EN | FR | DE | ES

Patchwork-Brettspiel-Rezension

Vom legendären Brettspieldesigner Uwe Rosenberg kommt ein anderer klassisches Spiel – Patchwork! Anstatt eine Armee aufzustellen und Kriege führen, konkurrieren Sie um den schönsten Patchwork-Quilt. Wenn Sie auf der Suche nach einem kurzen, entspannenden Zwei-Spieler-Spiel, Patchwork könnte Sie interessieren. Erfahre mehr in unserem Patchwork-Brettspiel-Review.

Patchwork
  • QUILT MAKING PUZZLE GAME: Patchwork ist ein wunderbares...
  • STRATEGIESPIEL: Die Spieler konkurrieren um den ästhetischsten Quilt...
  • HERAUSFORDERNDES ZWEISPIELER-SPIEL: Wählen Sie Ihre Patches sorgfältig aus und...

Kurzer Überblick über Patchwork

Patchwork-Brettspielbox und Komponenten

Patchwork ist ein Zusammenfassung Casual Game, das etwa 15 bis 30 Minuten pro Sitzung dauert. Spieler neigen dazu, es als Familienspiel zu bezeichnen, aber da es nur ein Zwei-Spieler-Spiel, da würde ich nicht ganz zustimmen. Trotzdem macht es viel Spaß mit einem Lebensgefährten spielen.

Die Spielmechanik ähnelt Tetris, mit einigen Elementen des Wirtschaftsmanagements. Patchwork ist ein sehr einfaches Spiel, das auf der „Gewichts“-Skala von BoardGameGeek eine Bewertung von 1.62 von 5 Punkten erhält. 

Dies mag dazu führen, dass Sie glauben, dass Sie ein paar Sitzungen abschließen können, bevor das Spiel langweilig wird, aber im Gegenteil, Patchwork ist ein Spiel mit hohem Wiederspielwert. Die Bewertung ist nur dazu da, Ihnen ein Gefühl dafür zu geben, wie einfach es ist, es zu lernen und den Dreh raus zu bekommen.

Versionen & Erweiterungen

Patchwork-Express

Patchwork Express bietet Ihnen die gleiche Erfahrung wie das klassische Patchwork, jedoch auf einen kleineren Spielbereich mit größeren, vereinfachten Spielteilen. Es ist eine großartige Möglichkeit, das jüngste Publikum an das Hobby heranzuführen, geeignet für Kinder ab 5 Jahren. 

Patchwork-Express
  • EINFACHER ALS DAS ORIGINAL PATCHWORK-SPIEL: Mit kleineren Boards...
  • QUILT MAKING PUZZLE GAME: Patchwork ist ein wunderbares Brettspiel ...
  • STRATEGIESPIEL: Wenn die Spieler mit den erhaltenen Patches arbeiten,...

Patchwork: Americana-Edition

Americana Edition ist eine visuelle Überarbeitung des Spiels, inspiriert vom amerikanischen Thema. Viele sternförmige Muster und sanfte rustikale Farben bieten eine schöne Alternative zum Standard-Steppdesign. 

Patchwork: Weihnachtsausgabe

Das Weihnachten Ausgabe ist ein perfektes Weihnachtsgeschenk für ein Familienmitglied oder einen Freund. Abgesehen vom Thema bleibt das Spiel gleich, sodass Sie problemlos zwischen der Original- und der Weihnachtsausgabe wechseln können.

Patchwork-Doodle

Patchwork Doodle ist ein Spinoff rollen & schreiben Version von Patchwork. Auf einem Blatt Papier mit einem 9×9-Raster zeichnen Sie Formen basierend auf den gezogenen Karten. Wenn Sie mit dem Brettspiel vertraut sind Kartografen, Patchwork Doodle wird eine sehr vertraute Erfahrung sein.

Patchwork-Doodle
  • EINE SPASSIGE NEUE TWIST AUF DEM KLASSISCHEN PATCHWORK-SPIEL: Zentriert um ein...
  • ZURÜCK ZUM ZEICHNUNGSBRETT: Jeder Quilt hat einen Anfang, auch...
  • STRATEGIESPIEL: Die Spieler würfeln, um zu bestimmen, welches Puzzle...

