EN | FR | DE | ES

Steinzeit-Brettspiel-Rezension

In den sprichwörtlichen „Tagen“ waren die Dinge einfacher. Es gab keine Handys oder Bücher voller Gesichter. Es war eine einfachere Zeit, in der man ein paar Würfel werfen konnte, um sich selbst zu fangen Abendessen und wenn deine Brötchen schlecht waren, kannst du deine Familie immer noch mit einem schönen Stück Holz füttern …

Moment mal, das ist nie passiert.

Okay, Stone Age ist also nicht gerade historisch korrekt, aber was Spiele angeht, ist es einer der Klassiker, der immer einen Platz in meinem Regal haben wird.

Steinzeit ist einer meiner Favoriten Worker-Placement-Spiele. Wenn ich darüber nachdenke, ist es auch eines der ersten Worker-Placement-Spiele, die ich je gespielt habe. Sehen Sie sich unten die vollständige Steinzeit-Rezension an.

Steinzeit
  • STEINZEIT, EIN FASZINIERENDES ABENTEUER IN DER VERGANGENHEIT
  • 2 zu 4-Playern
  • 60 Minuten Spielzeit

Kurzer Überblick über die Steinzeit

Steinzeit-Brettspiel

In der Steinzeit reisen die Spieler zurück in Vorgeschichte und übernimm während der Steinzeit die Kontrolle über einen Stamm von Dorfbewohnern. Genau wie unsere hominiden Vorfahren müssen Sie Ressourcen sammeln, Ihre wachsende Bevölkerung ernähren und rudimentäre Technologien einsetzen, um die Qualität Ihres Dorfes zu verbessern.

Der Erfolg wird in der Steinzeit (und in den meistenand) in Siegpunkten gemessen Eurogames). Alles, was Sie sammeln, gewinnen, herstellen und bauen, bringt Ihnen Siegpunkte im Spiel ein. Möge der beste Höhlenmensch oder die beste Höhlenfrau gewinnen!

Versionen & Erweiterungen

Steinzeit: Die Erweiterung (Stil ist das Ziel)

Steinzeit: Die Erweiterung (Stil ist das Ziel)

Holen wir uns Schuhe!

Was passiert mit der Gesellschaft, wenn Zivilisationen wachsen? Gut, Mode ist die offensichtliche Antwort.

Steinzeit: Die Erweiterung fügt mehrere neue Kacheln und Karten hinzu, aber noch wichtiger, sie fügt neue Ressourcen wie Kleidung und Accessoires hinzu. Sie müssen Ihre Dorfbewohner glücklich machen, indem Sie sie in trendige steinzeitliche Gewänder kleiden, um mit den Joneses Schritt zu halten.

Spaß beiseite, die Stone Age-Erweiterung macht einige Dinge sehr gut. Es verändert das Gameplay dramatisch… sobald Sie die Ohne eine erfahrene Medienplanung zur Festlegung von Regeln und Strategien beschleunigt der programmatische Medieneinkauf einfach die Rate der verschwenderischen Ausgaben. Nieder. Es fügt ein paar neue Möglichkeiten hinzu, Ressourcen zu bekommen und für Karten zu bezahlen, und für Spieler, die so viel gespielt haben wie ich, fügt das dem Spiel eine ganz neue Dimension hinzu.

Wie Sie Ressourcen beschaffen, welche Ressourcen andere Spieler versteckt haben, und natürlich kommt jetzt ein 5. Spieler in die Mischung.

Insgesamt eine solide Erweiterung. Das einzige, was mir nicht gefällt, ist, dass es wirklich eigenständig ist. Damit meine ich Z-Man-Spiele hat es nicht in die Jubiläumsausgabe aufgenommen, was schade ist, da es den Wert viel höher gebracht hätte, als er ohnehin schon war.

Es ist ein bisschen schwer zu bekommen und ist derzeit auf der Website von Z-Man nicht vorrätig. Wenn Sie jedoch eine Kopie finden, ist es auf jeden Fall einen Versuch wert.

Steinzeit: Die Erweiterung (Stil ist das Ziel)
  • Dies ist kein eigenständiges Spiel - es ist eine Erweiterung zu Stone Age
  • Dauert 60-90 Minuten zum Spielen
  • Für 2-5 Spieler

Steinzeit: Jubiläumsausgabe

Steinzeit-Jubiläumsausgabe

Die Jubiläumsausgabe fügt alles hinzu, was Sie aus der ursprünglichen Steinzeit lieben und noch viel mehr.

Zusätzlich zum Spielen des Originals enthält die Jubiläumsausgabe ein doppelseitiges Brett. Auf der einen Seite das vertraute Revier unserer steinzeitlichen Meeple-Leute und auf der anderen Seite eine viel triste Winterlandschaft.

Die Spielermatten haben auch eine Winterseite erhalten, um mit den neuen Erweiterungen und Varianten zu spielen.

