EN | FR | DE | ES

Legend of the Five Rings: Kartenspiel-Rezension

Die Großen Clans von Rokugan bleiben dem Imperator treu. Sie sind jedoch nicht immun gegen kleinliche Streitereien, wenn sie um Gunst kämpfen.

In diesem mythisch Samurai-Welt, Ihre Aufgabe ist es, die Nase vorn zu haben. Sehen Sie sich unten die vollständige Legend of the Five Rings: The Card Game Review an.

Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel (Grundset)
  • BETRETEN SIE DIE LEBENDE WELT VON ROKUGAN: Das Smaragdreiche...
  • EIN LIVING CARD GAME OF EHRE UND KONFLIKT: Schließe dich den Großen Clans an,...
  • STRATEGIESPIEL: Deine Konflikte werden über die Zukunft von Rokugan entscheiden,...

Kurzer Überblick über Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel

Übersicht über die Legende der Fünf Ringe

Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel ist a Zwei-Spieler- Leben Kartenspiel, es kann jedoch nur mit dem Basisspiel gespielt werden.

In einem fiktiven Samurai-ähnlichen Land übernehmen Sie und Ihr Gegner die Kontrolle über einen von sieben Clans und müssen gegeneinander um die militärische oder politische Vorherrschaft kämpfen. Mit Karten aus deiner Hand musst du der erste Spieler sein, der die Festung deines Gegners einnimmt. Achten Sie jedoch auf Ihre Manieren. Denn wenn Sie sich zu unehrenhaft verhalten, werden Sie Ihren Clan beschämen und, noch schändlicher, das Spiel verlieren.

Versionen & Erweiterungen

Legend of the Five Rings Kartenspiel-Erweiterungen

Als Lebensunterhalt Kartenspiel, gibt es zahlreiche Erweiterungen zu Legend of the Five Rings: The Card Game und wird dies auch weiterhin tun, bis die Serie endet.

Clankrieg

Einer der bemerkenswertesten ist Clan War, der dieses Jahr veröffentlicht wurde und eine große Box-Erweiterung ist, die dem Spiel 234 Karten hinzufügt. Interessanterweise bietet es auch die Möglichkeit, dass bis zu sechs Spieler statt der üblichen zwei teilnehmen können.

Legend of the Five Rings: Clan War-Erweiterung
  • DIES IST EINE ERWEITERUNG FÜR DIE LEGENDE DER FÜNF RINGE: DAS KARTENSPIEL:...
  • EIN LIVING CARD GAME OF EHRE UND KONFLIKT: Schließe dich den Großen Clans an,...
  • STRATEGIESPIEL: Deine Konflikte werden über die Zukunft von Rokugan entscheiden,...

Kinder des Imperiums

Children of the Empire ist eine weitere "Premium-Erweiterung". Wie seine Geschwister fügt es dem Spiel auch 234 Karten hinzu, diesmal mit dem Schwerpunkt auf dem Ausbau des imperialen Themas des Originals. Es gibt keine großen Veränderungen in Bezug auf die Spielmechanik, sondern nur ein paar neue Karten, um zusätzliche Farbe hinzuzufügen.

Ansonsten gibt es viele kleinere Erweiterungen, die im Allgemeinen in Dynasty-Packs mit 60 Karten und Clan-Packs mit 78 Karten unterteilt sind, die sich auf den Aufbau bestimmter Clans konzentrieren.

Unboxing Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel

Legend of the Five Rings Kartenspiel Unboxing

Legend of the Five Rings: The Card Game wird in einer ordentlichen Box geliefert, die Folgendes enthält:

  • 7 Festungskarten
  • 117 Dynastiekarten
  • 98 Konfliktkarten
  • 17 Provinzkarten
  • 20 Status-Token
  • 40 Schicksalsmarken
  • 50 Ehrenmarken
  • 5 Ringmarken
  • 1 Startspieler-Token
  • 2 Ehrenzifferblätter
  • 1 imperiale Gunstkarte
  • 5 Rollenkarten
  • 2 Referenzkarten

Das erste, was zu beachten ist, ist, wie fantastisch die Grafik und das Design sind. Die Box selbst startet die Dinge gut. Jede Karte und jeder Charakter wird jedoch mit großartigen Grafiken zum Leben erweckt. Echte Sorgfalt und Stolz sind eindeutig in jeden eingeflossen. 

Qualitativ ist alles wirklich gut verarbeitet. Die Karten sind dick und die Jetons schön und leicht auszustanzen.