Auspacken von Patchwork

In der Box finden Sie die folgenden Komponenten:

  • 1 neutrale Marke
  • 2 Zeitmarken
  • 2 Quiltbretter
  • 1 doppelseitige zentrale Zeittafel
  • 33-Patches
  • 50 Button-Kacheln
  • 5 spezielle 'Leder' Patches
  • 1 Spezialplättchen
  • 1 Regelbuch

Beginnen wir mit dem Regelbuch – eine einfache, doppelt gefaltete Broschüre mit farbigen Abbildungen und gut strukturierten Regeln. Es gibt nicht viel Text, aber das ist nicht unbedingt schlecht, da die Regeln kurz und auf den Punkt gehalten sind.

Das doppelseitige Spielbrett besteht aus festem Karton mit auffälligen, bunten Kacheln. Darunter befinden sich fünf ausgestanzte Papptafeln mit verschiedenen Spielsteinen und Kacheln. 

Einige Spielebesitzer berichteten von einem Problem mit den Ausstanzstücken, bei denen der Ausschnitt nicht perfekt war und die obere Schicht des Stücks reißen würde. Ich würde empfehlen, einen Scalper oder ein Exacto-Messer um die Stücke herum zu verwenden, bevor Sie sie herausnehmen. Es wird ein mühsamer Job, aber es ist besser, abgerissene Teile wieder aufzukleben. 

Zwei-Spieler-Spielbretter scheinen aus dem gleichen Material wie das Spielbrett zu bestehen, unterteilt in 9×9-Raster, von denen eines grünlich, das andere braun bemalt ist. Das letzte Stück sind drei Holzfiguren, ein unbemalter Schachbauer und zwei Zylinder in Grün und Gelb.

Und das ist alles! Patchwork ist ein komponentenleichtes Spiel, das hauptsächlich aus Punch-Out-Kacheln besteht. Das Problem mit dem Reißen ist besorgniserregend, und obwohl ich das Problem nicht selbst erlebt habe, ist es wert, darauf zu achten.

Wie man Patchwork spielt

Patchwork-Brettspiel-Board-Setup

Normalerweise gebe ich Ihnen einen kurzen Überblick über die Regeln, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es abläuft. Patchwork ist jedoch so einfach, dass ich Sie in einigen Abschnitten durch das gesamte Regelbuch führen kann.

Spiel-Setup

Nehmen Sie ein Quiltbrett, einen Zeitmarker und 5 Knöpfe, die Sie als Münzen verwenden können, und geben Sie sie dem anderen Spieler. Die restlichen Tasten sollten sich in der Nähe befinden, da Sie sie während des gesamten Spiels benötigen.

Legen Sie das Spielbrett (Zeit) mit der Spirale nach oben in die Mitte des Tisches und legen Sie die Zeitmarker an die Startposition. Platzieren Sie die Standard-Patches um die Platine, sodass sie alle sichtbar sind. Finde den kleinsten Fleck (1×2) und platziere den neutralen Marker zwischen ihm und dem rechten Fleck. 

Legen Sie die Spezialfelder auf die dafür vorgesehenen Felder der Zeittafel. Legen Sie die Spezialplättchen auf die Seite des Spielbretts und damit können Sie das Spiel beginnen!

Abwechselnd

Patchwork hat einen ungewöhnlichen Ansatz, sich abzuwechseln. Während die Spieler Aktionen ausführen, verschieben sie ihren Zeitmarker weiter entlang der Leiste. Wer zurückfällt, darf spielen, bis er den anderen Spieler überholt. Es ist möglich, dass ein Spieler mehrere Züge macht, bevor der andere Spieler wieder spielen kann.

Wenn beide Spielsteine ​​auf demselben Feld landen, wird der oberste Spielstein zuerst weitergespielt. In Patchwork gibt es nur zwei Aktionen: Vorrücken- und Empfangen-Schaltflächen oder Aufnehmen und Platzieren eines Patches.

Weiterschalt- und Empfangstasten 

Der erste Schritt besteht darin, Ihren Zeitmarker vor den Gegnern vorzurücken. Sammle dann Knöpfe (Währung) in der Anzahl der bewegten Felder, einschließlich des Feldes, auf dem du gelandet bist. 