Aktualisierte Komponenten

Einige der Komponenten wurden ebenfalls aktualisiert. Die Nahrungsmarker haben jetzt die Form der Darstellungen auf den Markern. Die 10er haben die Form von Tierhäuten, die 5 Marker haben die Form von Fischen und so weiter.

Die Meeples wurden ebenfalls aufgewertet und kommen jetzt mit 5 männlichen und 5 weiblichen Meeples, die einzigartiger sind als die generischen aus dem Original.

Game Changers

Die Stein- und Goldressourcen wurden insofern aufgewertet, als sie auf der Winterseite viel wertvoller sind. Es gibt Karten und Hütten, die mit Stein und Gold für einen zusätzlichen Punktebonus überbezahlt werden können. Dies ist ein großer Wendepunkt, da die Spieler normalerweise für alles mit Holz bezahlen, da es billiger zu erwerben ist. Einen Anreiz zu bieten, mit Steinen und Gold zu bezahlen, ändert viele der bewährten Strategien des Originals.

Es gibt auch Bedrohungen auf der Winterseite. Es gibt einen neuen Kartentyp, der wilde Tiere hinzufügt, die dein Dorf angreifen. Wenn sie auf dem Brett vorhanden sind, verringern sie den Würfelwert JEDES SPIELERS! Die einzige Möglichkeit, sie loszuwerden, besteht darin, Meeples auszusenden, um sie zu vertreiben. Alle Spieler können Meeples aussenden und sobald genug ausgesandt wurden, verschwinden die Tiere und Sie können sogar einige Siegpunkte erhalten.

Insgesamt ist die Jubiläumsausgabe eine großartige Version des Spiels, die eine Menge zusätzlicher Leckereien sowie das Original in einer Box bietet.

Steinzeit: Jubiläumsausgabe
  • Feiern Sie zehn Jahre dieses klassischen Worker-Placement-Spiels
  • Gedruckte Designs auf den Meeples verleihen den Charakteren Persönlichkeit
  • Enthält zwei neue Mini-Erweiterungen: Iglus und wilde Tiere

Meine erste Steinzeit

Mein erstes steinzeitliches Brettspiel

My First Stone Age ist eine sehr niedliche Kinderversion von Stone Age. Es spielt sich nicht wie Stone Age, sieht aber ähnlich aus.

Im Spiel durchsuchen die Spieler das Brett nach Ressourcen, indem sie Waldplättchen umdrehen. Die Waldplättchen bleiben gleich, werden aber in jeder Runde ein wenig gemischt. Dies fügt ein bisschen eine Gedächtnismechanik hinzu, was immer schön ist Bildungs- in Kinderspielen berühren. Es hat sich gezeigt, dass es das Wachstum bei kleinen Kindern fördert.

Es ist ein sehr süßes Spiel, es ist hübsch und es ist sehr einfach für die jüngere Menge, in das Spiel einzusteigen. Die Haltbarkeit des Spiels ist jedoch begrenzt. Wie oft nimmst du Candy Land als Erwachsenen ?

Wenn Sie kleine Kinder haben und ein sehr familienfreundlich und lustige Erfahrung, es ist keine schlechte Wahl. Allerdings hat es selbst für ein Kinderspiel eine sehr begrenzte Haltbarkeit. Glücklicherweise ist der Preis niedriger als bei vielen Big-Box-Spielen und Sie können viel Unterhaltung daraus ziehen, bis Ihre Kinder etwas Komplexeres spielen möchten.

Meine erste Steinzeit
  • Für 2-4 Spieler
  • 15 Minuten Spielzeit
  • Tolles Strategiespiel für Anfänger

Unboxing Steinzeit

Steinzeit-Brettspielkomponenten

Komponenten:

  • Regelbuch
  • 1 Spielbrett
  • 4 Spielertafeln
  • 68 Holzressourcen
  • 40 Holzfiguren
  • 8 Marker
  • 53 Nahrungsmarken
  • 28 Gebäudeplättchen
  • 18 Werkzeugkacheln
  • 1 Startspieler-Token
  • 36 Zivilisationskarten
  • 7 Würfel
  • 1 Würfelbecher aus Leder

Die Komponenten in Stone Age sind von hoher Qualität und haben sich für mich bewährt. Wir neigen dazu, dieses Spiel zu spielen… viel.

Die Hauptattraktion / Spielerei in der Box ist ein lederner Würfelbecher, der mit dem Spiel geliefert wird. Ich werde dir hier Schmerzen ersparen... steck deine Nase nicht hinein. Es riecht nach Füßen.

Der große Kahuna-Standee

Das einzige Problem, das ich mit den Komponenten in Stone Age habe, ist der Big Kahuna-Standee, der als Startspieler-Marker verwendet wird. Die kleinen Füße, die es halten, blieben nicht wirklich drin und gingen anschließend verloren oder wurden vom Hund gefressen. Ich bin mir nicht ganz sicher, was mit ihnen passiert ist, aber sie passten nicht ganz und gingen leicht verloren.

