EN | FR | DE | ES

Nemesis-Rezension

Gefangen auf einem heruntergekommenen Raumschiff müssen Sie und der Rest der Crew zusammenarbeiten um die Motoren zum Laufen zu bringen und die Sicherheit der Erde zu erreichen. Sie werden jedoch schnell feststellen, dass etwas sehr Gefährliches durch die Korridore streift und niemand sicher ist.

Selbst in einer Situation auf Leben und Tod haben persönliche und geschäftliche Interessen Priorität, also müssen Sie nicht nur mit dem Schiff und der außerirdischen Bedrohung fertig werden, sondern auch anderen Besatzungsmitgliedern den Rücken freihalten. Nemesis wird Sie immer am Rande halten und bis zum Ende unsicher sein, wer gewinnen oder sogar überleben wird.

Lesen Sie die vollständige Nemesis-Rezension unten.

Kurzer Überblick über Nemesis

Nemesis-Brettspiel Ausgewähltes Bild

Nemesis ist ein Science-Fiction Überleben-Horrorspiel in ferner Zukunft angesiedelt. Das Hauptthema basiert unverhohlen auf dem Filme Fremd & Aliens, aber es wird richtig verwendet und verbessert das Erlebnis erheblich. 

Das Spiel ist für 1-5 Spielermit 4-5 gilt als die beste Zahl. Nemesis ist ein mäßig komplexes Spiel mit vielen Mechaniken und Regeln, aber die Turn-by-Turn-Aktionen sind ziemlich rationalisiert. Sitzungen dauern durchschnittlich 90-180 Minuten.

Um zu gewinnen, müssen Sie eines der beiden Ziele erreichen, die Sie zu Beginn des Spiels erhalten. Sie müssen diese Ziele geheim halten und andere Crewmitglieder manipulieren, um Ihnen zu helfen. Seien Sie vorsichtig, da ihre Ziele Ihren widersprechen und sogar Ihren Tod mit sich bringen könnten.

Versionen & Erweiterungen

Nemesis: Carnomorphs

Carnomorphs verändert das Eindringlingssystem komplett – statt einer gemischten Tüte potenzieller Bedrohungen werden nur die Metagorger-Larven verwendet. Sie werden keine größeren Wunden verursachen, aber sie werden nach einem Angriff fliehen und zu stärkeren, gefährlicheren Kreaturen mutieren.

Nemesis: Carnomorph-Erweiterung
  • DIES IST EINE ERWEITERUNG DES NEMESIS BRETTSPIELS: Dies ist kein...
  • ÜBERLEBENSSPIEL: Erlebe eine neue Alien-Rasse mit eigenem...
  • NEUE SPIELMECHANIK: Carnomorphs fügt einen schrecklichen neuen Eindringling hinzu ...

Nemesis: Leerensaat

Voidseeders ist eine andere Lebensform, die eher den Geist als den Körper angreift. Anstatt kontaminiert zu werden, werden die Charaktere wahnsinnig und müssen die aufdringlichen Gedanken loswerden. Anstatt Lärm zu erzeugen, erzeugt das Bewegen durch die Gänge ein Flüstern, das die geistige Verfassung der Besatzungsmitglieder weiter verschlechtert.

Nemesis: Voidseeders-Erweiterung
  • DIES IST EINE ERWEITERUNG DES NEMESIS BRETTSPIELS: Dies ist kein...
  • ÜBERLEBENSSPIEL: Erlebe eine neue Alien-Rasse mit eigenem...
  • NEUE SPIELMECHANIK: Void Seeders fügt einen schrecklichen neuen Eindringling hinzu ...

Andere Erweiterungen

Nemesis auspacken

Nemesis wird in einer großen Kiste voller Komponenten geliefert:

  • 1 Spielbrett
  • 6 Charaktertafeln
  • 1 Eindringlingsbrett, Tasche und Scanner
  • 2 d6 und d10 Würfel
  • 20 Raumplättchen
  • 26 Miniaturen
  • 5 Plastikkartenhalter
  • 6 farbige Kunststoffringe
  • 2 Zimmerblätter
  • 114 Marker
  • 12 Türen
  • 83 Token
  • 325-Karten

Ich glaube nicht, dass die Zahlen genau ausdrücken, wie viele Komponenten in der Box sind – Nemesis ist eines der inhaltsreichsten Spiele, die ich je gesehen habe. Genauso wichtig ist, dass Nemesis wie ein Premium-Spiel aussieht, von der Box-Art bis zu jeder der einzelnen Komponenten. 

