EN | FR | DE | ES

Pandemic: On the Brink Expansion Review

Könnte etwas Schlimmeres sein, als die Weltbevölkerung durch vier Krankheiten auszulöschen? Sicher nicht.

Wie wäre es mit FÜNF Krankheiten? Und einer von ihnen mutiert zufällig. Oh, und warum nicht auch einen Bio-Terroristen da reinwerfen?

Wenn Sie dachten, kooperativer Titan Pandemic könnte nicht zermürbender intensiver werden, denk nochmal nach! Sehen Sie sich unten die vollständige Rezension der Brettspielerweiterung Pandemic: On the Brink an.

Pandemieausweitung: Am Rande
  • DIES IST EINE PANDEMISCHE BRETTSPIELERWEITERUNG: Sie benötigen Pandemic...
  • ERHÖHEN SIE DEN EINSATZ UND STELLEN SIE SICH NEUEN HERAUSFORDERUNGEN MIT DIESER ERWEITERUNG:...
  • DREI SPANNENDE NEUE HERAUSFORDERUNGEN: Herausforderung 1: Eine Krankheit könnte...

Kurzer Überblick über die Pandemie: Am Rande

Pandemie-Erweiterung: On the Brink Brettspiel

Die meisten GameCows-Leser haben wahrscheinlich schon Pandemic gespielt – und haben sicher einige Geschichten, die dadurch bei ihren Freunden in Legenden eingegangen sind.

Für Unbekannte ist Pandemic ein kooperatives Teamspiel, bei dem Sie, ein raues und bereites Team von Krankheitsexperten, gegen die Ausbreitung von vier tödlichen Krankheiten antreten. Ihre Aufgabe ist es, die Globus, auf einer Mission, die Krankheiten zu behandeln und zu heilen, bevor sie die Menschheit zerstören. (HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass Sie auch auschecken Bryans großartiger Testbericht und ultimativer Leitfaden zur ursprünglichen Pandemie).

On The Brink ist eine von mehreren Erweiterungen, die zusätzliche Spielerrollen, zusätzliche Special Events, um die Dinge aufzumischen, und drei neue Module, die die Natur des Spiels verändern, einbringt.

Für diejenigen, die das Gefühl haben, Pandemie zu Tode gespielt zu haben (es gab Forderungen in der medizinischen Gemeinschaft, Pandemie auf die Liste der Infektionskrankheiten der WHO aufzunehmen), können Sie mit On The Brink versuchen, das Spiel mit völlig neuen Strategien anzugehen. Die drei zusätzlichen Module bieten eine neue Perspektive auf das Spiel, wenn Sie die Dinge ein wenig ändern möchten.

Versionen & Erweiterungen

Haben Sie die ursprüngliche Pandemie noch nicht ausprobiert? Hör jetzt auf zu lesen und geh Spiel es. (Du brauchst sowieso das Original, um On the Brink zu spielen…)

Pandemic hat eine TONNE erstaunlicher Versionen und Erweiterungen. Sie sind alle so gut, dass wir darüber geschrieben haben Beste Pandemie-Erweiterungen.

Unboxing-Pandemie: Am Rande

Pandemie: Brettspiel-Erweiterung On the Brink

Es ist wichtig zu wissen, dass es sich bei On The Brink um eine Erweiterung handelt originell, müssen Sie es zuerst kaufen. In der Box finden Sie:

Komponenten:

  • 1 Regelbuch
  • 7 Rollenkarten
  • 7 Bauern
  • 8 Ereigniskarten
  • 12 Krankheitswürfel
  • 1 Heilungsmarker
  • 1 Heilungsindikator
  • 1 Aushärtungsanzeigekarte
  • 3 Mutationsereigniskarten
  • 2 Mutationskarten
  • 5 Petrischalen
  • 4 leere Karten
  • 6 Epidemiekarten für bösartige Stämme
  • 1 Positionsblock für Bioterroristen

Das erste, was Pandemie-Fans auffallen werden, sind die hübschen kleinen Petrischalen, in denen Sie die Krankheitswürfel aufbewahren können. Sie haben keinen Einfluss auf das Spiel selbst, sind aber eine nette thematische Ergänzung und helfen, die Dinge schön und aufgeräumt zu halten.

