EN | FR | DE | ES

Ability Score Improvement 5e & DnD-Modifikatoren

Sie und Ihre Freunde haben gerade einen gewaltigen Gegner besiegt. Das Adrenalin durchströmt dich und der finale Schlag landet. Ihr DM sagt, dass der Kampf vorbei ist, und gerade als die Sitzung endet, sagen sie auch die magischen Worte: „Ihr Jungs levelt auf!“

Erhöhungen der Fähigkeitswerte oder ASIs sind ein normaler Teil des Levelaufstiegs in Dungeons & Dragons. Im Folgenden werden wir aufschlüsseln, wann ASIs auftreten, wie sie funktionieren und was sie zu Ihrem wachsenden Charakter beitragen können.

Wann treten ASIs auf?

Dein Charakter erhält nicht jedes Mal eine Erhöhung der Fähigkeitswerte, wenn du ein Level erreichst. Sie finden auf festgelegten Ebenen jeder Klasse statt. Einige Klassen, wie Schurken und Fighters, haben mehr Stufen mit ASIs, aber die meisten Klassen bieten ASIs auf den Stufen 4, 8, 12, 16 und 19 an. Schurken erhalten eine zusätzliche ASI auf Stufe 10 und Kämpfer erhalten zusätzliche ASIs auf den Stufen 6 und 14.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ASIs daran gebunden sind, die Klasse Ihres Charakters zu verbessern. Dies wird für viele Menschen nicht ins Spiel kommen, aber wenn Ihr Charakter es ist mehrklassig, wird es Ihren Zugriff auf ASIs verzögern.

Zum Beispiel, wenn Ihr Charakter ein Schurke der Stufe 3 und Stufe 1 ist Warlock, bist du ein Level-4-Charakter, aber du hättest keinen Zugang zu einem ASI gehabt, als du Level 4 erreicht hast. Stattdessen erhältst du Zugang, wenn du ein viertes Level in Rogue erreichst oder Level 4 in Warlock erreichst.


GameCows-Tipp: Wenn Sie aus nicht-Story-Gründen Multiclass machen, sollten Sie immer sehen, wie sehr Ihre andere Klasse den Zugriff auf ASIs verlangsamt, damit Sie nicht hinter Ihre Gruppe zurückfallen.


Wie funktionieren ASIs?

Ability Score Erhöht die Arbeit, wie der Name schon sagt; indem Sie einen oder zwei Ihrer Fähigkeitswerte erhöhen. Bei ASIs haben Sie die Wahl: Erhöhen Sie zwei Punkte um +1 oder einen einzelnen Punkt um +2. Sobald ein bestimmter Fähigkeitswert insgesamt 20 erreicht hat, können Sie ihn nicht mehr erhöhen. Denken Sie daran, dass nur gerade Fähigkeitswerte Ihren Bonus auf Fähigkeiten, Waffenangriffe, magische Angriffe, Rettungswürfe und Rettungs-SG beeinflussen.

Wenn Sie mit einer Intelligenz von 16 beginnen, beträgt Ihr Intelligenzbonus +3. Wenn Sie einen ASI von +1 verwenden, um Ihre Intelligenz auf 17 zu steigern, wird sich Ihr Intelligenzbonus nicht ändern, aber ein +2 (Verstärkung auf insgesamt 18) erhöht Ihren Intelligenzbonus auf +4. Die meisten Leute verwenden ASIs, um eine einzelne Punktzahl um +2 für diesen Bonus zu erhöhen.

Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, Ihre anfänglichen Fähigkeitswerte zu ermitteln, und es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Spieler eine ungerade Zahl hat. Wenn Sie mit einer Intelligenz von 17 beginnen, beträgt Ihr Bonus +3, aber Sie müssten ihn nur auf 18 erhöhen, um einen Bonus von +4 zu erreichen.

Manchmal ist es vorteilhafter, Ihren ASI auf zwei Fähigkeitswerte zu verteilen, die ungerade Zahlen sind. Wenn Sie nicht zwei ungerade Fähigkeitswerte haben, schaffen einige Leistungen einen Ausgleich, indem sie einzigartige Funktionen und +1 zu einem einzelnen Fähigkeitswert bieten.

Jetzt geh da raus und level diese Charaktere hoch!


Wenn Sie eine Auffrischung darüber benötigen, wie Fähigkeitswerte funktionieren, sehen Sie sich unten unseren Leitfaden zu Fähigkeitswerte in DnD 5e an.

Fähigkeitswerte können ein wenig entmutigend erscheinen, wenn Sie zum ersten Mal mit Dungeons and Dragons beginnen, aber sie sind intuitiv und leicht zu verstehen, sobald Sie sie aufgeschlüsselt haben. Dieser Leitfaden führt Sie durch die Fähigkeitswerte und wie sie verwendet werden.