Alles andere von den Spielertafeln, den Holzrohstoffmarkern, den Meeples bis hin zu den Karten ist allesamt sehr gelungen und wird dir eine ganze Weile dauern.

Ich habe mehrere kleine Tüten bekommen, um die Stücke zu organisieren. Ich bin so komisch, aber es hilft beim Auf- und Abbau. Das Spiel enthält ein paar, aber nicht genug, um alle Ressourcen und Meeples einzeln einzusacken. Sie können sogar nach kleinen Tupperware-Behältern oder -Gläsern für die ultimative Organisation suchen.

Wie man Steinzeit spielt

Steinzeit-Brettspiel-Setup

Steinzeit ist ein Worker-Placement-Spiel und als solche erhalten Sie 5 Meeple-Dorfbewohner für den Anfang.

Die Orte für eine mögliche Meeple-Platzierung lassen sich in 3 Kategorien unterteilen:

  • Ressourcen
  • Dorfverbesserungen
  • Bauen oder Handeln

Ressourcen

Ressourcenstandorte sind Ihre grundlegenden Orte, an denen Sie Meeples zuweisen, um Ressourcen zu erhalten. Jede Ressource hat einen anderen Schwierigkeitsgrad.

Vom einfachsten bis zum schwersten Schwierigkeitsgrad:

  • Essen & Trinken
  • Holz
  • Brigg
  • Stein
  • Gold

Jede Ressource (mit Ausnahme von Nahrung) hat nur 7 offene Felder.

Das bedeutet, dass unabhängig von der Anzahl deiner Meeples immer nur 7 Meeples auf einem Feld stehen können. Wenn jemand 7 seiner Meeples auf Holz fallen lässt, kann in dieser Runde niemand anderes Holz erwerben.

Aber wie funktioniert das?

Jeder Meeple gibt einem Spieler 1 Würfel zum Würfeln, wenn er an der Reihe ist, wenn er um Ressourcen würfelt. Sie müssen den Wert aller Ihrer gewürfelten Würfel addieren und dann durch den Wert der Ressource dividieren.

Lebensmittel (2)
Holz (3)
Ziegel (4)
Stein (5)
Gold (6)

Wenn ich zum Beispiel 2 Meeples auf Holz platziere und insgesamt eine 8 würfele, dann erhalte ich 2 Holz (8 geteilt durch 3). Hätte ich insgesamt 9 gewürfelt, hätte ich 3 Holzplättchen bekommen. Es ist nicht so Mathe-lastig wie Sie vielleicht denken, aber nach etwa 4 Spielen hintereinander mitten in der Nacht kann das Rechnen schwer werden.

Potenziell haben Sie immer die Chance, mit nur einem einzigen Meeple die schwierigeren Ressourcen zu erhalten, aber die Chancen sind wirklich gering. Wenn es um Gold und Stein geht, solltest du mindestens 2 Meeples verpflichten, und selbst dann gibt es keine Garantie, dass du tatsächlich etwas bekommst.

Tools können dabei helfen, auf die ich im nächsten Abschnitt eingehen werde.

Dorfverbesserungen

Diese Räume sind einzigartig und werden normalerweise zuerst gefüllt (allerdings nicht immer).

Es gibt 3 spezielle Orte, die dein Dorf insgesamt verbessern. Diese werden Ihren Dorfbewohnern dauerhafte Verbesserungen bieten, die während des gesamten Spiels bestehen bleiben. In Kombination mit bestimmten Karten des Handelsplatzes (Karten) können sie am Ende des Spiels für Bonus-Siegpunkte verwendet werden.

1. Das Schaukelzelt

Wenn das Zelt rockt, komm nicht an!

Es stellt sich also heraus, dass, wenn Sie zwei Meeples in ein Zelt stellen, am nächsten Tag ein dritter voll ausgebildeter Meeple herausspringt, alle bereit zur Arbeit.

Nein, ich werde es nicht erklären. Akzeptiere es einfach und denke nicht zu viel darüber nach.

Indem Sie zwei Meeples für das Schaukelzelt einsetzen, erhalten Sie einen dritten Meeple, den Sie in der nächsten Runde einsetzen können. Sie müssen weiterhin alle Ihre Meeples füttern, einschließlich des neuen, also planen Sie im Voraus.

2. Der Geräteschuppen

Hier gehen Ihre Dorfbewohner, um Werkzeuge herzustellen. Für jedes Werkzeug in Ihrem Dorf können Sie den Wert dieses Werkzeugs zu einem Wurf hinzufügen, um Ressourcen zu erhalten. Werkzeuge können bei schlechten Würfelwürfen äußerst hilfreich sein. Es ist sehr befriedigend, wenn Sie nur eine einzige Zahl davon entfernt sind, eine andere Ressource zu erhalten, und auf Ihr Werkzeug tippen können, um zu dieser magischen teilbaren Zahl zu gelangen.

