EN | FR | DE | ES

Rising Sun Brettspiel-Rezension

Die Leute haben sich verirrt. Schwäche und Dekadenz herrschen jetzt in den Ländern von Nippon, wo es einst eine starke und standhafte Gesellschaft gab. Vergessene Gottheiten, die Kami, sind zurückgekehrt und werden der Welt, wenn nötig, den Wandel aufzwingen.

„Zu Beginn des Frühlings im Großen Neujahr haben die Kami ihre heiligen Clans mit einer einzigen Aufgabe versammelt: das Land von Nippon zurückzuerobern und sie zu ihren ehrenhaften, spirituellen Traditionen zurückzubringen.

Jeder Clan ist jedoch durch seine eigenen stolzen Traditionen an eine einzigartige Vision für diese großartige Rückkehr gebunden und muss einen mächtigen diplomatischen Krieg in acht Provinzen führen.

Allianzen müssen geschmiedet werden, Verrat ist unvermeidlich, ehrenhaftes Ansehen steigt und fällt. Politische Mandate müssen gesteuert und verheerende Kriege geführt werden, die alle durch Expertenwissen und listige Verhandlungen gewonnen werden.“

Als Shogun des Kami-Clans führst du einen dieser alten Clans zum Kampf und zum Sieg.

Lesen Sie unten den vollständigen Rising Sun Board Game Review.

Die Wiege der Sonne
  • Für 3 bis 5 Spieler. 90 bis 120 Minuten Spielzeit
  • Einzigartiges Kampfsystem: Eric m. Lang hat ein komplett...
  • Fantasy-Kunst: Kunstwerk des legendären Adrian Smith Will...

Kurzer Überblick über die aufgehende Sonne

Aufgehende Sonne Brettspiel

Aufgehende Sonne ist ein Massiv Gebietskontrollspiel aus dem Kopf von Eric Lang, dem gleichen Typ, der uns gebracht hat Blutrausch.

Es ist ein Fantasie Imagination, lose basierend auf japanischer Folklore. Denken Sie daran, wenn Sie den Rest dieses Artikels lesen. Die Stichworte hier sind Fantasie und lose.

Wir werden gleich darauf eingehen.

In Rising Sun übernehmen die Spieler die Rolle von Shoguns (japanischen Generälen), die einen der alten Kamis (Götter)-Clans gegen ihre Rivalen anführen.

Im Grunde ist es eine Schlägerei zwischen Göttern.

Götter sind jedoch seltsam, also ist es nicht nur ein Schlagabtausch. Die Clanehre spielt eine wichtige Rolle bei der Eroberung und du denkst vielleicht, dass es vorteilhafter ist, eine Schlacht zu verlieren als zu gewinnen.

Die aufgehende Sonne ist viel mehr, als sie auf der Oberfläche erscheint, also werfen wir einen Blick darauf.

Versionen & Erweiterungen

Aufgehende Sonne: Invasion der Dynastie

Rising Sun: Dynasty Invasion-Erweiterung

Dynasty Invasion fügt zwei brandneue Invasionsfraktionen hinzu. Auch diese Fraktionen kamen nicht mit leeren Händen. Sie kommen mit ihren eigenen Göttern, die ausschließlich den neuen Fraktionen vorbehalten sind, und sie haben auch ihre eigenen besonderen Fähigkeiten und Kräfte.

Aufgehende Sonne: Invasion der Dynastie
  • Neue Clans, mehr Spieler – der Mond-Clan und der Sonnen-Clan bieten...
  • Die sieben Glücksgötter - die neuen Clans bieten ein neues Spielerlebnis...
  • Hochdetaillierte Plastikminiaturen - Neumond- und Sonnenclans,...

Aufgehende Sonne: Kami Unbound

Rising Sun: Kami Unbound-Erweiterung

In Kami Unbound erhalten die Kami selbst ein Upgrade. Sie haben jeweils ihren eigenen Mini und nehmen eine physische Manifestation auf dem Brett vor. Sie sind auch viel mächtiger und gewähren neue Boni und Fähigkeiten, wenn sie auf dem Spielbrett erscheinen.