Der Regelbuch ist auch fantastisch. Nicht nur in Bezug auf das Aussehen, sondern auch auf die Lesbarkeit. Es ist langwierig, aber es fühlte sich nicht unnötig so an. Mir hat gefallen, wie man, um dir die Regeln beizubringen, einen End-to-End-Durchlauf der ersten Runde gibt. Nachdem ich das durchgemacht hatte, war ich mehr als zufrieden mit der Spielweise und hatte aufgrund des umfassenden Stils nur sehr wenige Fragen zur Funktionsweise.

So viel bekommt man eigentlich nicht in die Kiste. Aber es gibt genügend Platz, um die neuen Kartendecks hinzuzufügen, die Sie kaufen, während Sie das Spiel erweitern.

Wie man Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel spielt

Legend of the Five Rings Spielanleitung

Das Ziel des Spiels

Sie können das Spiel auf drei Arten gewinnen. Erstens, indem Sie die Festung Ihres Gegners einnehmen. Dies geschieht, indem man zuerst drei ihrer vier Nicht-Festungsprovinzen besiegt, bevor man ihre Festungsprovinz besiegt.

Die anderen Wege zu gewinnen sind durch Ehre. Aktionen im Spiel können dein Ehrenlevel erhöhen oder verringern. Wenn Sie 25 Ehre erreichen, gewinnen Sie automatisch. Alternativ, wenn Ihr Gegner Null erreicht, gewinnen Sie.

Einrichtung

Das Regelbuch bietet praktischerweise ein vorgeschriebenes Startdeck für Ihr erstes Spiel (obwohl sie zufällig sind). In zukünftigen Spielen können die Spieler jedoch ihren eigenen Clan auswählen und einen maßgeschneiderten . erstellen Deck

Bauen Sie zunächst Ihre Dynastie- und Konfliktdecks wie beschrieben und legen Sie sie auf den Tisch. Dann nimm fünf Provinzkarten und eine Festungskarte. Lege heimlich eine der Provinzkarten verdeckt über den Dynastiestapel und lege eine Festungskarte offen darauf. Die verbleibenden vier Provinzen werden verdeckt in einer Reihe zwischen den Dynastie- und Konfliktstapeln platziert, wobei eine Dynastiekarte verdeckt darüber gelegt wird.

Nehmen Sie dann die Anzahl der auf Ihrer Festungskarte angezeigten Ehrenmarker und vier Konfliktkarten, um Ihre Eröffnungshand zu füllen.

Phasen

In jeder Runde von Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel gibt es fünf Phasen. 

1. Dynastie

In dieser Phase können Sie die Charaktere auswählen, die an dieser Runde teilnehmen. Dazu drehst du die Karten deiner Provinzen um und legst sie in deinen aktiven Kartenbereich. Denken Sie daran, dass Sie auch die Kosten für jede Karte, die Sie spielen, mit Fate, der Währung des Spiels, bezahlen müssen. Sie können so viele Charaktere spielen, wie Sie möchten, vorausgesetzt, Sie können sie sich leisten.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie auch ein zusätzliches Schicksal bezahlen, um diese Charaktere in zukünftigen Runden aktiv zu haben. Wenn Sie dies nicht tun, werden sie am Ende der Runde abgelegt.

2. Unentschieden

In dieser Runde bieten die Spieler heimlich die Menge an Ehre, die sie opfern möchten, um zusätzliche Karten zu erhalten. Die Spieler wählen eine Zahl zwischen eins und fünf. Beim Aufdecken Ihrer Gebote gibt der Spieler mit der höchsten Zahl dem anderen Spieler Ehrenmarker, die der Differenz zwischen seinen beiden Geboten entsprechen.

Im Gegenzug erhält der Spieler mit dem höchsten Gebot zusätzliche Konfliktkarten in Höhe seines Gebots.

3. Konflikt

Nun zur Aktion. Spieler erklären sich gleichzeitig gegenseitig Konflikte, mit maximal zwei Konflikten pro Spieler. Dazu wählt der Angreifer, ob er einen militärischen oder politischen Konflikt zusammen mit einem Ringelement-Typ (dies ist die Belohnung am Ende des Konflikts und verleiht dem Besitzer zu diesem Zeitpunkt eine besondere Macht) initiieren.

Dann wählen sie aus ihrer Hand den Charakter aus, mit dem sie den Konflikt auslösen möchten. Jeder Charakter hat eine militärische und politische Fähigkeitsstufe – diese wird verwendet, um den Sieger am Ende des Konflikts zu messen. Der Angreifer identifiziert auch die Provinz, die angegriffen werden soll. Wenn die Provinz noch nicht aufgedeckt ist, wird sie umgedreht und ihre Effekte werden abgehandelt. Als Reaktion darauf wählt der Verteidiger den Charakter aus, den er verteidigen möchte.