In unserem vorherigen Beispiel habe ich für Holz gewürfelt und eine 8 erhalten. In diesem Fall wäre ich also 1 Punkt schüchtern, dieses zusätzliche Holz zu bekommen. Ich würde eine Rolle von 9 brauchen, um 3 Holz zu bekommen. Hier könnte ich ein Werkzeug verwenden, um meine Rolle auf eine 9 zu erhöhen, um mir die zusätzliche Ressource zu verschaffen, die ich dringend brauche.

Tools sind eine großartige Möglichkeit, den RNG-Göttern zu entgehen, wenn Sie sie kürzlich verärgert haben.

3. Der Landwirtschaftspfad

Nichts geht über Nachhaltigkeit Landwirtschaft. Jedes Mal, wenn Sie hier einen Meeple verpflichten, können Sie das Landwirtschaftsniveau Ihres Dorfes erhöhen. Dies ist im Grunde eine nachwachsende Nahrungsquelle.

Wenn dein Landwirtschaftslevel 3 ist, erhältst du in jeder Runde 3 kostenlose Lebensmittel, mit denen du deine Peeps am Ende der Runde füttern kannst. Wenn Sie insgesamt 5 Meeples in Ihrem Dorf haben, schulden Sie am Ende der Runde im Grunde nur 2. Wenn du eine Landwirtschaftsstufe von 6 hast und insgesamt nur 5 Meeples hast, erhältst du in jeder Runde tatsächlich 1 Nahrungsüberschuss.

Hinweis: Leider ist das Essen am Ende des Spiels nichts wert, so dass es wirklich nicht viel Sinn macht, es auf diese Weise zu lagern. Aber ein Übermaß an Landwirtschaft ist wirklich praktisch, da Sie Ihre Meeples für Siegpunkte verwenden können, anstatt jede Runde Nahrung zu sammeln.

Hütten bauen

Das Bauen von Hütten ist eine der Möglichkeiten, um Siegpunkte zu erhalten, und ist auch eine der Endbedingungen des Spiels. Es gibt 4 Plättchenstapel und zum Bauen platzierst du einfach einen Meeple auf dem Plättchen, um es zu reservieren. Während du am Zug deine Meeples abhandelst, musst du die Ressourcen auf dem Gebäudeplättchen finden, um es erfolgreich deinem Dorf hinzuzufügen.

Hier ist jedoch ein bisschen Glücksspiel im Spiel. Du kannst deinen Meeple auch dann auf ein Gebäudeplättchen setzen, wenn du nicht genug Ressourcen hast, um dafür zu bezahlen. Sie können dann versuchen, die Ressourcen während Ihres Zuges mit anderen Meeples zu erwerben. Wenn Sie gute Brötchen haben – großartig! Sie können sich das Gebäude tatsächlich leisten. Wenn Sie jedoch Pech haben und Sie nicht in der Lage sind, die erforderlichen Ressourcen zu erwerben, haben Sie einen Meeple und die meiste Zeit verloren.

Jede Hütte hat einen anderen Punktwert. Normalerweise sind sie die Anzahl der Ressourcen wert, die Sie in sie investieren. Kostet beispielsweise ein Gebäude 2 Holz (je 3 Wert) und einen Stein (Wert 5), beträgt der Punktwert der Hütte 11 Siegpunkte (2 x 3 + 5).

Spezielle Hütten (1-7 Ressourcen)

Es gibt mehrere spezielle Gebäude, mit denen Spieler bezahlen können jedem Ressourcen. Diese sind durch das Wildcard-Symbol darauf gekennzeichnet. Für diese sind sie immer noch die Anzahl der darin enthaltenen Punkte wert.

Es gibt ein paar äußerst wertvolle Hütten im Grundspiel, die es den Spielern ermöglichen, 1-7 einer einzelnen Ressource in die Hütte zu legen. Dies kann Ihre Punktzahl ernsthaft steigern. Wenn Sie es zum Beispiel schaffen, 7 Gold auf ein spezielles Gebäude zu werfen, bringt diese einzelne Hütte 42 Siegpunkte (7 Ressourcen x 6 Goldwert). Das ist ein enormer Punkteschub für jeden, der es packen kann.

Du könntest auch ein Idiot sein und 1 Holz für eine spezielle Hütte bezahlen. Sie erhalten insgesamt 3 Punkte, um zu verhindern, dass der Spieler, der von Beginn des Spiels an Gold lagert, die große Auszahlung erhält. Das kann ein verheerender Schlag von beiden Seiten dieses Austauschs sein.

Sammelkarten)

Der Handel ist wahrscheinlich der wichtigste Aspekt des Spiels. Es gibt immer 4 Karten zu Beginn jeder Runde am River. Diese Karten repräsentieren den Handel mit anderen Dorfbewohnern, aber noch wichtiger ist, dass Sie am Ende des Spiels Bonuspunkte erhalten. Es gibt verschiedene Arten von Karten, aber die wichtigsten geben Ihnen Bonuspunkte für das Sammeln von Sets, die Landwirtschaftsstufe, die Anzahl der Dorfbewohner, die Werkzeugstufe und die Anzahl der gebauten Gebäude. So wird das Spiel hier gewonnen.