Aufgehende Sonne: Kami Unbound
  • Kami zum Leben erweckt - die Kami aus dem Kernspiel der aufgehenden Sonne sind...
  • Provinzmächte - das nun physisch manifestierte Kami nicht nur...
  • Neue Saisonsets - Spieler können das Bergsaisonkartenset hinzufügen...

Aufgehende Sonne: Monsterpaket

Rising Sun: Monster Pack-Erweiterung

Das Monsterpack fügt 4 neue Monster hinzu, die von deinem Clan rekrutiert werden können. Jeder kommt mit den entsprechenden Karten, um ihn zu rekrutieren und einem entsprechenden Miniatur. Sie sehen alle unglaublich aus und ich mag die lik Jemenju mit einem wirklich coolen Dämonenbaum-Mini, mit dem Sie Ressourcen von Gegnern stehlen können.

Aufgehende Sonne: Monsterpaket
  • Monströse Miniaturen - die 4 neuen Monster werden repräsentiert durch...
  • Neue Fähigkeiten - Die beeindruckenden neuen Fähigkeiten des Monsters bieten...

Aufgehende Sonne auspacken

Aufgehende Sonne Brettspielkomponenten Game

Wie bei allen KOMM SCHON Brettspiele erhalten Sie eine Schachtel voller toller Minis.

Aufgehende Sonne hat eine Menge von Minis und einigen ziemlich ordentlich aussehenden auch. Die Minis sind auch für jede Fraktion einzigartig. Sie funktionieren alle gleich, aber es ist irgendwie cool, für jede Charaktergruppe unterschiedliche Minis zu haben.

Komponenten:

  • 1 Hauptplatine (Karte von Japan)
  • 7 Götterplättchen
  • 30 Münze
  • 5 Clan-Bildschirme
  • 10 farbige Clan-Token
  • 5 Clan-Allianz-Token
  • 30 Bushi (Samurai) Figuren (6 pro Clan)
  • 15 Shinto (Mönch) Figuren (3 pro Clan)
  • 5 Daimyo (Kriegsherr) Figuren (1 pro Clan)
  • 8 Monsterfiguren
  • 20 Festungsmarken (4 pro Clan)
  • 9 Politische Mandatskarten
  • 24 Kriegsmarken
  • 8 nummerierte Kriegsmarker
  • 5 zweiseitige Referenzkacheln
  • 1 Regelbuch

Neben den regulären Einheiten findest du auch entsprechende Monster/oni die Sie manchmal im Laufe des Spiels rekrutieren können. Sie werden nicht in jedem Spiel verwendet, aber sie sind wertvoller und nützlicher als die regulären Einheiten. Es gibt insgesamt 8 mit dem Basisspiel und sie sehen absolut unglaublich aus. Sie sind wahrscheinlich die coolsten Minis, die CMON je produziert hat. Wenn Sie also ein Fan von Minis sind, liefert diese Box definitiv die Ware.

Rising Sun kommt auch mit verschiedenfarbigen Bases, damit man leichter erkennen kann, wer wer auf dem Board ist, und wenn Sie kein Fan von bemalten Minis sind, ist es in Ordnung, denn alle sehen auch unbemalt fantastisch aus.

Das Artwork und die Farben des Boards sowie alle Komponenten sind erstklassig. Es ist wahrscheinlich eines der schönsten Spiele, die ich je auf einem Tisch gesehen habe.

Kickstarter-Extras

Wenn Sie es irgendwie schaffen, die zusätzlichen Kickstarter-Goodies aufzuspüren, werden Sie feststellen, dass sie ziemlich lächerlich sind. Es gibt sogar eine riesige wandelnde Schildkröte mit einer Burg auf dem Rücken. Es ist cool, aber völlig unnötig, und ich denke, Sie mussten Ihr Erstgeborenes auf Kickstarter verpflichten, um es überhaupt zu bekommen.