Es gibt eine Menge Stanzkarton zu durcharbeiten, aber jedes Stück fällt leicht und ohne zu reißen heraus. Das Artwork bevorzugt wegen des Horrorthemas ein dunkles Farbschema, aber das bedeutet nicht, dass es an Details mangelt – weit davon entfernt.

Wenn das Spielbrett aus der Schachtel genommen ist, gelangen Sie zu einem Plastiktrenner und einem Schachtel-Organizer darunter, wo die Aliens, Würfel, und Token werden gespeichert. Der minis sind offensichtlich der interessanteste Teil, und Sie werden erfreut sein zu hören, dass sie Sie nicht enttäuschen. 

Selbst in der Grundfarbe Grau sehen sie toll aus und sind sofort einsatzbereit. Diejenigen, die es kaum erwarten können, sie zu bemalen, werden all die Details zu schätzen wissen, die unter dem Pinsel sichtbar werden, aber für diejenigen, die sich nicht um Details kümmern können – eine dunkle Kontrastfarbe mit einer dunklen Waschung und einem Hauch von Metallic wird ihr Aussehen in nur wenigen Minuten drastisch verbessern von Minuten.

Wir sind noch nicht fertig, denn unter diesem Organizer befindet sich noch ein weiterer mit mehr Minis und dem ganzen Spiel Karten. Das Kunstwerk auf der Karten ist sehr beeindruckend, wobei die glänzende Oberfläche den Look weiter verstärkt. 

Nemesis tut viele Kleinigkeiten, um den Gesamteindruck der Komponenten zu verbessern. Alles fühlt sich gut an und riecht nicht nach billiger Tinte. Box-Teiler haben einen Nemesis-Aufdruck, Komponenten sind vororganisiert und in Beuteln enthalten. 

Der Gesamteindruck ist sehr positiv, da Nemesis es schafft, eine große Anzahl von Spielkomponenten ohne Qualitätseinbußen zu liefern, und sie sogar in vielerlei Hinsicht gegenüber Standardspielversionen verbessert. 

Wie man Nemesis spielt

Nemesis-Brettspielbox und Komponenten

Um zu verstehen, wie man Nemesis spielt, müssen Sie das Regelbuch ein paar Mal durchgehen und mindestens ein oder zwei Spiele spielen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das Spiel funktioniert. 

Anstatt auf die feinen Details einzugehen, gebe ich Ihnen einen allgemeinen Überblick darüber, wie das Spiel funktioniert. Sie haben wahrscheinlich viele der Kernmechaniken in anderen Spielen erlebt, aber es gibt einige Elemente, die für das Nemesis-Gameplay einzigartig sind.

Spiel-Setup

Um das Spiel vorzubereiten, mischen Sie die Brettfliesen und platzieren Sie sie an den dafür vorgesehenen Positionen auf dem Brett. Diese bestimmen die Standorte der Räume und ordnen das Spiel jedes Mal zufällig an. Je nach Spieleranzahl werden die Token und Marker aufgestellt.

Die Spieler entwerfen Charaktere aus einem Pool und nehmen dann das Charakterbrett, Miniatur, Startgegenstand, Aktionskarten und Questgegenstände, die diesem Charakter entsprechen. Das Spiel beginnt mit einem zusätzlichen toten Charakter im Hibernatorium (Start) Raum. 

Spielfluss

Nemesis wird über eine Reihe von Runden gespielt, die in Spieler- und Ereignisphasen unterteilt sind. Die Anzahl der Runden ist nicht begrenzt und das Spiel wird fortgesetzt, bis eine der Endbedingungen erfüllt ist. 

Spielerphase

Für Aktionen in Nemesis sind Aktionskarten erforderlich. Zu Beginn der Spielerphase ziehen alle Spieler, bis sie eine volle Hand von 5 Karten haben. Der erste Spielermarker wird nach links weitergegeben und die Spieleraktionsrunde kann beginnen.