Jede Karte kostet zwischen 1 und 4 einer beliebigen Ressource zum Kauf. Hier macht es Sinn, Holz zu verwenden, einfach weil Holz billiger und viel leichter zu bekommen ist. Die Kosten werden steigen, wenn die Spieler die Strecke hinaufgehen.

Die erste Karte auf der Leiste kostet 1 Ressource, die zweite 2 Ressourcen usw.

Zu Beginn jeder Runde werden alle nicht gekauften Karten auf die günstigeren Slots verschoben. Das bedeutet, dass sich eine Karte, die gegen 4 Ressourcen getauscht wird, zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht lohnt. Aber wenn Sie geduldig sind und eine Runde warten, erhalten Sie es möglicherweise für nur 1 Ressource. Der Nachteil ist, dass, wenn jemand es wirklich will, er vorspringen und mehr Ressourcen bezahlen kann, um es zu bekommen.

Es dreht sich alles um Risiko vs. Belohnung. Warten Sie oder zahlen Sie die zusätzlichen Kosten, um die Karte zu erhalten?

Wenn eine Karte ein wesentlicher Bestandteil Ihres Overalls ist und Dritten , es könnte sich für Sie lohnen, die zusätzlichen Ressourcen zu bezahlen, um sicherzustellen, dass niemand anderes sie erwischt. Diese Karten können Ihnen am Ende des Spiels ernsthafte Siegpunkte bedeuten. Wir werden im nächsten Abschnitt über einige mögliche Strategien sprechen.

Endspiel- und Siegbedingungen

Stone Age hat zwei Endspielbedingungen. Die erste ist, wenn 1 Stapel Gebäudeplättchen vollständig leer ist. Es gibt 5 in jedem Stack, also könnte theoretisch jemand für ein frühes Endspiel denselben Stack treffen.

Das zweite Endspielszenario ist, wenn nicht genügend Karten vorhanden sind, um die Handelsreihe zu füllen. In diesem Szenario endet das Spiel sofort. Sie können keine weitere Runde spielen.

Wertung am Ende des Spiels

Hier passiert die Magie. Für jede ungenutzte Ressource in deinem Dorf erhältst du 1 Siegpunkt. Sie sind alle 1 Punkt wert, egal ob Holz oder Gold.

Als nächstes erhalten Sie Bonus-Siegpunkte von Karten, die Sie in der Handelsreihe gekauft haben.

Wenn in der unteren Hälfte der Karte ein grüner Hintergrund zu sehen ist, gehören sie zur Set-Sammlungsserie. Sie möchten mindestens 1 von jedem unterschiedlichen Bild erhalten. Die gewährten Bonuspunkte steigen exponentiell basierend auf der Anzahl im Set. Wenn Sie also ein vollständiges Set mit 8 verschiedenen Karten haben, ist es das wert 64 Punkte am Ende des Spiels. Waaa? Das kann beim Scoring wirklich einen großen Unterschied machen! Auf deiner Dorfmatte gibt es eine kleine Tabelle, die dir bei der Punktevergabe hilft.

Die nächste Art von Bonuspunkten sind die Multiplikatoren.

Einige Karten haben einen hellbraunen Hintergrund, der ein Bild von verschiedenen Dorfbewohnern zeigt, die Dinge tun. Diese stellen dar, wofür sie Bonuspunkte geben.

Sie können potenziell Bonuspunkte erhalten für:

  • Ihr landwirtschaftliches Niveau: Bauerndorfbewohner
  • Bevölkerung: Dorfbewohner der Schamanen
  • Hütten gebaut: Dorfbewohner mit einem Baumstamm
  • Werkzeugebene: Sitzender Dorfbewohner, der Werkzeuge herstellt

Sie werden feststellen, dass sie manchmal mehr als einen Dorfbewohner auf jeder Karte haben. Die Funktionsweise ist ziemlich einfach. Sie addieren alle Dorfbewohner für den jeweiligen Multiplikator und multiplizieren mit diesem Level.

Wenn Ihre Bonuskarten beispielsweise insgesamt 4 Bauerndorfbewohner enthalten, multiplizieren Sie Ihre Landwirtschaftsstufe mit 4. Wie Sie sich vorstellen können, kann es ein riesiger Bonus sein, sich auf einen bestimmten Multiplikator zu konzentrieren und ihn während des Spiels zu maximieren. Viele davon können einem Spieler am Ende des Spiels 50+ Bonuspunkte geben, wenn er alle Karten aufheben kann.

Als Gegner ist es eine gute Idee, zu sehen, was alle anderen anstreben und versuchen, sie strategisch zu blockieren.

Dein erstes Spiel der Steinzeit

Steinzeit-Brettspielkarten

Stone Age wird in Runden gespielt, bis eine der Endspielbedingungen erfüllt ist. Dies bedeutet, dass Sie einen extrem aggressiven Spieler haben können, der das Spiel vorzeitig beendet, oder wenn Ihre Spieler es langsam angehen lassen, kann das Spiel möglicherweise erheblich länger dauern.

