EN | FR | DE | ES

Multiclassing 5e DnD

Zuletzt aktualisiert am 21. Dezember 2022

Eines der Probleme bei frühen Rollenspielen, einschließlich DnD, war die Starrheit des Klassensystems. Damals, mit den weniger entwickelten Charakterhintergründen, mit denen die Spieler arbeiten mussten, definierte die Klasse des Charakters fast alles über ihn.

Magische Benutzer (wie sie damals genannt wurden) waren distanziert und akademisch, Diebe waren hinterhältig und schwach und Fighters waren selbstbewusst und druckvoll. Usw. Alles ein bisschen Klischee, alles ein bisschen einschränkend. Aber sehr bald führten die Regeln eine Möglichkeit ein, Charaktere einzigartiger zu machen. Der Multiclass-Charakter war jetzt eine Option.

Lesen Sie unten den Leitfaden für Multiclassing 5e.

Optimale Nutzung von Multiclassing in 5e DnD

Dies hat nicht nur eine ganze Reihe von Optionen für Ihren anfänglichen Charakteraufbau hinzugefügt, sondern Sie auch viele Fragen stellen lassen.

  • War der Illusionist/Dieb jemand, der sein magisches Training abgebrochen und sich einem kriminellen Leben zugewandt hatte?
  • War der Kämpfer/Kleriker ein religiös gewordener Soldat oder ein Anhänger des Glaubens mit einer einigermaßen aggressiven Rekrutierungspolitik?

Sie wussten bereits viel mehr über den Charakter, den Sie gerade erstellt hatten.

Die Regeln haben sich weiterentwickelt, und viele weitere Optionen und Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Rennen, Unterricht, Kunststücke, Fähigkeiten und vieles mehr gaben Ihnen so viel Spielraum, dass es heute fast unmöglich wäre, zwei Charaktere zu finden, die sich in ihrer Natur ähneln; Multiclassing ist immer noch das Herzstück des Charaktererstellungsprozesses.

Warum sollten Sie mehrere Klassen nutzen?

Multiclassing kann ein komplexes Thema sein, um sich zurechtzufinden. Dennoch kommt es im Wesentlichen darauf an, ob Sie sich auf eine Klasse spezialisieren und alle damit verbundenen Vorteile nutzen möchten, oder ob Sie Ihrem Charakter ein breiteres Spektrum an Fähigkeiten zur Verfügung stellen möchten, aber möglicherweise keinen Zugriff auf einige der oberen haben möchten Stufen dieses Karriereweges.

Es gibt einige offensichtliche Vorteile beim Aufbau eines Charakters mit mehreren Klassen, wie z. B. einen Gewinn an Rüstungsklasse und Klassenfähigkeiten auf niedrigem Niveau, die Ihnen beispielsweise normalerweise nicht zur Verfügung stehen.

Einer der Hauptgründe, Klassen nicht zu kombinieren, ist das Kampagnen sind normalerweise auf Stufe 20 begrenzt, und als Multiklassen-Charakter zählt Ihre kombinierte Stufe. Das bedeutet, dass viele Multiclass-Charaktere nahe an den mächtigen Fertigkeiten und Fähigkeiten von Level 15 und höher bleiben. Zum Beispiel könnte unser oben erwähnter Kämpfer/Kleriker die 3. Stufe in der ersteren Klasse und die 2. in der letzteren sein, wird aber als Stufe 5-Charakter eingestuft.

Die besten Multiclassing-Optionen

Beim Aufbau Ihres Charakters stehen zwölf Hauptklassen zur Auswahl, und obwohl nicht alle Kombinationen zulässig sind, ergeben sich dennoch einige aufregende Kombinationen. Eine Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, dass, nur weil Ihre Wahl der Kombination aus mehreren Klassen zulässig ist, Sie die Vorteile erhalten, nach denen Sie suchen?

Um das Beste aus Ihrem Build herauszuholen, müssen Sie genau darauf achten, welche Klassen wertvolle Low-Level-Fähigkeiten bieten, die Sie am besten einsetzen können. Das nennt man Synergie!

Je nachdem, welchen Spielstil Sie suchen oder welche interessante Hintergrundgeschichte Sie verkörpern möchten, könnten widersprüchliche Mehrklassenkombinationen jedoch genau das sein, wonach Sie suchen. Ich plädiere immer dafür, sich auf aufregende Rollenspieloptionen zu konzentrieren, anstatt nur zu versuchen, die besten Statistiken zu sammeln.

Ihr Charakter ist eine lebendige, atmende Person mit Persönlichkeit und Ambitionen, Macken und Qualitäten, nicht nur ein Haufen Zahlen, die darauf ausgelegt sind, Ihnen bei Abenteuern den besten Vorteil zu verschaffen. Natürlich kann ein ausgeglichener Charakter beides sein.