Sie sehen auch die 12 neuen lila Krankheitswürfel. Während Sie vielleicht 24 erwarten, machen Sie sich keine Sorgen (oder sollten Sie sich Sorgen machen), Sie verpassen keine. Nein. Diese neue Krankheit hat absichtlich nur 12 Würfel, was bedeutet, dass sie dich doppelt so schnell auslöschen kann!

Hilfreicherweise ist die Box groß genug, um alle Originalkomponenten aufzunehmen. So kannst du ganz einfach alles schön an einem Ort zusammenhalten

So spielt man Pandemic: On the Brink

Pandemie: Brettspiel-Erweiterung On the Brink

Die Grundlagen des Spiels sind die gleichen wie bei der ursprünglichen Pandemie. Zu Beginn können Sie jedoch aus sechs zusätzlichen Rollen wählen: Archivar, Eindämmungsspezialist, Epidemiologe (was sehr lustig ist), Außendienstmitarbeiter (weniger), Generalist und Troubleshooter.

Nur mit den neuen Rollen und zusätzlichen Special Events können Sie Pandemic wie gewohnt weiterspielen. Dadurch können Sie jedoch völlig neue Strategien und Techniken entwickeln, um die Ausbreitung der vier Krankheiten einzudämmen. Zu den besonderen Ereignissen, die hinzugefügt wurden, gehören das Verbot von kommerziellen Reisen, das die Infektionsrate für eine einzige Runde auf eins senkt, oder die Fernbehandlung, bei der Sie zwei Krankheitswürfel von einer beliebigen Stelle des Spielfelds entfernen können.

Die bemerkenswertesten Ergänzungen sind jedoch die drei neuen Spielmodule (oder „Herausforderungen“), die ich kurz durchgehen werde.

Die virulente Sorte

Bei dieser Herausforderung hat sich eine der Krankheiten noch verschlimmert. Jede Epidemie-Karte, die ins Spiel kommt, fügt der Virulent Strain-Krankheit ein neues Merkmal hinzu, was es schwieriger macht, sie zu besiegen. Darüber hinaus handelt es sich oft um anhaltende Effekte, die während des gesamten Spiels anhalten. Je länger es dauert, desto stärker wird es – sehr ähnlich wie a guter Wein, nur viel weniger lecker.

Zuerst stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr virulenter Stamm eine komplexe molekulare Struktur hat, was bedeutet, dass Sie sechs statt fünf Stadtkarten abgeben müssen, um sie auszurotten. Oder, wenn Sie unglaubliches Pech haben, können Sie sogar feststellen, dass es eine unentdeckte versteckte Tasche der Krankheit gab, die es erforderlich macht, die Würfel der virulenten Stämme wieder auf das Brett zu legen, auch wenn Sie sie bereits ausgerottet haben.

Mutation

Die Mutationsherausforderung bringt die fünfte, violette Krankheit ins Spiel. Um in diesem Szenario zu gewinnen, müssen Sie entweder alle Krankheiten heilen oder die ursprünglichen vier heilen und keine violetten Würfel mehr auf dem Brett haben.

Es verhält sich ein wenig anders als die anderen Krankheiten in der Art und Weise, wie es ins Spiel kommt:

  1. Wird eine Mutationskarte gezogen, muss man eine Infektionskarte aus dem Boden des Infektionsstapels und bringt eine andere Stadt ins Spiel.
  2. Mutationsereigniskarten – Diese werden ganz normal aus dem Spielerstapel gezogen. Wenn eine erscheint, müssen Sie die Regeln auf der Karte befolgen. Wie Sie wahrscheinlich erraten können, sind sie nicht gut und werden sehen, wie die violette Krankheit droht, sich ausbreitet und sich dann im Laufe des Spiels verstärkt.
  3. Infektionskarten – Wenn auf einer Stadt ein lila Würfel liegt und ihre Infektionskarte gezogen wird (egal welche Farbe), musst du sowohl einen lila Würfel als auch einen Würfel der Farbe dieser Karte hinzufügen.