Ziel des Konflikts ist es, die höchste Gesamtfähigkeitsstufe für die Art des aufgetretenen Konflikts zu erreichen. Während des Konflikts verwenden die Spieler abwechselnd Aktionen ihrer Charakter- und Provinzkarten. Aktionen haben viele Formen, einige erhöhen oder verringern zum Beispiel die Fähigkeiten. Sie können auch neue Karten aus ihrer Hand hinzufügen, z. B. spezielle Gegenstände oder zusätzliche Charaktere, um ihren Aktionsbereich und ihr gesamtes Könnensniveau zu erhöhen.

Der Konflikt endet, wenn beide Spieler sich entscheiden zu passen. Um es aufzulösen, addieren Sie die verbleibenden Fertigkeitsstufen Ihrer aktiven Charaktere. Wer die höchste Gesamtfähigkeitsstufe hat, gewinnt und kann den Effekt des umkämpften Rings abhandeln.

Wenn Sie den Konflikt schließlich um einen Betrag gewonnen haben, der höher ist als die Stärke der Provinz, wird er gebrochen.

4. Schicksal

Entferne nach dem Konflikt Charaktere ohne Schicksalsschlag aus dem Spiel und nimm einen Marker von denen mit Schicksalsschlag.

5. umgruppieren

Karten können abgelegt werden, werden aufgefüllt und das Spiel wird für die nächste Runde zurückgesetzt.

Während das Spiel fortschreitet…

Die Runden werden wie oben beschrieben fortgesetzt, bis es einem Spieler gelingt, drei Provinzen seines Gegners zu durchbrechen und dann seine Festung erfolgreich zu durchbrechen. Sobald dies erreicht ist, gewinnen sie! Das bedeutet natürlich, dass keine Seite auf dem Weg einen Ehrensieg erringt.

Dein erstes Spiel von Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel

Legend of the Five Rings Erstes Spiel

Bei Ihrem ersten Spiel von Legend of the Five Rings: The Card Game empfehle ich dringend, dem Schritt-für-Schritt-Beispiel im Regelbuch zu folgen. Es ist brillant geschrieben und lässt dich in kürzester Zeit den Weg deines Clans zum Sieg diktieren.

Dabei sind jedoch einige strategische Dinge zu beachten. Zum Beispiel würde ich trotz all dieser Ehrerbietung davon abraten, sich auf diese Gewinntaktik zu konzentrieren. Fast alle Spiele werden enden, indem Sie die Festung Ihres Gegners brechen. Die Rolle des Ehrensystems besteht hauptsächlich darin, einen Schutz zu bieten, um zu verhindern, dass Spieler bestimmte Funktionen missbrauchen.

Wählen Sie auch in der Draw-Phase, in wen Sie zusätzliches Schicksal mit Bedacht investieren möchten. Einige Charaktere kosten mehr als andere, es kostet jedoch nur ein Schicksal, um einen Charakter im Spiel zu behalten. Es könnte sinnvoller sein, Fate zu bezahlen, um die teureren und daher effektiveren Charaktere aktiv zu halten.

Behalte deinen Gegner schließlich ganz genau im Auge. Einer der Gründe, warum Legend of the Five Rings: The Card Game so gut ist, ist, dass Sie viel tun können, um Ihren Feind zu ärgern. Wenn Sie also jemals denken, dass Sie nicht viel tun können, um Ihre aktuelle Situation zu verbessern, denken Sie darüber nach, wie Sie die Ihres Gegners negativ beeinflussen können.

Pros & Cons

Legend of the Five Rings Kartenspiel ProCon

Vorteile:

  • Fantastische Spielmechanik
  • Extrem taktisch
  • Eindringliches Samurai-Thema
  • Tolles Kunstwerk

Nachteile:

  • Unwesentliche Anzahl von Karten im Basisspiel base

Die zahlreichen Mechaniken in jeder Phase von Legend of the Five Rings: The Card Game wurden meisterhaft gestaltet und schaffen ein wunderbar strategisches Spiel. Zum Beispiel die Draw-Phase, in der Sie entscheiden, wie ehrenhaft Sie sich verhalten werden. Es ist ein einfaches Bietersystem, aber die Art und Weise, wie Sie bieten, ist nicht ganz so einfach. Schließlich möchten Sie vielleicht nicht unbedingt neue Karten erwerben, aber müssen Sie Ihren Gegner davon abhalten? Und kann man wirklich das Risiko eingehen, Ehre zu opfern? Es ist spannend, passt perfekt ins Thema und ist ganz einfach zu erlernen.