Ereignisphase

Nach Abschluss der Spielerphase müssen die Ereignisschritte abgearbeitet werden. Der Zeitzähler läuft weiter und Eindringlinge (Aliens) greifen die Spieler an, wenn sie denselben Raum besetzen. Das Feuer verbrennt Eindringlinge genauso wie es Spieler in der vorherigen Phase verbrennt. Zuletzt wird eine Ereigniskarte gezogen und gemäß den Anweisungen ausgeführt.

Nemesis
  • ÜBERLEBENSSPIEL: Die Crew erwacht aus dem Winterschlaf und findet einen...
  • STRATEGIESPIEL: Wähle deinen Charakter mit Bedacht, denn jeder...
  • DETAILLIERTE MINIATUREN: Das Spiel enthält 26 hochwertige Miniaturen...

Lernziele

Es gibt zwei kritische Momente während eines Nemesis-Spiels – das erste Erscheinen eines Eindringlings und der Tod des ersten Spielercharakters. 

Wenn ein Eindringling auftaucht, müssen die Spieler entscheiden, welche Zielkarte sie ablegen. Sobald ein Charakter stirbt, öffnen sich Rettungskapseln und können von den Überlebenden benutzt werden. Überwinterungs- und Selbstzerstörungs-Tracker markieren die Punkte, an denen Spieler die Überwinterungskapseln verwenden oder das Schiff verlassen können, bevor es explodiert.

Abgesehen von dem offensichtlichen Ziel, zu überleben, müssen Sie möglicherweise einen anderen Charakter töten, die Flugbahn des Schiffes ändern, ein Signal senden, die Schwäche des Eindringlings entdecken oder das Nest zerstören.

Aktionen

Wenn Sie in der Vergangenheit herobasierte Brettspiele gespielt haben oder DnD, die Liste der Aktionen in Nemesis wird nichts Außergewöhnliches sein. Aktionen werden in vier Kategorien unterteilt: 

  1. Grundlegende Aktionen.
  2. Aktionskarten. 
  3. Artikelkarten.
  4. Raumfliesen.

Grundlegende Aktionen umfassen Bewegung, vorsichtige Bewegung, Schießen, Nahkampfangriff, Aufheben schwerer Gegenstände, Handel, Handwerk. Aktionskarten sind charakterspezifisch, während an Gegenstände oder Räume gebundene Aktionen von den Bedingungen abhängen. Aktionen können Kosten von 1 oder 2 haben, die durch das Abwerfen einer Aktionskarte aus der Hand bezahlt werden.

Bewegung

Um in Nemesis etwas zu erreichen, müssen Sie das Schiff und verschiedene Räume erkunden. Auf dem Weg dorthin können Sie Geräusche erzeugen, die die Aufmerksamkeit von Eindringlingen auf sich ziehen. 

Wenn Sie nicht mit einem anderen Spieler oder einem Eindringling in einen Raum ziehen, müssen Sie den Lärmwürfel werfen und den Lärmmarker auf das Brett legen. Eindringlinge in angrenzenden Räumen reagieren auf Geräusche und bewegen sich sofort zum Ort des Geräusches. Um die Sache noch schlimmer zu machen, können Eindringlinge technische Korridore (Lüftungsöffnungen) nutzen, um schnell große Entfernungen zu überwinden und die Besatzung abzuschneiden. 

Kampf

Wenn sich ein Charakter und ein Eindringling im selben Raum treffen, treten sie automatisch in den Kampf ein. Aus dem Kampf zu fliehen ist eine Option, aber das Alien hat die Möglichkeit, den Charakter einmal anzugreifen. 

Um den Eindringling anzugreifen, können Sie einen Nah- oder Fernkampfangriff verwenden. Ein Fernkampfangriff erfordert 1 Munition und beinhaltet einen einfachen Würfelwurf, um den Schaden zu bestimmen. Nahkampf funktioniert auf die gleiche Weise, aber der Spieler muss aufgrund des engen Kontakts mit der Kreatur eine Kontaminationskarte ziehen.

Kontamination

Kontaminationskarten werden in die Aktion gelegt Deck und sobald sie gezogen wurden, fungieren sie als tote Karten, die die Gesamtzahl der Aktionen begrenzen, die ein Charakter ausführen kann. Diese Karten können durch Ausruhen, Verwenden des Gegenmittels oder bestimmte Räume entfernt werden, aber bevor sie weggeworfen werden, muss die Karte gescannt werden. 