Was ist ein Fähigkeitswert?

Ein Fähigkeitswert ist die numerische Manifestation bestimmter Aspekte eines Charakters. Es gibt drei physische Fähigkeiten, Stärke, Geschicklichkeit und Konstitution, und drei mentale Fähigkeiten, Intelligenz, Weisheit und Charisma. Wir gehen weiter unten ausführlich auf die sechs Fähigkeitswerte ein, aber sie existieren, um darzustellen, wo die natürlichen und trainierten Talente Ihres Charakters liegen.

Wie funktionieren Modifikatoren?

Wenn Leute über Modifikatoren sprechen, sprechen sie über den numerischen Bonus, den Sie von Ihren Fähigkeitswerten erhalten. Obwohl Ihre Punktzahlen zwischen 3 und 20 liegen, messen Ihre Modifikatoren die Standardabweichung von 10, dem Durchschnitt. Eine absolut durchschnittliche Person in 5e (offensichtlich kein Abenteurer) hat eine Punktzahl von 10 für alle sechs Fähigkeitswerte.

Wofür verwende ich Fähigkeitswerte und DnD-Modifikatoren?

Ihr Fähigkeitswert und der entsprechende Modifikator bestimmen, wie gut Sie in verschiedenen Aspekten des Daseins sind. Diese Modifikatoren werden zu verschiedenen Dingen wie deinen Angriffswürfen, Zauberangriffen, Fähigkeitsprüfungen, Schadenswürfen mit Waffen oder Zaubersprüchen und Zauberwürfen hinzugefügt DCs, Angriffs-SG, Rettungswürfe und einige Klassenmerkmale.

Ihre Fähigkeitswerte werden nicht sehr oft verwendet, aber es gibt einige banale und Magische Gegenstände, sowie Klassen, die Voraussetzungen haben, die auf einem Fähigkeitswert basieren. Sie können zum Beispiel als ein beginnen Barde auf der ersten Stufe, unabhängig von Ihrem Charisma-Wert, aber wenn Sie auf späteren Stufen in mehrere Klassen einsteigen möchten, müssen Sie einen Charisma-Wert von mindestens 13 haben, um die Stufen als zu nehmen Barde.

Fähigkeitswerte 5e

Es gibt insgesamt sechs Fähigkeitswerte, und wir schlüsseln auf, was jeder von ihnen darstellt und wie sie im Spiel unten verwendet werden.

Stärke

Ihr Stärkewert misst die physische Kraft Ihres Charakters. Die Stärke eines Charakters kann angezeigt werden, wenn er versucht, einen schweren Felsblock hochzuheben, eine Tür einzutreten oder einen Gegner zu packen. Stärke wirkt sich nur auf eine Fähigkeit aus: Leichtathletik.

Normalerweise addierst du deinen Stärke-Modifikator auch zu Angriffswürfen und Schadenswürfen, wenn du mit Nahkampfwaffen oder mit bloßen Händen angreifst. Wenn Ihr DM Tragfähigkeitsregeln durchsetzt, wirkt sich Ihr Stärkewert auch darauf aus, wie viel Sie sich bewegen können, ohne überlastet oder belastet zu sein. Ihre Tragfähigkeit ist 15 multipliziert mit Ihrem Stärkewert.

Wenn es jedoch um vorübergehendes Heben oder Ziehen geht, können Sie Ihr Gewicht bis zum Doppelten Ihrer Tragfähigkeit oder 30 multipliziert mit Ihrem Stärkewert bewegen.

Geschicklichkeit

Geschicklichkeit ist ein Maß dafür, wie agil oder flink ein Charakter ist. Typische Geschicklichkeitstests können messen, wie gut Sie Ihr Gleichgewicht auf einer rutschigen Straße halten, wie schnell Sie einem eingehenden Angriff ausweichen können oder wie leise Sie sich durch einen stillen Flur bewegen können. Zu den Geschicklichkeitsfähigkeiten gehören Akrobatik, Fingerfertigkeit und Heimlichkeit.

Ihre Geschicklichkeit wirkt sich auch auf Ihre Rüstungsklasse oder RK aus. Ihr AC zeigt an, wie gut Sie aus dem Weg gehen oder Schläge abwehren können. Unterschiedliche Rüstungstypen ermöglichen mehr oder weniger Bewegung, sodass sich Charaktere mit niedrigen Geschicklichkeitswerten möglicherweise für mittlere oder schwere Rüstungen entscheiden, da sie mehr Schutz bieten. Charaktere mit höheren Geschicklichkeitswerten bleiben wahrscheinlich bei leichter Rüstung oder keiner, da schwerere Rüstung ihre Fähigkeit behindert, hinterhältig zu bleiben.