KlasseMinimale Fähigkeitspunktzahl
Barbarian13 Stärke
Barde13 Ausstrahlung
Kleriker13 Weisheit
Druide13 Weisheit
Kämpfer13 Stärke oder Geschicklichkeit
Mönch13 Geschicklichkeit und Weisheit
Paladin13 Stärke und Charisma
Ranger13 Geschicklichkeit und Weisheit
Schurke13 Geschicklichkeit
Zauberer13 Ausstrahlung
Warlock13 Ausstrahlung
Wizard13 Intelligenz

Die Vor- und Nachteile von Multiclassing

Bei der Auswahl der Klassen, die Sie kombinieren möchten, müssen Sie über das Äußerliche hinausblicken. Die Idee eines Kämpfer Wer auch über magische Fähigkeiten verfügt, mag cool erscheinen, aber behindern sich ihre verschiedenen Fähigkeiten gegenseitig? Sie müssen einige spezifische Punkte und Regeln berücksichtigen, bevor Sie Klassen kombinieren.

Barbaren

Mach dir keine Sorgen darüber, Rüstungsfertigkeiten von anderen Klassen zu erlangen, wenn sie mit der kombiniert werden Barbarian Klasse, da sie bereits über Unarmoured Defense verfügen. Dies mit dem Tragen schwerer Rüstungen und Übergewicht zu kombinieren, wird dem nur widersprechen.

Ein weiteres klassisches Merkmal der Barbarian Klasse ist die Berserker-Raserei, die sie einsetzen können, genannt Rage. Dadurch werden sie daran gehindert, sich auf irgendetwas außerhalb ihres Wunsches zu töten zu konzentrieren, und sie sind sicherlich nicht in der richtigen Stimmung, um sich auf die Feinheiten des Zauberwirkers zu konzentrieren.

Zauberboni lassen sich nicht gut mit ihren Kampfattributen kombinieren, obwohl Sie sie zu einer Art Stammesschamanen machen könnten, beide ausgezeichnet in Bekämpfung und hilfreiche Zauber Benutzer, sobald die Aktion vorbei ist. Aber nicht beides gleichzeitig.

Barde

Die besten Bardenkombinationen sind mit anderen Klassen, die ein hohes Charisma begünstigen. Der Nachteil ist, dass Multiclassing mit Full Spellcaster-Klassen Sie daran hindert, die mächtigeren, höherstufigen Zauber einer der von Ihnen gewählten Klassen freizuschalten.

Eine bessere Option ist der Kampf Barde Strecke, mit der Paladin ein offensichtlicher Kandidat zum Kombinieren. Aber vielleicht, wenn dies die Route ist, die Sie einschlagen möchten, bleiben Sie in der Einzelklasse und wählen Sie die Option College of Swords.

Kleriker

Je nachdem, welche Unterklasse Sie wählen, Kleriker Halte dich oft von Nahkämpfen fern und agiere eher in einer Nebenrolle, sodass du als einzelne Klasse bleiben und dem nachgehen kannst Klerikal Strecke in vollen Zügen. Wenn Sie die Idee eines Krieges mögen Kleriker, eine Art rechtschaffener Kreuzritter und Verteidiger des Glaubens, kombiniert mit dem Paladin ist der Weg zu gehen.

Aber was Sie in den kriegerischeren Bereichen gewinnen, bedeutet auch, dass Sie möglicherweise nicht die höheren Klerikerstufen erreichen und die Fähigkeit für drei Anwendungen von Channel Divinity und garantierten Erfolg bei der Holy Hand Grenade of Divine Intervention.

Druide

A Druiden Das Wirken von Zaubersprüchen basiert auf Weisheit, also vermeiden Sie Multiclassing mit den magischen Klassen, die ihre Kraft aus Charisma oder Intelligenz beziehen, was viele von ihnen sind. Druids sind auch darauf beschränkt, leichtere, nichtmetallische Rüstungen zu tragen, daher steht die Kombination mit einer Klasse, die Ihnen Rüstungskenntnisse verleiht, auch ganz unten auf der Liste.

Außerdem erhalten Druiden einige fantastische Fähigkeiten auf höheren Ebenen, wie z Wilde Form, die Sie verpassen werden. Druids sind am besten einfach nur Druiden.

Kämpfer

Da eine Kämpferklasse Stärke als Kernwert hat, ist es ratsam, sich mit anderen Klassen zusammenzuschließen, die von einer hohen Stärke profitieren. Dies ist wohl eine der besten Klassen, die Sie als Teil Ihres Multiclass-Make-ups haben können, da sie sehr vielseitig sind und nicht zu viel verloren geht, wenn Sie die höheren Levels des Fighters-Handels nicht erreichen.

Und mach dir nicht zu viele Gedanken über die Kombination mit Klassen mit starken Rüstungsfertigkeiten. Das hast du schon abgedeckt.

Mönch

Ein Multiclassing Mönch sollte versuchen, sich mit Klassen zu kombinieren, die gute zusätzliche Schadensboni haben. Sie haben bereits eine überdurchschnittliche Anzahl von Angriffen, sodass die Kombination sie sehr gefährlich macht.

Wie bei den Barbaren ist die Rüstungskompetenz unwichtig, da sie auch Unarmouroured Defense in ihren Fähigkeiten haben. Diese Klasse ist bereits extrem vielfältig, sodass Sie fast alles innerhalb ihrer Unterklassen tun können, sodass Multiklassen nicht so viel zu Ihren vielfältigen Fähigkeiten beitragen.