Stecken Sie die Kontaminationskarte in das Scanner-Tool, um die geheimen Wörter zu enthüllen. Wenn Sie das Wort finden entzündet, die Karte kann nicht entfernt werden und der Charakter erhält einen Larvenmarker. Wenn sie erneut infiziert werden, bricht eine Creeper aus, tötet den Charakter und wird zu einer neuen Bedrohung, mit der man fertig werden muss.

Dein erstes Nemesis-Spiel

Der vorherige Abschnitt sollte Ihnen eine grundlegende Vorstellung davon vermitteln, wie das Spiel abläuft, aber für Ihr erstes Nemesis-Spiel müssen Sie noch viel lernen.

Es ist wichtig, die Stärken deines Charakters auszuspielen, besonders wenn man die Art des Spiels bedenkt. Sicher, Sie können sich auf einen Charakter verlassen, der gut gerüstet ist, um mit einer außerirdischen Bedrohung fertig zu werden, aber wundern Sie sich nicht, wenn sie weglaufen und Sie in ernsthafte Schwierigkeiten bringen. 

Das bringt mich zum zweiten Punkt – im Kern ist Nemesis kein kooperatives Spiel. Die Ziele können teilweise übereinstimmen oder auch nicht, aber der letzte Schritt ist für jeden anders.

Trotzdem würde ich vorschlagen, dass Sie für Ihr erstes Spiel übermäßig vertrauensvoll und nicht völlig skeptisch sind. Wenn Sie sich mit jemandem, vorzugsweise dem Kapitän, begleiten, erhalten Sie eine sinnvollere Erfahrung und ein Gefühl für das Tempo. Konzentriere dich aufs Überleben, auch wenn es bedeutet, dass du dein Ziel nicht erreichst. 

Kontaminationskarten sind ein großes Problem und Sie sollten alles tun, um sie loszuwerden, insbesondere wenn Sie eine Infektion gescannt haben. Da das zweite Scannen einer Infektion den Tod bedeutet, vermeiden Sie diese Aktion, bis Sie die erste Larve losgeworden sind. Alkohol hat eine Chance, eine kontaminierte Karte zu entfernen, das Gegenmittel hat eine Chance, Larven zu beseitigen, und eine Operation ist eine sichere Methode, um den Parasiten zu entfernen. 

Nemesis
  • ÜBERLEBENSSPIEL: Die Crew erwacht aus dem Winterschlaf und findet einen...
  • STRATEGIESPIEL: Wähle deinen Charakter mit Bedacht, denn jeder...
  • DETAILLIERTE MINIATUREN: Das Spiel enthält 26 hochwertige Miniaturen...

Pros & Cons

Vorteile:

  • Interessante Horrorerfahrung
  • Es ist Alien – Das Brettspiel
  • Solo Modus ist großartig

Nemesis hat Jahre gebraucht, um es zu verfeinern, und man kann die Hingabe wirklich sehen. Alle Komponenten sind gut gemacht, mit Kunstwerken, die perfekt zur Designrichtung passen. 

Obwohl es offensichtlich ist, dass Nemesis stark vom Film inspiriert ist Fremd und ähnlichen Horrorfilmen wurde die Mechanik entwickelt, um das beste Gameplay und atmosphärische Erlebnis zu schaffen.

Der Solo-Modus ist ausgezeichnet und schickt Sie auf eine Ein-Mann-Mission, um den Schwarm von Eindringlingen zu überleben. Es ist eine andere Art von Erfahrung als eine volle Party und verleiht dem Paket definitiv mehr Wert.

Nachteile:

  • Langsames Gameplay
  • Frühe Spielereliminierung

Nemesis spielt sich nicht wie andere Brettspiele, was eine seiner Stärken ist, aber auch etwas, das einige Spieler in die falsche Richtung reiben wird. Trotz der erschreckenden Menge an Mechaniken, an die Sie sich erinnern müssen, werden Sie sich die meiste Zeit bewegen und .. Im Vergleich zu einem durchschnittlichen Brettspiel gibt es in Nemesis nicht so viel Interaktivität. 