Das Basisspiel ist extrem gut produziert und steckt voller leuchtender, farbenfroher Komponenten, die fantastisch aussehen.

Aufgehende Sonne spielen

Aufgehende Sonne Brettspiel

Aufgehende Sonne bietet viele Möglichkeiten. Mein Lieblingsteil am Spiel ist die Diskussion, die am Tisch stattfindet. Wie ich bereits erwähnt habe, hat Rising Sun viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht. Es gibt politische Intrigen, Verrat, Wirtschaft, das Beschwören von Dämonen, die Anbetung von Gottheiten und vieles mehr.

Ich werde versuchen, es aufzuschlüsseln, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie es gespielt wird. Es ist ein ziemlich komplexes Spiel mit vielen beweglichen Teilen, daher ist dies nur ein grundlegender Überblick über die Reihenfolge der Dinge.

Reihenfolge drehen

Das Spiel ist in 4 Jahreszeiten unterteilt: Frühling, Sommer, Herbst, und die letzte ist die letzte Wertungsrunde, Winter.

Jede Saison wird dann in tausend verschiedene Teile unterteilt und jeder dieser Teile hat Unterteile, und die Unterteile werden von einem Komitee von Meeples beaufsichtigt, das sich jeden Dienstag zu einer Unterkomiteewahl trifft….

Nein… es ist nicht wirklich so schlimm, aber es kann sehr einschüchternd sein, wenn man es zum ersten Mal sieht.

  • Teezeremoniephase
  • Politische Phase
    • Mandatsrunde
    • Kami Turn
  • Kriegsphase

Teezeremoniephase

Okay, nachdem alles auf dem Brett aufgebaut ist und alle Karten und Plättchen dort platziert sind, wo sie hin müssen, ist es Zeit für eine Teezeremonie. In der Teezeremonie-Phase kommen alle Spieler zusammen und arbeiten Allianzen aus. Die Spieler müssen zusammenarbeiten, um zu sehen, wer einer Allianz beitreten möchte.

Allianzen sind temporär und dauern nur eine Saison. Zu Beginn jeder Saison sind alte Allianzen ungültig und neue können geschmiedet werden. Du kannst nur eine Allianz mit haben XNUMX anderen Spieler. Das bedeutet in Spiele mit ungeraden Spielern, es wird immer einen seltsamen Spieler geben, der alleine geht.

Allianzen

Allianzen bieten verschiedene Boni und Schutzmaßnahmen.

Während der politischen Phase gibt es mehrere Mandate, die gespielt werden können, um Boni zu gewähren, wenn Sie in einer Allianz sind.

Wenn Sie es schaffen, Einheiten im selben Gebiet wie ein Mitglied Ihrer Allianz zu haben, ist das kein Problem. Das Territorium geht einfach an denjenigen, der die größte Streitmacht hat und niemand verliert irgendwelche Einheiten.

Es ist viel besser, in einer Allianz zu sein, aber… nur für eine kleine Weile. Sie sollten auch mit einem Spieler verhandeln, der gut mit Ihren Zielen arbeitet. Wenn Sie beide Ziele haben, die in Konflikt geraten, ist es wahrscheinlich eine schlechte Idee, eine Allianz einzugehen.

Der einzige Weg zu bekommen draußen einer Allianz frühzeitig ist die Karte Verrat. Wenn Sie einen Verrat spielen, verlassen Sie sofort die Allianz und verlieren die Ehre. Aber hey, jetzt kannst du deinen ehemaligen Kameraden angreifen und plündern.

Politische Phase

In der politischen Phase findet der Kern der Planung in Rising Sun statt. Die Spieler spielen abwechselnd Karten aus dem Mandatsstapel oder sie handeln mit Kami-Karten.