Die andere bemerkenswerte Eigenart der Purpurkrankheit ist, wie man sie ausrottet. Dazu kannst du fünf Karten beliebiger Farbe ablegen. Auf einer dieser Karten muss jedoch ein lila Würfel liegen. Die Wirkung ist, dass die Purpurkrankheit leichter zu heilen ist, wenn sie sich ausbreitet. Da es jedoch insgesamt nur 12 Würfel hat, kommen Sie auch dem Verlieren viel näher!

Der Bioterrorist

Die letzte Herausforderung ist die umstrittenste. In dieser Version des Spiels wird ein Mitglied Ihrer Gruppe zum Feind und übernimmt die Rolle des Bio-Terroristen. Dies fügt dem Spiel eine völlig neue Dimension hinzu. Anstatt nur daran zu arbeiten, die vier Krankheiten auszurotten, musst du dich auch mit den heimtückischen Taten eines bösen Genies auseinandersetzen, das darauf aus ist, die Menschheit zu zerstören, indem es ihre gewalttätige lila Krankheit verbreitet (komische böse Stimme ist optional, aber ermutigt).

Der Bio-Terrorist bewegt sich nicht auf dem Brett, sondern plant seine Bewegungen heimlich und hält seine Position auf dem bereitgestellten Block fest. Es ist die Aufgabe der anderen Spieler zu bestimmen, wo sie sich befinden und sie hoffentlich zu fangen.

Als Bio-Terrorist können Sie ziemlich flink sein. Sie können sich nach dem Zug jedes Spielers bewegen, obwohl Sie nur drei statt vier Aktionen haben. Dabei können Sie die Stadt, in der Sie sich befinden, infizieren, eine Stadt, deren Karte Sie auf der Hand haben, infizieren oder, wenn Sie die Leute wirklich ärgern wollen, sogar Forschungsstationen entfernen.

Dein erstes Pandemie-Spiel: Am Rande

Pandemie: Brettspiel-Erweiterung On the Brink

Wenn Sie so weit gekommen sind, sind Sie sich wahrscheinlich bereits der Feinheiten des Pandemic-Gameplays bewusst. Bei dieser Erweiterung sind jedoch einige Dinge zu beachten.

Erstens, wie in Bryans Überblick über die Beste Pandemie-Erweiterungen, wenn Sie mit ein paar Neulingen spielen oder einen Spieler haben, der normalerweise das Spiel diktiert, indem er sich in die Züge anderer Leute einmischt, warum machen Sie sie nicht zum Bio-Terroristen? Dies gibt den weniger dominanten Spielern die Möglichkeit, selbst Entscheidungen zu treffen, und sie können einen Teil dieser angestauten Frustration innerhalb der Spielregeln abbauen.

Wer es sich besonders schwer machen will, kann die Module kombinieren, um sich zwei Herausforderungen gleichzeitig zu stellen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie die violetten Würfel sowohl für die Mutations- als auch die Bioterroristen-Herausforderung benötigen, sodass Sie nicht mit beiden aktiven Modulen spielen können.

Um die Dinge interessant zu halten, stellen Sie sicher, dass Sie die Rollen, die Sie spielen möchten, mischen und aufeinander abstimmen. Im Original Pandemic konnte man bei vier Personen recht schnell alle Kombinationen der sieben Rollen aufbrauchen. Durch das Hinzufügen von sieben weiteren gibt es eine ganz neue Ebene der Variation.

Aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten ist es natürlich sehr verlockend, in jedem Spiel, das Sie spielen, den Medic und den Wissenschaftler zu wählen, aber versuchen Sie es auch mit anderen Kombinationen. Ich habe das Gefühl, dass der Generalist, dessen besondere Fähigkeit darin besteht, in jeder Runde fünf statt vier Aktionen auszuführen, oft übersehen wird. Aber Sie werden feststellen, dass es sehr praktisch ist, in jeder Runde eine zusätzliche Aktion zu haben!