Nimm einen Patch und platziere ihn

Die Position des neutralen Markers bestimmt, welche Patches verfügbar sind. Es können nur die drei Patches rechts neben dem Marker gekauft werden, und wenn du deine Auswahl getroffen hast, schiebe den neutralen Marker über diesen Patch. 

Bezahlen Sie den Patch in dem auf dem Patch angezeigten Betrag. Legen Sie dann den Patch auf Ihr Quiltbrett, ohne sich mit anderen Kacheln zu überlappen. Sie können den Patch nach Belieben drehen, bevor Sie ihn platzieren.

Der letzte Schritt besteht darin, den Zeitmarker um den Betrag zu verschieben, der auf dem gekauften Patch angegeben ist. Wenn Ihr Token hinter Ihren Gegnern oder auf ihrem landet, können Sie erneut spielen. 

Sonderregeln

Immer wenn du eine Aktion ausführst, verschiebst du deinen Zeitmarker auf dem Brett. Die Landung auf oder vor einem markierten Feld löst ein Ereignis aus. 

Überqueren Sie die Spezial-Patch Feld gibt Ihnen einen 1×1-Patch, den Sie sofort auf Ihrem Board platzieren können. Wenn du a . überquerst Schaltfläche Einkommen Zählen Sie die Anzahl der blauen Knöpfe auf Ihren Patches, um zu bestimmen, wie viel Sie verdienen. Füllen Sie ein 7×7-Quadrat vollständig auf Ihrem Quiltbrett gibt dir ein spezielles Plättchen im Wert von 7 Punkten.

Spielende & Wertung

Das Spiel wird fortgesetzt, bis die Zeitmarker beider Spieler das Ende der Leiste erreichen. Sie müssen nicht den letzten Zug schaffen, um genau am Ende zu landen – überschüssige Züge werden einfach ignoriert. 

Um den Gewinner zu ermitteln, zählen Sie alle verbleibenden Knöpfe in Ihrem Besitz und addieren den Wert der gesammelten Spezialplättchen. Von dieser Zahl ziehen Sie 2 für jede leere Kachel auf Ihrem Quiltbrett ab. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt, und im Falle eines Gleichstands wird der Spieler zum Gewinner erklärt, der zuerst das Ende des Weltraumbretts erreicht hat. 

Dein erstes Patchwork-Spiel

Patchwork-Brettspielbox und -brett

Normalerweise würde ich in diesem Abschnitt einige nützliche Tipps und Tricks teilen, um in Ihren ersten Spielen die Oberhand zu gewinnen, aber dieses Mal werde ich Ihnen keine geben. 

Der Wettbewerb ist wichtig, aber in einem Spiel wie Patchwork ist es viel wichtiger, als dass beide Spieler Spaß haben. Sie möchten das Spiel nicht dominieren und niemanden haben, mit dem Sie es spielen können. 

Lernen Sie, mit Ihrem Gegner zu spielen, entdecken Sie interessante Moves und teilen Sie Ideen, um lange Zeit eine tolle Zeit mit dem Spiel zu haben. 

Pros & Cons

Vorteile:

Patchwork ist ein Spiel für Spieler jeden Alters. Das Verständnis der Hauptkonzepte dauert nur wenige Minuten und mit etwas Geduld sogar Kinder im Vorschulalter kann das Spielgeschehen nachvollziehen. 

Das soll nicht heißen, dass das Spiel langweilig ist, ganz im Gegenteil. Das Thema ist interessant und die einzigartige Einstellung zum Abwechseln trägt zu einem Spiel mit hohem Wiederspielwert bei. Patchwork wird Sie nicht umhauen, aber es hat einen Geschmack, der es zu einem Spiel machen kann, das Sie immer aufheben werden, wenn Sie eine halbe Stunde Zeit haben.

Nachteile:

  • Nicht für jeden
  • Randomisierung steht im Weg

Uwe hat Patchwork von Grund auf als einfaches und lässiges Spiel konzipiert, daher ist es unfair, es wegen seiner mangelnden Tiefe zu kritisieren. Das bedeutet jedoch nicht, dass es für jeden geeignet ist.