In jeder Runde ist der Startspieler derjenige mit dem Big Kahuna-Marker. Es ist im Grunde ein großer Kerl, der auf einem großen Stuhl sitzt. Jedes Regierungssystem, das auf einem System von Menschen auf Stühlen basiert, ist natürlich zum Scheitern verurteilt. Dann geht in jedem Zug der Startspielermarker nach links.

Platziere deine Meeples

Der erste Spieler wählt einen Platz auf dem Brett und setzt eine beliebige Anzahl von Meeples, die passt. Es gibt einige besondere Fälle, wie das Babybauzelt, in dem Sie 2 Meeples platzieren müssen.

Das Spiel geht dann rund um das Brett weiter und jeder ist an der Reihe, indem er 1 Feld wählt und Meeples auf dieses Feld setzt.

Lösen Sie Ihre Meeples

Sobald die Meeple-Platzierung abgeschlossen ist, kann der Große Kahuna alle seine Meeples auflösen jede Bestellung Sie wünschen. Auf diese Weise können sie ihre Ressourcen „spielen“. Wenn du versuchst, ein Gebäude zu bauen, aber nicht genug Ressourcen hast, kannst du zuerst einen Meeple auf das Gebäudeplättchen setzen, um es zu reservieren, und dann weitere Meeple auf die Ressource setzen, die du brauchst, in der Hoffnung, dass du hoch würfelst genug, um sich das Gebäude leisten zu können.

Füttere deine Meeples

Nachdem alle ihre Meeple-Arbeiter abgehandelt haben, ist es an der Zeit, sie zu füttern. Jeder Spieler beginnt mit 12 Nahrung, sodass Sie mindestens genug haben, um alle die ersten 2 Runden kostenlos zu füttern. Danach müssen Sie Meeples verwenden, um Nahrung zu finden, wenn Sie an der Reihe sind. Du bezahlst 1 Nahrung für jeden Meeple in deinem Dorf. Behalte dein Landwirtschaftslevel im Auge, denn du erhältst auch 1 Nahrung für jedes Level, das du hast.

Sie können im Grunde Ihr Landwirtschaftsniveau von der Anzahl der Meeples abziehen, die Sie haben, und so viel schulden Sie.

2-Spieler-Variante

Normalerweise spreche ich nicht über die 2-Spieler-Versionen der Regeln, aber ich habe dieses Spiel wahnsinnig oft gespielt und es gefällt mir wirklich gut.

Für die 2-Spieler-Variante gibt es einige Einschränkungen, wo ihr Meeples platzieren könnt.

Erinnerst du dich an die Dorfverbesserungsfelder?

  • Babybauhütte
  • Verbesserung der Landwirtschaft
  • Werkzeugmacher

In einem 2-Spieler-Spiel können nur zwei dieser Felder in einer einzigen Runde besetzt werden. Meiner Meinung nach sind sie einige der wichtigsten Punkte, daher hilft eine Begrenzung in einem 2-Personen-Spiel zu verhindern, dass der Power Creep außer Kontrolle gerät.

Auf Ressourcenfeldern darf, unabhängig von der Anzahl der platzierten Meeples, nur 1 Spieler einen Ressourcenstandort besetzen. Das bedeutet diese:

  • wood
  • Backstein
  • Stein
  • Gold

Das bedeutet, dass Sie strategisch (aka: ein Idiot) sein und 1 Meeple auf eine Ressource fallen lassen können, wenn Sie wissen, was Ihr Gegner braucht, um ein Ziel zu erreichen.

Das Spiel ist mit 2 Spielern anders, aber ich würde behaupten, dass es tatsächlich viel strategischer ist. Es gibt viel weniger Raum für Fehler. Außerdem sind die Möglichkeiten, Ihren Gegner zu blocken und zu kontern, ein viel größerer Teil der Strategie.

Einige mögliche Strategien

Ooh Junge, du wirst was erleben.

Stone Age ist eines dieser erstaunlichen Spiele, die immer wieder geben. Ich habe unzählige Spiele von Stone Age gespielt und fast jedes Mal probiere ich eine neue Strategie aus. Ich habe auch einige wirklich seltsame Spiele gespielt.

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, hier sind einige der Strategien, die ich ausprobiert habe.

Der SCHWARM (Mein persönlicher Favorit)

Wenn Sie früh schwärmen können (genau wie ein Zerg-Ansturm), können Sie sich einen ziemlich großen Vorteil verschaffen. Sie müssen jedoch schnell herausfinden, wie Sie alle füttern können. Sie müssen ein gewisses Gleichgewicht finden, sonst werden alle Ihre neuen Dorfbewohner nur zum Jagen / Sammeln von Nahrung geschickt und Sie können mit Ihren Zügen nichts Sinnvolles machen.

