minuten Spielzeit
  • Mehrere Schurkendecks, die auf unterschiedliche Weise zusammenarbeiten, um...

Wächter des Multiversums auspacken

Hier werde ich über die zweite Ausgabe sprechen. Es gibt einige große Qualitätsunterschiede zwischen der ersten und der zweiten Ausgabe, also TL; DR, die zweite Ausgabe. Es ist besser.

Wenn Sie Sentinels of the Multiverse auspacken, sehen Sie als erstes das Regelbuch. Es ist eigentlich irgendwie süß. Es hat die Form eines Mini-Comic-Buches und die zweite Auflage wurde aktualisiert, um die Regeln des Originals zu verdeutlichen. Es gibt auch einige sehr praktische Diagramme, die Sie beim ersten Durchspielen in der Nähe haben möchten.

Als nächstes kommt eine ganze Reihe von Token. In der ersten Ausgabe mussten Sie alles selbst im Auge behalten, aber jetzt haben Sie Token, die alles für Sie im Auge behalten. Es gibt einfach gestaltete und dicke Kartonqualität.

Auch die Karten sind gegenüber der Erstausgabe stark verbessert. Die Farbqualität ist besser und der Karton ist viel dicker.

Das einzige, was mich erwischt, sind die Kartenteiler … oder das Fehlen davon. Ich bin ein totaler Freak, wenn es um die Aufbewahrung von Brettspielen geht. Die Box ist in zwei Hälften geteilt und es sind nur zwei große Hüllenhalter für die Karten. Es gibt absolut keine Trennwände, also musst du entweder vor jedem Spiel die Karten durchsuchen oder deine eigenen Pappteiler herstellen.

Persönlich habe ich viele Kartonrückseiten von Comichüllen. Wenn ich also auf dieses Problem stoße, schneide ich sie zurecht, um Trennwände für meine Spiele zu machen. Sie sind einfach thematisch passend für ein Brettspiel über Comics.

Also hatte ich ursprünglich keine der Trennwände in meiner Kopie des Spiels. Es könnte zu 100% meine Schuld gewesen sein und ich könnte sie bei einem Umzug verloren haben oder sie könnten einfach nie dort gewesen sein. Die Welt wird es nie erfahren. Ich kann Ihnen sagen, dass die Kollegen von Greater Than Games drauf waren und sofort anboten, mir einen Ersatz zu schicken. Es ist immer schön, solche Unternehmen zu sehen.

Wenn Sie auch wie ich sind und einige Teile fehlen (oder beschädigt sind), haben sie es ziemlich einfach Ersatzsystem hier eingerichtet.

Komponenten:

  • 10 Helden-Charakterkarten
  • 400 Heldenkarten
  • 8 Schurken-Charakterkarten
  • 100 Bösewicht-Karten
  • 60 Umgebungskarten
  • 36 Trennkarten
  • 120 Runden-Token
  • 42 rechteckige Spielmarken
  • 1 Regelbuch

Wie man Wächter des Multiversums spielt

Sentinels des Multiversums

Sentinels of the Multiverse ist ein sehr einfaches Kartenspiel.

Jeder Superheld im Spiel kommt mit seinem eigenen benutzerdefinierten Kartendeck. Jedes Deck ist auf seinen Superhelden zugeschnitten. Einige Helden sind besser darin, ihre Teamkollegen zu polieren, andere sind ein bisschen druckvoller und einige haben seltsame Mashups von Superheldenkräften und -fähigkeiten. Sie müssen mit allen experimentieren… was der halbe Spaß ist.

Jedes Spiel besteht aus 3 Hauptteilen:

  • The Villain
  • Die Helden
  • Die Umwelt (Standort)

Diese können alle kombiniert werden, um die Dinge zu ändern, was dem Spiel eine Menge Wiederspielbarkeit und Langlebigkeit verleiht.

Reihenfolge drehen

Schurken gehen zuerst.

Ich meine, es macht Sinn, wenn man darüber nachdenkt. Helden krachen nicht durch das Haus von jemandem und schlagen auf sie ein, während sie ihre morgendlichen Cheerios haben. Sie sind reaktionär. Sie tauchen erst auf, nachdem jemand eine Bank ausgeraubt oder versucht hat, die gesamte Bevölkerung in Molche zu verwandeln oder so.