Die Tatsache, dass die Chancen gegen Sie stehen, egal was Sie tun, kann frustrierend sein, obwohl es völlig innerhalb der Erwartungen an ein Survival-Horror-Spiel liegt. Stellen Sie es sich eher so vor, als wären Sie in einem Gebäude gefangen, das von unten überflutet und von oben brennt – Sie könnten bei einem Fluchtversuch sterben, aber es ist besser, als nichts zu tun.

Nemesis
  • ÜBERLEBENSSPIEL: Die Crew erwacht aus dem Winterschlaf und findet einen...
  • STRATEGIESPIEL: Wähle deinen Charakter mit Bedacht, denn jeder...
  • DETAILLIERTE MINIATUREN: Das Spiel enthält 26 hochwertige Miniaturen...

Die Tatsache, dass es zu Beginn des Spiels eine echte Chance gibt, dass ein Charakter stirbt, mag zum Thema passen, aber ich mag es trotzdem nicht. Eine hohe Wahrscheinlichkeit zu scheitern ist eine Sache, aber eine Stunde vor allen anderen eliminiert zu werden, kann frustrierend sein. Dem eliminierten Spieler einen Alien zur Kontrolle zu geben, wäre eine anständige Möglichkeit gewesen, ihn zu beschäftigen.

Nemesis Review (TL;DR)

Nemesis ist ein Horrorerlebnis, das an das Alien-Franchise in einem Brettspielpaket erinnert. Jede Handlung, die Sie ergreifen, kann Ihre letzte sein, was jeder Entscheidung, die Sie treffen, viel Gewicht beimisst. Das Überleben ist alles andere als einfach und andere Spieler werden es noch schwieriger machen. 

Sie sollten Nemesis ausprobieren, wenn Sie ein ziemlich erfahrener Brettspiel-Enthusiast und ein Fan des Themas sind. Das Gameplay ist nicht jedermanns Sache, aber viele Spieler haben festgestellt, dass es eines der besten Spiele des Genres ist.

Fazit: Urteil?

Bevor ich mein erstes Nemesis-Spiel gespielt habe, war ich mir nicht sicher, ob es mir gefallen wird oder nicht. Das Horrorthema ist nicht gerade mein Ding, obwohl der ganze Alien-Aspekt es viel einfacher gemacht hat, herauszufinden, worum es geht. 

Innerhalb der ersten paar Sitzungen war es offensichtlich, dass dieses Spiel eine Gruppe von Leuten erfordert, die zumindest etwas Erfahrung damit haben Rollenspiel Spiele. Der ganze „Wir kooperieren, bis wir es nicht mehr tun“-Teil kann das Spiel entscheiden oder brechen, und einige Spieler werden diesen Aspekt einfach nicht angenehm finden. 

Mit der richtigen Denkweise können Sie mit Nemesis wirklich viel hochwertige Spielzeit bekommen. Es dreht sich alles um den Spannungsaufbau und den unvermeidlichen Verrat an anderen Crewmitgliedern, sei es durch offensichtliche Sabotage oder durch täuschendere Methoden. 

Wenn es gut läuft und es allen gut geht kooperierend perfekt, Sie könnten das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, und das ist einer der besten Momente im Spiel. Wer weiß, vielleicht hat jemand die Flugbahn des Schiffes auf die Venus geändert oder wartet auf den letzten Moment, um alle im Wasser zu lassen und in der Evakuierungskapsel abzuheben. 

Ich kann Nemesis nicht jedem empfehlen, aber letztendlich ist es auch nicht nötig. Wenn Sie ein Horror-Fan sind, Fremd, oder High-Stakes Soziale Abzugsspiele die tatsächlich Mechanik haben, ist Nemesis ein Spiel, das Sie nicht verpassen dürfen. 

Nemesis
  • ÜBERLEBENSSPIEL: Die Crew erwacht aus dem Winterschlaf und findet einen...
  • STRATEGIESPIEL: Wähle deinen Charakter mit Bedacht, denn jeder...
  • DETAILLIERTE MINIATUREN: Das Spiel enthält 26 hochwertige Miniaturen...

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Nemesis-Rezension gefallen hat! Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, ob Sie dieses Spiel ausprobiert haben und wie es im Vergleich zu Ihren anderen Favoriten des Genres abschneidet. Schreibe unten einen Kommentar! Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 1-5

Alter: 12 +

hart

90-180 Mins

Verlag: Awaken Realms

Veröffentlicht: 2018

Nemesis