Einige Waffen haben die Finesse oder Fernkampf-Tags, was bedeutet, dass Sie anstelle Ihres Stärke-Modifikators zu den Angriffs- und Schadenswürfen Ihren Geschicklichkeits-Modifikator hinzufügen können. Diese Bewaffnung Dazu gehören Degen, Dolche, Langbögen und Kurzschwerter. In anderen Fällen verfügen Klassen möglicherweise über bestimmte Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Geschicklichkeitsmodifikator für Angriffe mit bloßen Händen zu verwenden, z Mönche zu tun.

Verfassung

Konstitution misst Ihre Vitalität und Widerstandsfähigkeit gegenüber extremen Bedingungen. In erster Linie wirkt sich Konstitution auf deine Trefferpunkte aus. Möglicherweise müssen Sie eine Konstitutionsprüfung durchführen, um zu sehen, ob Sie unter Wasser die Luft anhalten oder den sengenden Temperaturen in der Wüste standhalten können.

Mit deinem Konstitutionswert sind keine Fertigkeitsprüfungen verbunden. Dennoch legen viele Zauberwirker viele Konstitutionsrettungswürfe ab, weil sie bestimmen, ob Sie sich nach erlittenem Schaden weiterhin auf einen Zauber konzentrieren können oder nicht. Das Warcaster feat und Eldritch-Anrufung Eldritch Mind geben dir beide einen Vorteil bei Konstitutionsrettungswürfen, die speziell zur Aufrechterhaltung entwickelt wurden Konzentration auf Zaubersprüche.

Intelligenz

Viele Leute verwechseln Weisheit und Intelligenz, weil es anfangs anscheinend um dasselbe geht: wie schlau dein Charakter ist. Sie messen jedoch zwei verschiedene Arten von „Smart“: Buch-Smarts und Street-Smarts.

Intelligenz ist Ihr Buch Smarts. Zu den Intelligenzfähigkeiten gehören Arcana, Ermittlung, Religion, Natur und Geschichte, da sie auf Ihrer Fähigkeit beruhen, gelernte Fakten über ein Thema abzurufen. Charaktere mit einer Intelligenz von 7 oder niedriger können Analphabeten sein.

Weisheit

Weisheit ist deine Straßenklugheit. Zu den Weisheitsfähigkeiten gehören Umgang mit Tieren, Einsicht, Wahrnehmung, Überleben und Medizin, da sie Ihre Fähigkeit nutzen, etwas zu erahnen oder ein Gefühl dafür zu bekommen. Man kann nicht aus einem Buch lernen, wie man sich in einem Wald zurechtfindet oder ein Tier dazu bringt, einem zu vertrauen. Es geschieht auf einer eher instinktiven Ebene.

Weisheit bestimmt auch, wie viel Voraussicht Sie in Pläne stecken und ob Sie erkennen können, ob Sie jemand anlügt. Charaktere mit niedrigen Weisheitswerten neigen eher dazu, impulsiv zu sein und Dinge nicht zu Ende zu denken.

Charisma

Charisma repräsentiert die Kraft der Persönlichkeit Ihres Charakters. Es konzentriert sich darauf, wie gut Sie andere davon überzeugen können, die Dinge auf Ihre Weise zu tun. Zu den Charismafähigkeiten gehören Einschüchterung, Überzeugung, Täuschung und Leistung. Charisma ist Ihr primärer Fähigkeitswert für soziale Interaktionen, obwohl Einsicht technisch gesehen eine Weisheitsfähigkeit ist.

Fähigkeitsprüfungen

Fähigkeitstests können sich auf eines von zwei Dingen beziehen: einen direkten Fähigkeitstest, was bedeutet, dass Sie 1W20 würfeln und den Modifikator Ihres entsprechenden Fähigkeitswerts addieren, oder einen Fähigkeitstest, was bedeutet, dass Sie 1W20 würfeln und Ihren entsprechenden Fähigkeitsmodifikator hinzufügen.

Der Hauptunterschied zwischen einem Fähigkeitscheck und einem einfachen Fähigkeitstest besteht darin, dass dein Charakter einige Fähigkeiten beherrscht (oder halbwegs beherrscht, wenn du ein Barde bist), und du deinen Fähigkeitsbonus zu deinem Fähigkeitswert-Modifikator addierst, um ihn zu erreichen Ihr Fähigkeitsmodifikator. Bei einem reinen Fähigkeitscheck addieren Sie niemals Ihren Kompetenzbonus.

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

D&D 5e Spielerhandbuch
$ 49.95 $ 19.25

Bei Amazon kaufen Kaufen Sie bei Noble Knight
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.
12 06:2022 GMT