In deinem Zug ziehst du 4 Mandatskarten und wählst 1 davon aus. Es gibt 5 Möglichkeiten bei der Verwendung einer Mandatskarte:

  • Rekrut
  • Zug
  • Ernte
  • Marschall
  • Verraten

Mit jeder dieser Aktionen können Sie die grundlegenden Aktionen auf dem Spielbrett ausführen, z. B. neue Einheiten rekrutieren, Geld verdienen, eine Saisonkarte und ihre Effekte erhalten oder sich auf dem Spielbrett bewegen.

Es gibt einen Tracker auf der Tafel, der Ihnen sagt, wann Sie den Mandats-Turn mit einem Kami-Turn unterbrechen.

Kami Turn

Die Kami sind Götter und haben ihre eigene Spur. Jeder hat unterschiedliche Fähigkeiten. Zu Beginn des Spiels werden 4 von 7 Kami-Karten für das Spiel ausgewählt und Sie können Anhänger zu ihren Schreinen schicken, um sie zu verehren.

Während der Kami-Runde kann der Spieler mit den meisten Anbetern die Aktion auf der Kami-Karte ausführen und einen Bonus erhalten.

Wenn ein Spieler beispielsweise während der Kami-Runde die meisten Anbeter für Amaterasu hat, kann er an die Spitze der Ehrenleiste springen, auch wenn sie ganz unten angefangen haben.

Diese Boni können den Status der Spieler im Laufe des Spiels schnell ändern.

Ehren

Vielleicht ist Ihnen oben links auf dem Brett eine schicke Spur aufgefallen. Dies repräsentiert und verfolgt die Ehre Ihrer Fraktion. Ehre ist im Spiel sehr wichtig und am Ende für die meisten Tiebreaker-Szenarien verantwortlich. Sie können Ehre gewinnen, indem Sie ehrenhafte Aktionen / besondere Fähigkeiten ausführen, und Sie können sie verlieren, indem Sie ein hinterhältiger Idiot sind. Wenn Sie eine Allianz verraten, verlieren Sie definitiv etwas Ehre.

Kriegsphase

Nach der politischen Phase und dem Manövrieren auf dem Brett gibt es zwangsläufig einige umkämpfte Plätze. Wenn 2 Spieler mit Einheiten an einem Ort sind und sie nicht in einer Allianz sind, kommt es zum Kampf.

Das Kampfsystem gefällt mir sehr gut. Als ich Rising Sun zum ersten Mal sah, stellte ich mir eine riesige vor Würfel abrollen, ähnlich wie Risiko. ES IST NICHTS SO.

Es kann große Schlachten geben, aber das ist nicht wirklich der Zweck des Spiels. Ziel ist es, Siegpunkte zu erlangen. Der Fluss der Einheiten auf der Karte und wer welches Gebiet kontrolliert, wird sehr fließend sein. Es gibt kein richtiges Hocken in „Australien“ und stapeln Sie alle Ihre Einheiten zu einem Engpass. Es passiert einfach nicht und macht in Rising Sun keinen Sinn.

Stattdessen verwendet der Kampf im Spiel ein verstecktes Gebotssystem, bei dem die Spieler ihre Münzen auf 4 verschiedene Aktionen auf ihrem Spielertableau platzieren.

Spieler können auf eine der 4 Aktionen bieten.

1. Seppuku: Seppuku (ritueller Selbstmord) ist genau das, wonach es sich anhört. Alle deine Einheiten werden sofort getötet und du erhältst 1 Siegpunkt für jede getötete Einheit.

2. Geisel nehmen: Wenn Sie dieses Gebot gewinnen, können Sie eine Geisel nehmen und eine gegnerische Einheitsminiatur stehlen. Zusätzlich zum Stehlen einer Einheit stehlen Sie dem anderen Spieler auch einen Siegpunkt. Diese eine Einheit macht oft den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage.