Zu Beginn jeder Runde werden die Bösen etwas unternehmen. Sie müssen eine Karte vom Bösewicht-Deck ziehen und spielen. Einige Karten haben sofortige Effekte und andere haben permanente Effekte, die von Runde zu Runde im Spiel bleiben.

Nachdem die gezogene Karte gespielt wurde, müssen Sie alle anderen Karten, die sie im Spiel haben, abhandeln. Dann sind die Helden an Deck.

Heldenmacht

Dann tauchen die Helden auf.

Die Spieler führen dann abwechselnd Aktionen aus. Während seines Zuges kann ein Spieler eine Karte aus seiner Hand spielen, eine Kraft seines Helden oder eine andere Karte verwenden und dann eine Karte ziehen.

Wenn du keine Karte spielst oder keine Kraft nutzt, kannst du eine zusätzliche Karte ziehen.

Umgebung

Die letzte Phase der Runde befasst sich mit allen Umweltherausforderungen. Es funktioniert im Grunde wie jede andere Runde.

Die Spieler sehen sich alle Umgebungskarten im Spiel an und lösen sie ab. Dann ziehen sie eine weitere Karte vom Umgebungsstapel und bringen sie ins Spiel. Kinderleicht.

KAMPF!!

Nachdem Sie Fähigkeiten und Karten gespielt haben, befinden Sie sich möglicherweise im Kampf mit einigen Handlangern oder sogar dem großen Bösewicht selbst.

Der Kampf ist ziemlich einfach und selbsterklärend. Lesen Sie die verwendeten Karten und sie erklären, wie viel Schaden jeder Angriff anrichtet und welche Art von Schaden er verursacht.

Es gibt 11 verschiedene Schadensarten:

  • Kälte
  • Energie
  • Feuer
  • Infernalisch
  • Lightning
  • Gewühl
  • Projektil
  • Psychisch
  • Strahlend
  • Schall
  • Giftig

Abhängig von der Art des Schadens und der Person, die Sie treffen, können Sie einem Ziel möglicherweise mehr oder weniger Schaden zufügen. Einige Charaktere sind anfälliger für bestimmte Angriffe oder widerstandsfähiger, daher ist es eine gute Idee, die Art des Schadens im Auge zu behalten.

Wenn der Schurke auf null (0) Trefferpunkte reduziert ist, gewinnen die Helden das Spiel.

Wenn ein Held auf null (0) Trefferpunkte reduziert wird, ist er handlungsunfähig. Sie drehen ihre Charakterkarte um und sind darauf beschränkt, nur die Aktionen auf der handlungsunfähigen Seite der Karte auszuführen. Diese Aktionen stärken normalerweise alle verbleibenden Helden im Spiel. Dies simuliert einen Helden, der noch härter kämpft, wenn sein Team um ihn herum zu fallen beginnt, was ich für ein cooles Konzept halte.

Dein erstes Spiel von Sentinels of the Multiverse

Das erste, was Sie zu Beginn eines Spiels tun müssen, ist die Auswahl der Karten, mit denen Sie spielen möchten.

  • Welchen Bösewicht willst du bekämpfen?
  • Welche Helden wirst du verwenden?
  • Wo wirst du kämpfen?

Die Antworten auf jede dieser Fragen erfordern ein anderes Kartenspiel.

Jeder Held, Schurke und Umgebung hat ein separates Deck.

Was Schurken angeht, ist Baron Blade ein guter Ausgangspunkt für Anfänger. Für Anfängerhelden ist es ein wirklich guter Anfang, Legacy im Team zu haben. Seine Fähigkeiten drehen sich um Heilung und Buffs und es wird helfen, ihn im Team zu haben, während Sie die Regeln lernen.

Pros & Cons

Vorteile:

  • Erstaunliches Kunstwerk
  • Unglaubliches Thema
  • Einfache Regeln

Ich liebe einfach alles an dem Konzept hier. Jemand wollte ein Spiel sehen, also haben sie es geschafft. Sie entwickelten Regeln für etwas, das sie interessierte und wofür sie eine Leidenschaft hatten, und machten es sich wirklich zu eigen. Das Thema funktioniert erstaunlich gut, das Spiel ist einfach zu erlernen und es ist einfach, darin einzusteigen.