Aber wenn Sie das tun, könnte Multiclassing mit Cleric eine gute Option sein. Es erhöht die religiösen Qualitäten und fügt einige wertvolle Fähigkeiten und Fertigkeiten hinzu.

Paladin

As Paladine geborene Anführer sind, die Charisma als Kernwert bevorzugen, ist eine Kombination mit ähnlichen auf Charisma basierenden Klassen eine gute Idee – diese oder mehrere Klassen mit einem Vollzauberer, um die partiellen Zauberfähigkeiten des Paladins zu stärken.

Ranger

Wie Druiden und aus ähnlichen Gründen Rangers basieren auf Weisheit. Sie erfordern auch eine überdurchschnittliche Geschicklichkeit. Sie sind auch Halbzauberer und sollten sich für eine Kombination mit anderen Klassen entscheiden, die ebenfalls solche Anforderungen begünstigen.

Eines ihrer bevorzugten Features ist die Verwendung von Hunters Mark. Daher ist die Fusion mit einer Klasse, die Zugriff auf mehrere Angriffe ermöglicht, eine hervorragende Option, um das Beste daraus zu machen.

Schurke

Schurken Zugriff auf auf Charisma basierende Zaubersprüche erhalten, daher ist die Kombination mit einer Klasse, die dem nicht widerspricht, von entscheidender Bedeutung. Zauberer und andere Zauberwirker haben keine anfänglichen Rüstungskenntnisse, daher könnte das Multiclassing mit ihnen eine gute Mischung sein. Nimmst du die Schurke Betrachten Sie sich als Ihre Kernklasse als eine unterstützende Rolle für die Gruppe, indem Sie mehrere Klassen bilden, um Buffs und andere Zauber zu erhalten, die Ihrer Gruppe zugute kommen.

Zauberer

Zauberer ist eine der besten Klassen für Multiclass. Ihre inhärenten magischen Fähigkeiten kommen in Form von Zaubererpunkten, mit denen sie Zauberplätze und deren Zauber manipulieren können. Dies wird durch ihre Slots für niedrige Zauber ausgeglichen. Multiclassing mit der Zauberer kann sich auf einen von zwei Pfaden konzentrieren.

Das erste ist, ihnen ein bisschen rohe Kraft zu geben. Paladine und Zauberer arbeiten gut zusammen, indem sie der Zauberkraft des Paladins einen Schub geben, aber auch ihre Kampfstärke in die Mischung einbringen. Der Nachteil ist natürlich, dass Sie Ihre Balance halten müssen Fähigkeitspunkte um sicherzustellen, dass Sie die Dinge tatsächlich effektiv treffen können.

Der nächste Weg besteht darin, die Zaubermanipulation des Zauberers mit MEHR ZAUBERN zu ergänzen. Barden fügen ihrer Zauberliste tatsächlich eine ziemliche Vielfalt hinzu und ermöglichen insgesamt mehr Flexibilität.

Vielleicht ist meine Lieblingskombination jedoch die Zauberer Warlockdem „Vermischten Geschmack“. Seine Warlock hat auch nicht viele Zauberplätze, aber sie haben den Cantrip, um alle Cantrips zu beenden, Unheimliche Explosion. Kombiniere das mit der Metamagie des Zauberers und dein Zauberer wird ein Monster auf dem Schlachtfeld sein.

Warlock

Ein weiterer auf Charisma basierender Zauberwirker, der Warlock erhält beim Multiclassing mit anderen Zauberwirkern einen eigenen zusätzlichen Satz an Zauberslots. Außerdem beherrschen sie bereits leichte Rüstung und kann gebrauchen Pakte und Anrufungen für zusätzliche Boni, falls gewünscht.

Wizard

Am besten behalten Wizards sich auf das zu konzentrieren, was sie am besten können, da sie Zugang zu einigen beeindruckenden Zaubersprüchen auf höheren Ebenen haben, etwas, von dem sie durch Multiclassing abgeschnitten werden.

Wenn Sie mehrere Klassen besuchen, begrenzen Sie die sekundäre Klasse auf zwei Ebenen. Andernfalls werden Sie nie die 18. Ebene erreichen Wizard und Zugriff auf die damit verbundene Zauberbeherrschung.

Multiclassing in 5e DnD: Das Beste aus beiden Welten

Multiclassing ist eine interessante Ergänzung zum Charakteraufbau. Die perfekten Kombinationen können Sie zu einer Kraft machen, mit der man rechnen muss, und widersprüchlichere Entscheidungen liefern Ihnen einige aufregende Hintergrundgeschichten und Rollenspielsituationen, mit denen Sie arbeiten können. Vielleicht ist ein bisschen von beidem der richtige Weg.

Multiclassing 5e DnD

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Handbuch für D&D-Spieler
$ 49.95 $ 26.10

Bei Amazon kaufen Kaufen Sie bei Noble Knight
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.
01 28:2023 Uhr GMT