EN | FR | DE | ES

Scythe Brettspiele Rezension

Scythe ist berühmt als eines der am besten gemachten und schönsten Spiele auf dem Markt. Sein Thema und seine alternative Reality-Storyline haben bei seiner Einführung im Jahr 2016 alle Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Aber spielt es so gut, wie es aussieht? Tauchen wir ein in unsere Sense Überprüfen und herausfinden.

Scythe
  • Es ist eine Zeit der Unruhen im Europa der 1920er Jahre. Die Asche vom ersten...
  • Führe deine Fraktion zum Sieg, baue Mechs, bearbeite das Land,...
  • Erkunden Sie die alternative Geschichte von 1920 plus Europa durch Jakub ...

Kurzer Überblick über Scythe

Scythe Einzelspieler-Brettspiel

Scythe ist ein Strategiespiel für bis zu fünf Spieler. Set in feucht und neblig Osteuropa In einer alternativen Realität patrouillieren riesige Mechs durch das Land, ein Kater aus der Ersten Welt Krieg.

Ihr Ziel ist es, Ihren Clan zum reichsten des Landes zu führen. Du wirst . neues Territorium, generieren Sie Ressourcen, bauen Sie Strukturen, vergrößern Sie Ihren Arbeiterpool und treffen Sie dabei auf lokale Stämme. Manchmal kämpfst du vielleicht auch gegen andere Spieler…

Es ist ein Motorenbauspiel im Herzen alle auf der Spielermatte vor Ihnen verwaltet. Sie werden daran arbeiten, Ihre Spielermatte zu verbessern und eine Strategie zu entwickeln, um Punkte zu generieren. Zählen Sie am Ende des Spiels Ihre Punkte zusammen und wer die meisten hat, gewinnt.

Unboxing Scythe

Unboxing Sense Brettspiel

Beim Öffnen von Scythe finden Sie:

  • 1 Kurzanleitung Guide
  • 110 Karten
  • 5 Spielermatten
  • 1 Spielbrett
  • 184-Token
  • 6 Strukturbonusplättchen
  • Fraktionsgegenstände (x5)
    • 1 Fraktionsmatte
    • 1 Aktionsmarker
    • 1 Popularitäts-Token
    • 1 Machtmarker
    • 6-Sterne-Token
    • 4 Strukturmarker
    • 4 Rekrutierungsmarker
    • 4 Mech-Miniaturen
    • 1 Charakter Miniatur
    • 8 Arbeiter
    • 6 Technologiewürfel

Eines der herausragenden Merkmale von Scythe ist das Artwork und die Produktionswerte seiner Komponenten. Es ist ganz einfach immens. Die Box selbst hat eine erstaunliche Szene, die die hügeligen Felder des ländlichen Osteuropas zeigt Landwirtschaft Familien im Vordergrund, während Sie im Hintergrund eine Armee kämpfender Mechs sehen. Dies allein wird Ihre Aufmerksamkeit im Regal auf sich ziehen.

Die Dinge bleiben genauso gut, wenn Sie in die Box kommen. Das Spielbrett ist eine riesige Landkarte, die in Hexfelder aufgeteilt ist, die als Spielfelder dienen, zwischen denen Sie sich bewegen. Auch hier ist es wunderschön, mit kräftigen, kräftigen Farben und klaren Markierungen, die das Gameplay einfach machen.

Auch die Komponenten selbst sind von hoher Qualität. Es gibt Holzmarken, die ich immer bevorzuge, und die Plastik Miniaturen denn dein Charakter und die Mechs sind auch echt cool, die sich von Fraktion zu Fraktion unterscheiden.

Alles in allem ist es ein toller Fang.

Scythe spielen

Scythe spielen

Einrichtung

Legt zu Beginn die 11 Begegnungsmarker auf ihre jeweiligen Territorien und legt den Kampf, das Ziel, die Begegnung und die Fabrik Decks auf der Tafel.