Wenn du nicht genug Nahrung für dein Dorf hast, kannst du es immer mit Ressourcen füttern... schätze ich. (Stellen Sie sich hart arbeitende Dorfbewohner vor, die auf Ziegelsteinen kauen. Das ist gemein.) Aber trotzdem verschwenden Sie wertvolle Ressourcen für die Ernährung der Menschen, anstatt für das Bauen usw.

Achten Sie darauf, dass Sie nach den Karten Ausschau halten, die Endspielpunkte für die Anzahl der Dorfbewohner geben, und heben Sie sie nach Möglichkeit auf. Einen Schwarm Dorfbewohner zu haben ist toll, aber ohne die Bonuskarten fütterst du nur deinen Schwarm. Bonuskarten für Meeples sind hier entscheidend.

Der Reisbaron

Unterschätzen Sie nicht den Nutzen der Landwirtschaft. Die Hälfte deiner Meeples aufwenden zu müssen, um jede Runde an Nahrung zu kommen, ist ein Riesenschmerz. Wenn Sie das Landwirtschaftsfeld in Beschlag nehmen und andere Spieler davon abhalten können, darin Punkte zu sammeln, setzen Sie im Grunde Ihre eigenen Meeples frei, um Ressourcen zu sammeln und zu bauen. Und wenn Sie das eine Landwirtschaftsfeld einnehmen und in jeder Runde kostenlose Nahrung erhalten, zwingt Sie andere Spieler, ständig auf Nahrungssuche zu gehen, anstatt etwas Sinnvolles zu tun.

Eine Heuschreckenplage

Dies ist eine fortgeschrittenere Form des Schwärmens und eine Art Schlupflochstrategie.

Also... ja. Es gibt eine Lücke in den Regeln. Es stellt sich heraus, dass Sie, wenn Sie Ihre Leute nicht ernähren können und nicht genügend Ressourcen haben, um Nahrung zu ersetzen, einfach 10 Punkte auf der Siegesleiste verlieren, wenn die Zeit gekommen ist, Ihre Peeps in jeder Runde zu füttern. Du verlierst eigentlich keine Leute. Niemand kann sterben. Mohahaha!

Sooo… warum nicht einfach hört niemals jemanden füttern?

Für diese Strategie bin ich so schnell wie möglich zu 10 Meeples gekommen und habe mich dann nie wieder mit Essen beschäftigt. Ich schwärmte vom Brett, sammelte so viele Ressourcen wie möglich und wollte in jeder Runde mehr Punkte gewinnen, als ich verlor. Sobald Sie den Punkt erreicht haben, an dem Sie nicht mit Essen bezahlen können, haben Sie die Option stattdessen mit Ressourcen bezahlen. Sie müssen dies jedoch nicht tun und können den Verlust von Punkten in Kauf nehmen. Auf diese Weise können Sie alle Ihre Ressourcen behalten, um im nächsten Zug Punkte zu erhalten.

Es ist ein bisschen gegen den Geist des Spiels, aber innerhalb der Regeln völlig legal. Ich habe das nur einmal versucht, aber in einem vollständigen Spiel mit 4 Personen wurde ich Zweiter.

Die Erbauer

Um die meisten Gebäude zu erhalten, müssen Sie die Endspiel-Bonuspunkte für Bauherren erhalten. Die wichtigste Karte wird die 3x-Punkte-Multiplikatorkarte sein. Es gibt nur 1 im Spiel und es ist entscheidend für Ihre Strategie, wenn Sie versuchen, nach Baumeistern zu schießen. Andere Spieler können es leicht aufheben, nur um Ihr Endergebnis zu verletzen. Selbst wenn Sie 4 Ressourcen dafür bezahlen, ist es es absolut wert.

Der Werkzeugmacher (Kendras Liebling)

Wenn Sie die Würfelgötter irgendwann in Ihrem Leben verärgert haben, werden Sie bei einem Spiel vorsichtig sein, das ziemlich stark auf Würfelwürfe beruht.

Für diejenigen unter euch, die die Würfelgötter verärgert haben, gibt es ein Licht am Ende des Tunnels.

Sie können Ihre Zeit in die Erstellung von Tools investieren. Jede Werkzeugstufe, die Ihre Dorfbewohner gewinnen, kann zu einem Würfelwurf hinzugefügt werden (einmal pro Runde). Sogar ein einzelnes Tool kann äußerst nützlich sein, wenn Sie nur eine Nummer davon entfernt sind, eine zusätzliche Ressource zu erhalten. Indem Sie frühzeitig über einen Überschuss an Werkzeugen verfügen, können Sie viel Zeit sparen und zu Beginn des Spiels viel mehr Ressourcen gewinnen. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber das bedeutet für mich den Sieg.

Darüber hinaus gibt es Werkzeug-Multiplikatorkarten, die während der Endspielwertung zu Ihrem Endergebnis beitragen, wenn Sie während des Spiels genügend Werkzeuge erhalten.