Wenn Sie der Spielertyp sind, der einen guten Wettbewerb mag, werden Sie mit Patchwork nicht zufrieden sein, selbst wenn Sie einen gleichgesinnten Gegner haben. Die Zufallselemente sind während des gesamten Spielverlaufs vorhanden, und egal wie geschickt ein Spieler ist, es gibt Situationen, in denen es das Ergebnis nicht ändert. 

Die sehr geringe Chance, das Board zu füllen, kann frustrierend sein. Auch wenn es so funktionieren soll, würde ich mir dieses Gefühl der Befriedigung noch öfter von einem ausgefüllten Board wünschen.

Patchwork-Rezension (TL; DR)

Patchwork ist ein lockeres Spiel für zwei Spieler, das am besten in wenigen Sitzungen mit einem Familienmitglied gespielt wird. Es ist alles andere als ein kompliziertes Spiel, behält aber dennoch einen hohen Wiederspielwert. Wenn Sie ein sehr kompetitiver Mensch sind, empfehle ich Ihnen, Patchwork zu überspringen, aber für alle anderen wird es ein lustiges kleines Spiel. 

Fazit: Urteil?

Ich war sehr aufgeregt, Patchwork auszuprobieren, da ich immer auf der Suche nach neuen Spielen für zwei Spieler bin, die ich mit meiner Frau spielen kann. Sie ist eher eine Gelegenheitsspielerin, während ich die wirklich schweren Sachen mag, aber Patchwork war etwas, das wir beide genießen konnten. 

Die größte Stärke von Patchwork ist für sie die Zugänglichkeit und Einfachheit der Regeln. Obwohl sie durchaus in der Lage ist, an schwereren Spielen teilzunehmen, wie zum Beispiel Terraforming Mars, die anfängliche Informationsflut schreckt sie von den meisten Spielen ab.

Obwohl Patchwork so einfach ist, hat es mir viel Spaß gemacht. All meine Erfahrungen mit Brettspielen haben mir bei Patchwork in keiner Weise geholfen. In den ersten Spielen hätte ich vielleicht einen Vorteil gehabt, da ich das Konzept des Fliesenlegens verstanden hatte, aber innerhalb weniger Spiele holte sie mich ein.

Mit wem Sie spielen, hat viel damit zu tun, wie sehr Sie es genießen werden. Wir haben es sehr genossen, Patchwork zu spielen, aber mit der Zeit hatten wir beide das Bedürfnis, etwas Komplexeres auszuprobieren. Hier kamen Cartographers ins Spiel, ein Spiel, bei dem Sie die Kacheln auf ein Blatt Papier zeichnen, anstatt physische Kacheln abzulegen. 

Obwohl ich Patchwork Doodle aus der Beschreibung nicht gespielt habe, klingt es sehr nach Kartographen. Wenn Sie das Thema Patchwork gereizt hat, das Gameplay jedoch etwas zu simpel erscheint, ist es keine schlechte Idee, Patchwork Doodle in die Hand zu nehmen.

Ich hoffe, Ihnen hat diese Patchwork-Rezension gefallen! Es ist sicherlich ein Spiel, das Sie eher durch seinen Charme und das leicht zugängliche Gameplay als durch seine faszinierende und umwerfende Mechanik überzeugt. Zögern Sie nicht, es hin und wieder für ein paar lustige Sessions mitzunehmen, Sie werden es nicht bereuen!

Patchwork
  • QUILT MAKING PUZZLE GAME: Patchwork ist ein wunderbares...
  • STRATEGIESPIEL: Die Spieler konkurrieren um den ästhetischsten Quilt...
  • HERAUSFORDERNDES ZWEISPIELER-SPIEL: Wählen Sie Ihre Patches sorgfältig aus und...

Haben Sie Patchwork oder eine seiner anderen Versionen oder Erweiterungen ausprobiert? Was ist mit anderen Eurogames? Wir würden uns freuen, Ihre Gedanken und Favoriten zu hören. Schreiben Sie unten einen Kommentar!

Auf der Suche nach anderen Eurogames? Finden Sie mehr in unserem Video unten:

TEILEN IST KÜMMERN

Share on Facebook
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen
Teilen auf Pinterest
Teilen Sie per E-Mail

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 2

Alter: 8 +

Einfach

15-30 Mins

Herausgeber: Lookout Games

Veröffentlicht: 2014