Die Spieler erhalten dann zufällig eine Fraktionstafel (Nordisch, Rusviet, Krim, Sachsen oder Polania – die alle unterschiedliche Fähigkeiten haben) und eine Spielertafel. Diese können auf viele verschiedene Arten kombiniert werden und sagen jedem Spieler, wie viele Münzen, Kampf- und Missionskarten er nehmen kann und wo seine Marker auf den Popularitäts- und Machtleisten beginnen.

Setzen Sie dann Ihren Charakter auf Ihre Heimatbasis und einen Arbeiter in jedes damit verbundene Territorium.

Platziert schließlich auf eurem Spielertableau eure Struktur-, Aktions-, Rekruten- und Technologiemarker und eure Arbeiter Meeples.

Ziel des Spiels

Ihr Ziel ist es, das reichste Imperium Osteuropas zu werden. Die Spieler fangen klein an, werden aber im Laufe des Spiels ihre Ressourcen, ihren Personalbestand, ihre Technologie und ihr kontrolliertes Land vergrößern. Sobald jemand sechs Errungenschaften abgeschlossen hat – wie das Einsetzen von Mechs, einen bestimmten Bekanntheitsgrad oder eine bestimmte Bevölkerungszahl – ist das Spiel beendet und die Punkte werden gezählt.

Abwechselnd

Der Zug eines Spielers beginnt damit, dass er seinen Aktionsmarker in einen anderen Abschnitt auf seinem Spielertableau bewegt (er kann nicht an derselben Stelle bleiben). Jeder Abschnitt hat eine obere Reihe und eine untere Reihe. Die Spieler werden sie in dieser Reihenfolge abhandeln.

Die Position der Aktionen in der oberen Reihe variiert je nach Spielermatte, während die untere Reihe gleich bleibt, aber unterschiedliche Kosten/Nutzen hat. Dies bedeutet, dass jeder Spieler je nach Matte, die er hat, möglicherweise etwas anders spielen muss. Die Aktionen in der obersten Reihe sind:

  • Bewegung – Einheiten von einem Territorium in ein anderes bewegen. Wenn sich Ihr Charakter oder Ihre Mechs in das Territorium eines anderen Spielers bewegen, kann dies zu einem Kampf führen. Wenn Sie ein Gebiet mit einem Begegnungsmarker betreten, müssen Sie eine Begegnungskarte abhandeln.
  • Nackenrolle – eine Münze bezahlen, um die Machtleiste nach oben zu bewegen oder eine Kampfkarte zu erhalten.
  • Traden – Zahlen Sie eine Münze, um Ressourcen zu erwerben oder auf der Beliebtheitsskala aufzusteigen.
  • Produziert – Wählen Sie zwei Gebiete aus. Alle Arbeiter in diesen Territorien produzieren Ressourcen, abhängig vom Terraintyp des Territoriums.

Die Aktionen der unteren Reihe werden oft mit jeder Verwendung verbessert. Du hast die Option zu:

  • Aktualisierung – Öl bezahlen, um andere Aktionen billiger zu machen.
  • Deploy – Setzen Sie Mechs ein, um Ihre Arbeiter zu schützen. Mech-Fähigkeiten variieren je nach Fraktion.
  • Bauen – Baue in deinen Territorien Strukturen wie Minen oder Denkmäler, die alle verschiedene Vorteile bieten.
  • Gewinnen – Nimm den Rekrutenmarker von deinem Spielertableau und platziere ihn auf einem Fraktionstableau-Abschnitt für einen einmaligen Bonus. Erhalten Sie außerdem einen fortlaufenden Bonus, der darauf basiert, wo Sie den Token genommen haben aus. Immer wenn ein Spieler direkt links oder rechts von Ihnen eine Aktion aus diesem Abschnitt auf seinem Spielertableau ausführt, erhalten Sie den Bonus.

Kampf

Wenn du einen Mech oder deinen Charakter in das Gebiet bewegst, in dem sich der Mech oder Charakter eines anderen Spielers befindet, kommt es zum Kampf.