Pros & Cons

Vorteile:

  • Noch mehr Wiederspielbarkeit
  • Kann jetzt mit fünf Leuten spielen
  • Neues Wettbewerbselement

Es ist schwer, an viele Nachteile zu denken, da das ursprüngliche Spiel so gut war. Der Hauptvorteil sind die neuen Rollen und Sonderereignisse, die Sie dazu bringen, über völlig neue Wege nachzudenken, das Spiel zu gewinnen (oder wie üblich zu verlieren). Sie könnten drei Pandemie-Spiele spielen und drei fast völlig unterschiedliche Teams aussenden.

Außerdem ist die Option, mit fünf Leuten zu spielen, ein großer Vorteil, da sie den unangenehmen Moment löst, in dem einer Ihrer Stammgäste darum bittet, seinen Freund / seine Freundin mitzubringen, um alle zu einem schnellen Spiel zu treffen.

Nachteile:

  • Neue Module könnten schnell alt werden
  • Bio-Terror-Modul ist nicht jedermanns Sache

Auch wenn es etwas riskant erscheinen mag, einem der beliebtesten kooperativen Spiele der Welt ein kompetitives Element hinzuzufügen, bietet die Einführung der neuen Module eine willkommene Abwechslung. Besonders gefallen hat uns das menschliche Element, das der Bioterrorist zur Verbreitung von Krankheiten beiträgt, anstatt dass die Bewegungen Ihres Feindes einfach von Karten diktiert werden.

Allerdings sind die Module im Umfang begrenzt. Vor allem, als ob das Spiel nicht schon schwer genug wäre, fühlte sich der Job des Bio-Terroristen zu einfach an. Ganz zu schweigen davon, dass wir uns nach ein paar Spielen schließlich nach dem sehnten, was Pandemic überhaupt so gut gemacht hat – als Teil eines Teams zu spielen.

TL; DR

Für begeisterte Fans von Pandemie sind die zusätzlichen Rollen und Ereignisse von On The Brink eine großartige Möglichkeit, das Spiel aufzupeppen und seinen Wiederspielwert noch weiter zu steigern. Die neuen Module sind eine lustige Ergänzung, werden jedoch mit der Zeit wahrscheinlich zugunsten der ursprünglichen Regeln, die wir alle kennen und lieben, übersehen. Das schmälert jedoch nicht den großen Wert, den diese Erweiterung dem Original hinzufügt.

Fazit – Urteil?

Das Hinzufügen von On The Brink zu Ihrem Arsenal ist ein Kinderspiel für alle regelmäßigen Krankheitsjäger da draußen. Die neuen Module bringen eine völlig neue Art von Herausforderung mit sich, und es ist großartig, die Möglichkeit zu haben, bei Bedarf einen fünften Spieler einzuführen.

Manche Spieler werden die neuen Module mit der Zeit vielleicht etwas müde, aber die zusätzlichen Rollen und Spezialereignisse werden sich für die kommenden Jahre nahtlos in Ihre normalen Pandemie-Sitzungen einfügen – ich sehne mich oft nach der Unterstützung des Generalisten oder des Eindämmungsspezialisten, wenn mit einem Freund spielen, der nur das Original besitzt.

Für begeisterte Fans von Pandemic (im Grunde jeder, der Pandemic gespielt hat) Die zusätzlichen Rollen und Ereignisse, die in On The Brink eingeführt wurden, sind eine großartige Möglichkeit, das Spiel aufzupeppen, auch wenn Sie sich nach sechs Monaten dafür entscheiden, die neuen Module beiseite zu lassen.

Pandemieausweitung: Am Rande
  • DIES IST EINE PANDEMISCHE BRETTSPIELERWEITERUNG: Sie benötigen Pandemic...
  • ERHÖHEN SIE DEN EINSATZ UND STELLEN SIE SICH NEUEN HERAUSFORDERUNGEN MIT DIESER ERWEITERUNG:...
  • DREI SPANNENDE NEUE HERAUSFORDERUNGEN: Herausforderung 1: Eine Krankheit könnte...

Pandemie entdecken: Das Schicksal der Menschheit liegt in Ihren Händen!
Die Welt der Pandemie: Sie und Ihr Team stehen einer tödlichen Bedrohung im Weg…

Schauen Sie sich unten unser Video der besten Pandemie-Erweiterungen an:

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 2-5

Alter: 8 +

Mittel

45 Mins

Verlag: Z-Man Games

Veröffentlicht: 2009