Das gleiche gilt für zusätzliches Schicksal, um Charaktere für zusätzliche Runden im Spiel zu halten. Es fühlte sich an, als würdest du sie dafür bezahlen, länger herumzuhängen und für dich zu kämpfen. Es ist ein tolles Stück und Dritten einzubeziehen, so dass Sie mehrere Runden im Voraus denken. Bei so vielen Mechaniken gibt es viele Möglichkeiten, Entscheidungen zu treffen und das Spielbrett in jeder Phase zu Ihrem Vorteil zu optimieren. 

Es gibt ein wenig Zufall in Bezug darauf, wann verschiedene Karten im Spiel erscheinen und welche Auswirkungen die Provinz beim ersten Angriff hat, aber es gibt viele Möglichkeiten, dies zu verwalten. Insgesamt kann Legend of the Five Rings: The Card Game ein strategisches Unterfangen sein.

Das Thema war für mich auch ein großer Gewinn. Sie können sich unglaublich engagieren, um die Rolle eines Clankriegers zu übernehmen. Sie müssen die verschiedenen Persönlichkeiten verwalten, die Ihnen zur Verfügung stehen, die Kontrolle über Ihre militärischen Fähigkeiten behalten, politische Schläge auf Ihren Gegner einlegen und gleichzeitig Ihre eigene persönliche Ehre wahren. Es liegt ganz bei Ihnen, welche Art von Clanführer Sie sein möchten.

Die thematische Seite des Spiels wird durch die fantastische Besetzung von Clans und Charakteren, aus denen Sie wählen können, durchschlagend unterstützt. Das Regelbuch enthält eine ausführliche Beschreibung jedes einzelnen, und die Grafiken im Buch und auf jeder Karte untermauern dies nur noch weiter.

Ein Nachteil besteht darin, dass die Anzahl der Karten, die für jeden im Basisspiel bereitgestellt werden, relativ gering ist, da es so viele Clans gibt, was zu begrenzten Möglichkeiten zum Deckbau führt. Für diejenigen, die nur das Basisspiel kaufen möchten, wäre es möglicherweise besser gewesen, wenn es die Möglichkeit gegeben hätte, die Anzahl der enthaltenen Clans zu reduzieren, um die verbleibenden zu verstärken. Dies ist jedoch nicht die Art und Weise, wie das Spiel gespielt werden soll. Wenn Ihnen das Spiel Spaß macht und Sie es ausbauen möchten, gibt es stattdessen mit dem Multiple reichlich Gelegenheit dazu Erweiterungen dort draußen.

TL; DR

Legend of the Five Rings: The Card Game ist ein kompetitives Spiel für zwei Spieler im Samurai-Stil, in dem die Spieler gegeneinander antreten, um die Festung ihres Gegners zu zerstören.

Das Thema wird sowohl in Bezug auf das Design als auch die Funktionen fantastisch präsentiert. Die Spieler müssen viele Entscheidungen treffen, wenn sie den militärischen Erfolg, die politische Macht und den Ehrenzustand ihres Clans effektiv verwalten wollen. Mit innovativen und brillant gestalteten Mechaniken, die jede Runde ausmachen, ist dies ein superstrategisches Spiel voller Intrigen.

Fazit: Urteil?

Legend of the Five Rings: The Card Game vereint eine Reihe von brillant gestalteten Mechaniken, um ein fesselndes und zum Nachdenken anregendes Zwei-Spieler- kompetitives Spiel. Wie jeder gute Clan-Anführer weiß, gibt es mehr zu gewinnen a Krieg als nur militärische Macht, und dieses Spiel verbindet das hervorragend, was bedeutet, dass Sie auf dem Weg zahlreiche taktische Entscheidungen treffen müssen.

Vor allem Fans des japanischen Samurai-Themas werden mehr als glücklich sein, denn Legend of the Five Rings: The Card Game erweckt das Erlebnis mit toller Grafik und intelligenter Mechanik auf wunderschöne Weise zum Leben.

Es könnten vielleicht noch mehr Karten in der Basisspielbox sein, um das Erlebnis zu vervollständigen. Aber zum Glück gibt es als lebendiges Kartenspiel 28 Erweiterungen, um jeden mit Verlangen nach mehr zu befriedigen und den Wiederspielwert massiv zu steigern.

Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel (Grundset)
  • BETRETEN SIE DIE LEBENDE WELT VON ROKUGAN: Das Smaragdreiche...
  • EIN LIVING CARD GAME OF EHRE UND KONFLIKT: Schließe dich den Großen Clans an,...
  • STRATEGIESPIEL: Deine Konflikte werden über die Zukunft von Rokugan entscheiden,...

Finde mehr Kartenspiele spielen:


TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 2

Alter: 14 +

hart

45-90 Mins

Verlag: Fantasy Flight Games

Veröffentlicht: 2017