Dazu wählen die Spieler heimlich eine Zahl auf ihrem Leistungsrad aus (zwischen 1 und 7, obwohl es nicht mehr als ihre Leistungsstufe sein darf). Sie können auch kämpfen Karten um dies zu verstärken. Wenn dann aufgedeckt wird, gewinnt derjenige, der die meisten (einschließlich Kampfkarten) ausgewählt hat. Beide Seiten zahlen dann die von ihnen zugesagte Leistung.

Wenn der Angreifer gewinnt, nimmt er das Territorium und alle seine Ressourcen ein. Der Gewinner setzt in jedem Fall auch einen Stern auf die Kampfleiste, für den Sie am Ende Münzen erhalten können.

Durch das Spiel bewegen

Die Spieler führen Aktionen aus und bauen ihr Imperium Zug um Zug aus. Sie werden neue Gebiete betreten, um ihre Ressourcen zu erobern, ihre Fähigkeiten zu verbessern, auf verschiedene lokale Völker zu treffen, um ihre Ressourcen, Münzbasis und Popularität aufzubauen. Manchmal kämpfen sie auch gegeneinander (wenn auch nicht so viel, wie Sie vielleicht denken).

Es gibt verschiedene Erfolge und Ziele, auf die Spieler hinarbeiten können, um mehr Punkte/Münzen zu generieren. Sobald jemand sechs Erfolge abgeschlossen hat, endet das Spiel und alle Punkte werden zusammengezählt. Neben den Erfolgen selbst erhalten Sie Punkte für das von Ihnen kontrollierte Gebiet und Ihre Popularität. Wer die meisten hat, gewinnt.

Dein erstes Scythe-Spiel

Dein erstes Scythe-Spiel

Die Fabrik

Neben dem Aufbau Ihrer Spielermatten-Engine mit Upgrades und Strukturen gibt es auch The Factory. Dies ist ein spezielles Gebiet auf dem Brett, das es den Spielern ermöglicht, einen mächtigen neuen Aktionsraum für ihr Spielertableau zu erwerben. Sobald Sie das Territorium betreten, können Sie eine Fabrikkarte aus dem Fabrikstapel auswählen, die neben Ihrem Spielertableau liegt.

Das heißt, wer zuerst dort ankommt, bekommt die Lose. Wenn Sie es am Ende kontrollieren, erhalten Sie auch einige Münzen.

Begegnungen

Wenn Sie Ihr Territorium erweitern, werden Sie auch auf verschiedene Einheimische stoßen und müssen sich mit den damit verbundenen Situationen auseinandersetzen. Das sind Begegnungen. 

Wenn dein Charakter ein Gebiet mit einem Begegnungsmarker betritt, musst du eine Begegnungskarte abhandeln. Sie erhalten mehrere verschiedene potenzielle Ergebnisse mit unterschiedlichen Kosten und Nutzen, und Sie müssen sich entscheiden, welchen Weg Sie einschlagen möchten. Dies führt oft dazu, dass Ihre Popularität zusammen mit verschiedenen anderen Effekten steigt oder sinkt.

Versionen & Erweiterungen

Sense-Erweiterungen

Es gibt vier Erweiterungen für Scythe, die das Spiel alle auf unterschiedliche Weise weiterentwickeln. Scythe: Encounters ist ziemlich unkompliziert und fügt dem Spiel 32 neue Begegnungskarten hinzu. 

Sense: Begegnungen
  • Kompatibel mit dem Basisspiel und allen Erweiterungen
  • Ein brandneues Begegnungsdeck mit 32 Karten
  • Dieses Deck kann verwendet werden, um das Begegnungskartendeck aus dem...

Scythe: The Wind Gambit und Scythe: The Rise of Fenris führen mehrere neue Module ein, um das Gameplay aufzumischen, wobei letzteres auch eine achtteilige Kampagne hinzufügt, die die Handlung entwickelt. 

Schließlich fügt Scythe: Invaders from Afar zwei neue Fraktionen hinzu, wodurch die Gesamtspielerzahl auf sieben erhöht wird.