3. Ronin anheuern: Ronin sind im Grunde wandernde Söldner. Wenn Sie dieses Gebot gewinnen, können Sie Ronin anheuern, um in den Kampf einzusteigen, entsprechend der Anzahl der Ronin-Marker, die sie besitzen. Die Marker werden nach dem Kampf nicht aufgebraucht und gehen zurück in den Vorrat des Spielers. Dieser Zug kann Ihre Macht drastisch steigern, insbesondere wenn Sie bereits alle in einem Seppuku-Gebot getötet haben.

* Den Kampf lösen * Nach den ersten 3 Geboten ist der Kampf tatsächlich entschieden. Der Spieler mit der höheren Kraft, nachdem der rituelle Selbstmord und Ronin angeheuert wurden, gewinnt den Kampf. Die Einheiten der Verliererseite werden alle sofort ausgelöscht. Aber es gibt noch etwas zu tun, bevor der Kampf vorbei ist…

4. Kaiserliche Dichter: Beim letzten Gebot dreht sich alles um den Ruhm. Es macht keinen Sinn, ein ultimatives Opfer zu begehen, wenn niemand da ist, um die Geschichte zu erzählen, oder?

Das Gebot der Imperial Poets verewigt die Schlacht in Gesang und Poesie. Der Spieler, der dieses Gebot gewinnt, erhält 1 Siegpunkt für alles, Einheit, die gestorben ist. Manchmal ist es besser, ein Feld voller Körper und eine wirklich gute Geschichte zu haben, als tatsächlich zu gewinnen.

Es gibt eine philosophische Beobachtung über Krieg irgendwo drin…

Wenn eine Schlacht offiziell vorbei ist, erhält der Sieger schließlich einen farblich passenden Kriegsmarker, der dieselbe Farbe wie die Provinz hat, in der die Schlacht stattfand.

Saisonende

Am Ende der Saison wird alles neu gemischt und neue Karten ausgelegt. Sogar Geiseln, die im Kampf genommen wurden, werden an ihre Spieler zurückgegeben. Es passieren noch ein paar Dinge, aber im Grunde bereiten Sie das Brett für die nächste Runde vor. Spülen und wiederholen.

Das Spiel beenden

Das Spiel endet nach der Wintersaison.

Jetzt ist es an der Zeit, die letzten Boni zusammenzuzählen. In der vergangenen Saison gibt es Karten, mit denen Sie „Winter-Upgrades“ bauen können. Sie sind im Grunde genommen Endspielpunkte, die jetzt zusammengezählt werden können.

Als nächstes kommen die Kriegsmarker. Nach jeder erfolgreichen Schlacht erhältst du einen Kriegsmarker der gleichen Farbe der Provinz, in der du gekämpft hast. Die Spielsteine ​​selbst sind 1-3 Siegpunkte wert (je nach Zahl auf dem Spielstein) und es gibt auch einen Set-Sammlungsbonus. Wenn Sie ein Set mit allen Farben erhalten, erhalten Sie einen satten 30-Punkte-Bonus.

Dein erstes Spiel von Rising Sun

Rising Sun Brettspiel - 5 Clans

Wähle einen zufälligen Clan oder einen, der deiner Lieblingsfarbe entspricht.

Jeder Clan hat eine andere Clan-Fähigkeit, also vergiss sie nicht.

Geld regiert die Welt!

Bargeld ist alles in diesem Spiel. Es wird verwendet, um die aufgeladenen Saisonkarten zu kaufen, und es wird in allen Schlachten verwendet. Wenn Sie früh ausgeben, wissen Sie nur, dass Sie später in Schwierigkeiten geraten werden, wenn alle anderen mit Moolah vollgestopft sind.

Die Oni (Big Demon Minis) sind wirklich cool, aber gehen Sie nicht bankrott, wenn Sie versuchen, sie zu bekommen (es sei denn, Sie wollen sie nur wirklich). Ich stellte fest, dass ich sie immer dann suchte, wenn ich die Gelegenheit hatte, einfach weil sie cool aussahen. Sie waren hilfreich, nur nicht bankrott-mich in Vergessenheit geraten.