Pros & Cons

Vorteile:

  • Ausgezeichnetes Gateway-Spiel
  • Hoher Wiederspielwert
  • Tonnenweise strategische Optionen

Stone Age war das erste Worker-Placement-Spiel, das ich je gespielt habe. Es ist so fantastisches Tor Spiel und einen soliden Einstieg in die Arbeitsvermittlung. Es hat alles, was das Genre verspricht.

Das Spiel selbst bietet viele Auswahlmöglichkeiten, ohne neue Spieler zu überfordern, mit vielen Problemumgehungen, wenn Sie ständig von konkurrierenden Spielern blockiert werden. Wenn Sie noch nie ein Worker-Placement gespielt haben oder eine Gruppe von Spielern haben, die Sie ins Spiel bringen möchten, macht Stone Age einen fantastischen Job und ist einfach eine solide Ergänzung für jedes Spieleregal.

Ich habe Stone Age wahrscheinlich ungesund oft gespielt. Normalerweise spielen wir Rücken an Rücken und gegen Mitternacht werden wir ein wenig durchgeknallt und können keine einfache Division mehr durchführen. Davon abgesehen habe ich immer noch jedes Spiel genossen, das ich gespielt habe, und ich kann normalerweise eine andere Kombination von Strategien finden, die ich verfolgen kann. Auch heute noch setze ich mich gerne hin und spiele. Es gibt sehr wenige Spiele, die ich mit dieser Langlebigkeit gesehen habe.

Kendra und ich spielen viele Spiele als Duo. Das bedeutet, dass wir manchmal viele Big-Box-Spiele verpassen können. Stone Age hat einige abweichende Regeln, um das Spiel für nur 2 Spieler auszugleichen, aber sie funktionieren gut und haben nicht das Gefühl, dass sie sich nur etwas ausgedacht haben, damit sie es als bezeichnen können 2-Spieler-Spiel. Wir haben viele Spiele nur zu zweit gespielt, und obwohl Kendra mich normalerweise schlägt, fühlt es sich immer noch ausgeglichen an.

Nachteile:

  • Die Wertung am Ende des Spiels ist ein Schmerz

Der einzige wirkliche Fehler, den ich über Stone Age sagen kann, ist, dass die Wertung am Ende des Spiels ein Spiel macht oder bricht. Sie könnten während des gesamten Spiels der Anführer der Punktzahl sein, aber wenn Sie nicht in ein paar Karten in der Handelsreihe investieren, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei der Endwertung umgehauen werden. Wenn Sie den Spielern das am Anfang klar machen, ist das nicht wirklich eine große Sache, aber es kann ziemlich erschreckend sein, jemanden um 70 Punkte vorspringen zu sehen, wenn Sie es nicht erwartet haben.

Steinzeitrückblick (TL;DR)

Stone Age ist ein Worker-Placement-Spiel für 2-4 Spieler. Es hat ein 2-Spieler Variante, die einige der Regeln ändert, aber dennoch ein angenehmes Erlebnis bietet.

Es ist ein ausgezeichnetes Gateway-Spiel, das die Mechanik der Arbeitsvermittlung einführt, ohne zu überwältigend zu werden.

Darüber hinaus gibt es eine überraschend hohe Anzahl verschiedener Strategien, die verwendet werden können, und jede ist ein gangbarer Weg zum Gewinn.

Fazit: Urteil?

Stone Age ist objektiv ein großartiges Spiel. Wenn Sie sich alle Auszeichnungen ansehen, die er gewonnen hat, ist er wahrscheinlich länger als dieser Artikel. Es ist ein Spiel, das ich ausgiebig gespielt habe und mir immer noch nicht langweilig wurde.

Einer der vielen Gründe, warum ich es mag, ist, dass es nur ein großartiges Beispiel für ein Worker-Placement-Spiel. Wenn ich in meinem Kopf an Arbeitsvermittlungen denke, ist dies das Beispiel, zu dem ich gehe. Für mich ist dies ein typisches Beispiel für ein Worker-Placement-Spiel.

Wenn Sie es noch nie ausprobiert haben, kann ich es nur empfehlen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Version Sie erhalten sollen, empfehle ich dringend, die Jubiläumsausgabe. Es fügt dem Original fast ein völlig neues Spiel hinzu und alle Komponenten wurden aktualisiert. Ich wünschte irgendwie, dass es verfügbar war, als ich mein Exemplar kaufte.

Steinzeit: Jubiläumsausgabe
  • Feiern Sie zehn Jahre dieses klassischen Worker-Placement-Spiels
  • Gedruckte Designs auf den Meeples verleihen den Charakteren Persönlichkeit
  • Enthält zwei neue Mini-Erweiterungen: Iglus und wilde Tiere

Hast du Stone Age oder die Jubiläumsausgabe gespielt? Wir würden gerne Ihre Meinung hören. Schreiben Sie unten einen Kommentar und zeigen Sie uns, was Sie haben.

Auf der Suche nach einem anderen Strategie-Spiel? Schauen Sie sich unser Video unten an:

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Einfach