Sense: Eindringlinge aus der Ferne
  • Erweitere das Universum von Scythe mit 2 neuen Fraktionen, Albion und...
  • Erhöht die Wiederspielbarkeit mit 2 einzigartigen neuen Fraktionen sowie 2...
  • Diese Erweiterung erfordert das Basisspiel Scythe zum Spielen

Modulare Platine

Okay, vielleicht auch nicht Notwendig Als Erweiterung kann das modulare Board-Add-On die Wiederspielbarkeit Ihrer Scythe erhöhen.

Anstatt dasselbe gekachelte Brett zu verwenden, ersetzt das modulare Brett das Original durch Teile, die neu angeordnet werden können, um jedes Mal, wenn Sie spielen, ein ganz anderes Erlebnis zu schaffen. Ähnlich wie Catan (Siedler von Catan) und Magier Ritter, können die Teile platziert werden, um ein viel spannenderes Spielerlebnis zu schaffen. Das gesamte Spiel fühlt sich frisch an, indem die Fraktionsstandorte geändert werden.

Modulares Sense-Board
  • 1-7-Spieler
  • Die Erweiterung bietet folgendes: 1 doppelseitige Platine 4...
  • Die Karte und die Fraktionsstandorte ändern sich jedes Mal, wenn Sie spielen.

Pros & Cons

Vorteile:

  • Ultrastrategischer Ansatz zur territorialen Kontrolle
  • Eine andere Sicht auf a Spiel im 4x-Stil
  • Mix-and-Match-Spielertafeln
  • Tolles Thema und Komponenten

Nachteile:

  • Überraschend wenig Kampf
  • Die Wartezeit zwischen den Zügen kann lang sein

Scythe ist ziemlich schwer zu definieren. Es hat alle Elemente eines 4x-Spiels, aber das eigentliche Gameplay lässt Sie denken, dass Sie ein völlig anderes Biest spielen. 

Nicht ganz totaler Krieg

Anstelle eines absoluten Kriegsspiels konzentriert sich Scythes Gameplay stattdessen auf die Entwicklung der Spielermatte und der Ressourcen. Der Kampf spielt eine Rolle, aber es ist kostspielig, unabhängig davon, ob Sie gewinnen oder nicht. Dies dient als Abschreckung für Spieler, die sich gegenseitig angreifen, während sie ihren Reichtum auf andere Weise steigern. Bei all dem Tod und der Zerstörung, die mit dem Krieg einhergeht, tut es doch irgendjemand wirklich Sieg?

Dies mag überraschen, wenn man bedenkt, dass Scythes Kunstwerke und Komponenten mit Mechs und ergrauten Kriegern überschwemmt sind. Aber für mich erzeugt das ein fantastisches Gefühl der Bedrohung, das über dem Spiel hängt. Die Chancen steigen für immer, während sich Ihre Imperien aufbauen und vergrößern und sich in Ihrem eigenen misstrauisch beäugen Cold War.

Alles über Strategie

Bei Scythe geht es um die intelligente und strategische Verwaltung deiner Spielermatte. Runde für Runde, während du deine Aktionen verbesserst, Strukturen baust und The Factory besuchst, kannst du eine ganze Maschinerie aus beweglichen Teilen erschaffen. Es ist unglaublich lohnend und das ist es, was Sie letztendlich das Spiel gewinnen wird.

Darüber hinaus zwingt die Möglichkeit, die Fraktions- und Spielertafeln zu kombinieren und sie in The Factory zu verbessern, jeden Spieler zu einer anderen Strategie, und Sie müssen dies jedes Mal tun, wenn Sie das Spiel spielen. auch.

Thema FTW

Eine andere Sache, die ich an Scythe liebe, ist das Thema. Es ist einfach so cool. Das Konzept ist faszinierend. Die Kunstwerke und das Design sind alle erhaben. Die Begegnungen erwecken es auf brillante Weise zum Leben. Und das Storytelling ist wunderbar eingewoben und auch seltsam amüsant.