Pros & Cons

Vorteile:

  • Fantastisches Artwork & Komponenten
  • Erstaunliches Thema
  • Entfacht tolle Tischgespräche

Rising Sun wird von CMON produziert, das wahrscheinlich einer der besten Hersteller von komplizierten Brettspiel-Minis auf dem Markt ist. Sie neigen dazu, stolz auf ihre großartig aussehenden Miniaturen zu sein, und sie verbessern wirklich viele ihrer Spiele. Ich glaube nicht, dass ich jemals ein Spiel gesehen habe, in dem sie die Minis halbherzig gemacht haben. Wenn Sie CMON kaufen, wissen Sie, dass Sie einige wirklich coole Sachen in der Box bekommen werden. Sie haben normalerweise auch einen ziemlich hohen Preis für diese fantastisch aussehenden Plastikstücke. Wenn Sie ein preisbewusster Spieler sind, sollten Sie vielleicht warten, bis ein großer Verkauf stattfindet, bevor Sie sich eine Kopie schnappen.

Das Motiv ist wirklich cool. Ich mag die Idee der japanischen Folklore und Mythologie zum Leben erweckt und es sieht sehr beeindruckend aus, wenn es aufgestellt ist. Es ist nicht so einschüchternd, wie ich dachte, das Spiel zu lernen, und es hat eine sehr beeindruckende Tischpräsenz mit einem hervorragenden Artwork.

Nachteile:

  • Ungenau??

CMON hat in Bezug auf Rising Sun nicht wirklich Genauigkeitspunkte gewonnen. Es gibt viele cool klingende Namen und verschiedene japanische Wörter. Denken Sie daran, dass das Spiel nur lose basierend auf japanischer Folklore / Mythen und das ist a Fantasie Ausführung. Es hat nie behauptet, etwas anderes als eine lustige Kulisse für ein süßes Brettspiel zu sein.

Aber…

Sie haben viel für ihre Forschungsabteilung bekommen. Als sie das Spiel entwickelten, haben sie den größten Teil ihrer Recherchen eindeutig auf Wikipedia durchgeführt. Als Englisch Lehrer, ich sage meinen Schülern, dass Wikipedia eine großartige Ausgangsquelle ist, aber überprüfen Sie immer ihre Quellen.

Der Witz, der zu weit ging

CMON hat einen Scherzeintrag von ein paar Freunden in Neuseeland gefunden. Der Eintrag war für die Kotahi, von dem behauptet wurde, es sei eine behaarte, affenähnliche Kreatur, die in Wut geraten würde. Es ist auch als „Manawa Bradford“ bekannt.

Kotahi ist ein Maori-Wort und ein Manawa Bradford war der Mann am Ende des gefälschten Wikipedia-Witzes. Es ist ein bisschen wie komisch bis es jemand für wahr hält. Der Kotahi war schließlich ein Stretch Goal in der Rising Sun Kickstarter-Kampagne und war ein sehr cool aussehender Affen-Mini, der hinzugefügt würde, wenn Sie Ihre linke Niere und Ihren Familienhund verpfänden.

CMON nahm den Witz auf und rannte damit los und schickte Bradford und seinen Kumpels eine Kopie des Spiels. Es sah ihrerseits immer noch kitschig aus, dass sie ihrem Spiel einen Charakter aus einem gefälschten Wiki-Eintrag hinzugefügt haben und nicht bemerkten, dass es sich um eine Fälschung handelte. Ich persönlich finde, dass es von CMONs Seite schlecht aussah, aber es ist ein Brettspiel und keine Masterarbeit, also wen soll ich beurteilen? Ich überlasse es dir.

TL; DR

Rising Sun ist ein unglaublich tolles Spiel für 3-5 Spieler.