Sentinels of the Multiverse ist meiner Meinung nach ein Beispiel für die Reinheit von Brettspielen. Es gibt nichts besonders innovatives, aber es braucht es auch nicht. Es macht immer noch einfach Spaß Genossenschaft Spiel mit schöner Grafik. Es gibt einige Spiele, insbesondere auf Kickstarter, die alle Arten von Schnickschnack hinzufügen, um das Spiel zu stützen. Thematische Elemente und Komponenten können Spaß machen, aber im Kern muss es trotzdem Spaß machen und Lust machen, es aus dem Regal zu ziehen.

Das Artwork ist unglaublich und sie haben großartige Arbeit geleistet, um ihre fiktiven Sentinel Comics-Charaktere zum Leben zu erwecken. Insgesamt bin ich einfach sehr beeindruckt von dem, was sie erschaffen haben.

Nachteile:

  • Manche Kämpfe können unausgewogen sein

Das einzige, was ich an Sentinels nippen kann, sind einige der Kampf-Setups. Dies wird in einem Spiel passieren, in dem Sie Charaktere und Schurken kombinieren und kombinieren können. Einige der Kämpfe bei bestimmten Spielerzahlen können ein Kinderspiel sein, während andere fast unmöglich sind. Das macht meiner Meinung nach einen Teil des Spaßes aus, die verschiedenen Kombinationen zu sehen, die erstellt werden. Es ist jedoch erwähnenswert, dass einige Matchups extrem unausgewogen sein können.

TL; DR

Wächter des Multiversums ist ein einfaches Genossenschaft Kartenspiel.

Jeder Spieler wählt einen Charakter aus der fiktiven Welt von Sentinel Comics aus und kämpft gegen einen Schurken aus dieser Welt.

Jeder Ort, Held und Bösewicht hat ein separates Kartendeck, das ihm zugeordnet ist.

Dies ist kein Kartenspiel oder Deckbauer. Die Decks sind Voreinstellungen basierend auf dem Charakter.

Die Spieler spielen abwechselnd und ziehen Karten von ihrem Deck, um den Bösewicht zu besiegen. Wenn Spieler durch Schaden handlungsunfähig werden, stärken sie die verbleibenden Helden.

Das Spiel ist gewonnen, wenn der Bösewicht besiegt ist.

Fazit

Wächter des Multiversums - Go Forth Heroes

Ich mag dieses Spiel wirklich. Die fiktive Welt von Sentinel Comics ist eigentlich ziemlich faszinierend. Die Schöpfer führen eine laufende Liste aller Helden, Schurken und wie sie miteinander interagieren. Die Helden und Schurken sind alle Variationen der klassischen Comic-Helden, aber mit einer Wendung. Allein der zufällige Geschmackstext auf den Karten ist es wert, ins Spiel zu kommen.

Die Idee, sich Brettspiele anzusehen und zu entscheiden, dass das, was man spielen möchte, noch nicht gemacht wurde und es selbst zu machen, kitzelt einfach meine Lust. Es gibt mir die Hoffnung, dass ich eines Tages meinen riesigen Ordner mit Game-Design-Notizen nehme und daraus tatsächlich etwas mache.

Sentinels of the Multiverse hat ein lustiges, skurriles Universum geschaffen, in dem man sich verlieren kann. Sie haben sich sogar vom Brettspiel um ein Online erweitert Steam-Version und sogar ein Tisch-Rollenspiel in dem Spieler ihre eigenen Superhelden und Schurken erschaffen können.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sie diese Welt wachsen lassen.

Wächter des Multiversums (Zweite Ausgabe)
  • Für 2-5 Spieler
  • 60 Minuten Spielzeit
  • Verbesserte zweite Auflage

Haben Sie Sentinels of the Multiverse oder eine seiner Erweiterungen ausprobiert? Schreiben Sie unten einen Kommentar und teilen Sie uns Ihre Meinung mit! Wir würden auch gerne etwas über das Brettspiel erfahren, das Sie erstellt haben, wenn Sie keins finden konnten, das Ihnen gefallen hat … das tun wir alle, oder?

Weitere Kartenspiele finden Sie unten:

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

4 Antworten

  1. SotM ist mein Lieblingsspiel! Bitte erwähnen Sie Adam Rebottaro zusammen mit Christopher als Schöpfer. Sie haben das Spiel gemeinsam entwickelt. Ich habe Teiler in meinem Exemplar erhalten.

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 2-5

Alter: 8 +

Mittel

30-60 Mins

Verlag: Greater Than Games

Veröffentlicht: 2011