Auf der anderen Seite, wo Scythe hinfällt, ist, dass einige Wege zum Sieg viel effizienter sind als andere. Vor allem die Popularitätsleiste ist etwas zu mächtig, da sie bei der Wertung am Ende als Multiplikator wirkt – ein weiterer Grund, warum Kämpfe oft vermieden werden.

Eine andere Art von Biest

Was den Flow angeht, hat mir gefallen, dass Scythe nicht der üblichen Phasenstruktur von 4x-Spielen folgt. Durch den Turn-by-Turn-Prozess fühlte es sich anders an und trug dazu bei, das Spiel in Bewegung zu halten. Allerdings kann das erforderliche strategische Denken dazu führen, dass einige Spieler eine Weile brauchen, um sich zu entscheiden. Dies ist wichtig zu berücksichtigen, da es einige Gruppen gibt, die einfach nicht zu viele Ausfallzeiten bewältigen können, ohne unruhig zu werden.

Ein Vorteil eines so spannenden Themas ist jedoch, dass es ein paar Minuten länger dauert als gewöhnlich, bis sich die Leute daran erinnern, dass sie sich nicht wirklich vor einem Mech in einem ländlichen osteuropäischen Graben verstecken, der seine Wunden aus dem Ersten Weltkrieg.

TL; DR

Scythe ist ein Strategiespiel für XNUMX-to-five-Spieler in der Zwischenkriegszeit in einem alternative Realität. Sie müssen Ihren Clan führen, um der Größte im Land zu werden, indem Sie Ihr Territorium erweitern und Ressourcen generieren. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

Es ist ein sehr dichtes Engine-Building-Spiel, das viel Nachdenken erfordert, aber es ist es mehr als wert. Es gibt viele Möglichkeiten, Punkte zu sammeln, und es kann wirklich Spaß machen, Ihre Spielermatte zu verbessern, um dies effizient zu tun.

Während die Menge an Bekämpfung relativ klein ist, wird das verlockende Gefühl der Bedrohung, das wächst, wenn Spieler ihre Imperien aufbauen, die Blutrünstigen immer noch mehr als zufrieden stellen.

Fazit: Urteil?

Scythe hat zu Recht viel Lob für die fantastische alternative Realität, die es geschaffen hat, und die Art und Weise, wie es dann auf der Tischplatte präsentiert wird, gewonnen. Sie werden von der düsteren, nebeldurchfluteten Welt gefesselt sein. Zum Glück gibt es Erweiterungen um einige dieser Gelüste zu stillen, aber ich fürchte, ich werde nie genug davon bekommen.

Das Spiel selbst spielt sich auch sehr gut und wird bei Fans von ultrastrategischen 4x-Giganten ein großer Hit sein. Der Maschinenraum, der Ihre Spielermatte ist, ist eine echte Liebesarbeit, während die Kosten-Nutzen-Entscheidungen, die Sie durchweg treffen, zermürbend sind.

Das heißt, die Menge an Strategie, die dieses Spiel erfordert, wird für einige etwas schwer sein, während der Mangel an Kampf keine schöne Überraschung darstellt, insbesondere im Vergleich zu anderen Spielen des Genres. Es wird wichtig sein, die richtige Gruppe für diesen zusammenzustellen.

Wie auch immer, unabhängig davon, ob es in Bezug auf das Gameplay Ihre Knöpfe trifft oder nicht, tun Sie mir bitte einen großen Gefallen und unterschreiben Sie meine Petition, um Scythe: The Movie zu machen.

Scythe
  • Es ist eine Zeit der Unruhen im Europa der 1920er Jahre. Die Asche vom ersten...
  • Führe deine Fraktion zum Sieg, baue Mechs, bearbeite das Land,...
  • Erkunden Sie die alternative Geschichte von 1920 plus Europa durch Jakub ...

Hast du Sense probiert? Schreiben Sie unten einen Kommentar! Wir würden gerne Ihre Meinung hören.

Finde mehr Strategiespiele in unserem Video unten:

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

One Response

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 1-5

Alter: 14 +

Mittel

90-115 Mins

Verlag: Stonemaier Games

Veröffentlicht: 2008