Die Spieler kämpfen um Siegpunkte, indem sie Ziele erfüllen und Bereiche des Spielplans erobern und eine Runde lang festhalten.

Auf den ersten Blick sieht das Spiel wie eine schicke Version von Risk aus. Aufgehende Sonne ist jedoch noch viel mehr. Die Ziele sind nicht alle einfach, wie „Töte deine Gegner und nimm ihre Sachen“.

Es gibt ein kompliziertes System von Punkten und mehrere Möglichkeiten, sie zu erhalten. Manchmal bringt es mehr Punkte, wenn man einen Kampf verliert und alle sterben, als einen Kampf tatsächlich zu gewinnen.

Rising Sun hat auch ein integriertes Allianzsystem, das die Spieler zwingt, sich eine Runde lang aneinander auszurichten. Es funktioniert ziemlich gut und fühlt sich nicht gehetzt oder gezwungen an.

Insgesamt ist es ein erstaunliches Big-Box-Spiel, das viele, viele Durchspiele sehen wird. Der einzige Nachteil ist das übliche Gamer-Problem beim Finden Spieler auftauchen am Spieleabend.

Fazit

Ich mag Rising Sun sehr. Das Spiel macht Spaß und ich liebe die Feinheiten des Kampfes. Es fühlt sich fast nicht wie ein Kampf an. Es ist ein politischer Intrigentanz, bei dem Spieler bluffen, kontern und versuchen, ihre Gegner zu überlisten. Es ist wirklich unglaublich.

Das einzige, was mich wirklich beschäftigt, ist das Thema des Spiels. Es ist cool, es ist Fantasie, aber es kommt mir wie zusammengeklatscht vor. Es fühlt sich wirklich so an, als hätten CMON und Eric Lang jedes japanische Wort, das sie finden konnten, in ein Spiel gepackt. Ich verstehe, dass sie eine bestimmte Ästhetik anstrebten, aber es ist überwältigend. Und es nervt mich.

Das ist nur meine persönliche Meinung zu dem Spiel. Ich glaube nur, dass sie dir damit immer wieder auf den Kopf geschlagen haben.

Es hat eine Weile gedauert, bis ich alle Einheiten und Begriffe richtig verstanden habe, als ich das Regelbuch gelesen habe, und am Ende habe ich mir sowieso Spitznamen für alles einfallen lassen.

Ansonsten ist das Spiel schön. Ich liebe die Kampfmechanik, weil es so viel mehr ist, als nur Einheiten gegeneinander ausspielen zu lassen. Jede Aktion kann eine andere haben und Dritten und Bedeutung dahinter. Die Interaktionen zwischen Spielern und Allianzen sind großartig.

Ich habe einfach das Gefühl, dass das Thema buchstäblich alles sein könnte und das Spiel dasselbe wäre. Was sie herausgebracht haben, hält auch einer Überprüfung nicht stand. Warum kämpfen die Kami untereinander, wenn sie wütend auf den alten Kaiser und Shogun waren? Warum spiele ich als Shogun statt als Kami?

Ich weiß, dass ich genauso pingelig bin wie der Amateurschauspieler, der fragt: „Was ist meine Motivation?“, aber solche kleinen Dinge sind mir wichtig. Und CMON ist ein herausragendes Brettspielunternehmen, also… mit großer Macht kommt große Verantwortung.

Die Wiege der Sonne
  • Für 3 bis 5 Spieler. 90 bis 120 Minuten Spielzeit
  • Einzigartiges Kampfsystem: Eric m. Lang hat ein komplett...
  • Fantasy-Kunst: Kunstwerk des legendären Adrian Smith Will...

Was sagst du zu Rising Sun? Machen Sie gefälschte Wiki-Einträge?

Entdecken Sie noch mehr Strategiespiele hier spielen:

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 3-5

Alter: 14 +

hart

90-120 Mins

Herausgeber: CMON Ltd.

Veröffentlicht: 2018