EN | FR | DE | ES

Crusaders: Dein Wille Be Done Rezension

Die Kreuzzüge sind immer mit Jerusalem und dem Machtkampf im Nahen Osten verbunden, aber die Realität ist, dass die Mehrheit der Kreuzzüge innerhalb der europäischen Grenzen stattfand. 

Das Spiel gibt Ihnen das Kommando über einen Ritterorden und schickt Sie nach Osten, um den Einfluss der katholischen Kirche unter Slawen, Preußen und Sarazenen zu verbreiten. Die Spieler müssen Kräfte sammeln, marschieren und ihre Fraktion entwickeln, während sie mit anderen Spielern konkurrieren, um der einflussreichste Ritterorden zu werden. 

Kreuzritter: Dein Wille geschehe

Kurzer Überblick über Crusaders: Dein Wille geschehe

Crusaders: Thy Will Be Done Brettspiel Vorgestelltes Bild

Crusaders: Thy Will Be Done ist ein Strategiespiel, das sich um eine sechseckige Karte und Aktionsräder für einzelne Spieler dreht. Das Aktionsrad wurde früher als Rondell-Mancala-Mechanik beschrieben, aber viel zu viele Leute fanden das verwirrend. 

Das Aktionsrad besteht aus Keilen – stellen Sie es sich wie eine geschnittene Pizza vor. Jeder Keil stellt eine bestimmte Aktion dar, während Aktionspunkte oben platziert werden. Wenn Sie eine Aktion ausführen, verteilen Sie die Aktionspunkte nach vorne, wodurch andere Aktionen gestärkt, aber die gerade ausgeführte geschwächt werden. 

Das Spiel hat eine überraschende Tiefe für ein 45- bis 60-minütiges Erlebnis. Es kann von 2 bis 4 Spielern gespielt werden und ist relativ einfach zu lernen oder zu lehren. Aufgrund der spezifischen Mechanik würde ich nicht sagen, dass Crusaders eine Einführung ist Strategiespiel – es ist besser, es als seine eigene Sache zu betrachten.

Crusaders: Thy Will Be Done nimmt das historische Thema und wendet es lose auf das Spiel an, wo es fast ein Platzhalter sein könnte. Das mag nicht jedem gefallen, aber der Entwickler hatte die klare Absicht, das Spiel von bestimmten historischen Elementen der Kreuzzugszeit zu distanzieren. 

Versionen & Erweiterungen

Kreuzritter: Dein Wille geschehe – göttlicher Einfluss

Divine Influence ist derzeit die einzige Erweiterung für Crusaders und fügt tonnenweise Inhalte hinzu. Weitere Gebäude, Ritterorden, verbesserte Einflussaktionen und vieles mehr wurden hinzugefügt, um das ursprüngliche Spiel zu verbessern. 

Crusaders: Dein Wille geschehe – Göttlicher Einfluss

Crusaders: Thy Will Be Done Deluxe-Version

Die Crusaders-Deluxe-Version fügt der Box Premium-Komponenten hinzu, wie Metall-Einflussmarker, modellierte Kunststoffgebäude und -ritter, Holz-Feindscheiben und UV-Highlights für bestimmte Komponenten. 

Es lohnt sich, es aufzugreifen, wenn Sie die besten Komponenten haben möchten, aber aus der Gameplay-Perspektive unnötig sind.

Unboxing von Crusaders: Dein Wille geschehe

Crusaders Thy Will Be Done Brettspielbox und Komponenten

Die Box enthält folgende Komponenten:

  • 1 doppelseitiges Brettspiel
  • 32 Feindmarker
  • 30 Gebäude-Bonusplättchen
  • 6 feindliche Mehrheitsprämienplättchen
  • 56 Einflussmarker
  • 4 Spielertafeln
  • 24 Aktionskeilplättchen
  • 13 Rittermarken
  • 16 Gebäudemarker
  • 12 Aktionsmarken
  • 5 Truppenmarken
  • 10 Ritterordensplättchen

Die Box von The Crusaders: Thy Will Be Done ist täuschend klein, da sie trotz ihrer relativ kompakten Größe vollgepackt mit Komponenten ist.

Das Regelbuch befindet sich ganz oben in der Box – ein 14-seitiges Handbuch mit vielen Beispielen und Illustrationen, um den Lernprozess zu erleichtern. Darunter finden Sie die Spielmarken.

Ritter, Gebäude, Truppen und andere Teile sind aus Holz gefertigt, hell gefärbt und detailliert geformt, um das beabsichtigte Objekt klar darzustellen. Ich bin ein großer Fan von hölzern Teile, da sie robuster sind und sich besser in der Hand anfühlen, und ich bin froh, dass Kreuzfahrer Holz statt Plastik verwendet haben. 

Das Spielbrett ist doppelseitig und zeigt eine Europakarte, geteilt durch a hex Netz. Das Design ist sehr einfach – ein weißer Umriss des Landes, umgeben von einem orangefarbenen Meer und bedeckt mit goldenen Sechsecken. 

Das Brett mag Sie zunächst nicht beeindrucken, aber wenn Sie das Spiel spielen, werden Sie das unaufdringliche Design und die Grundfarben zu schätzen wissen, die den strategischen Aspekt des Spiels viel klarer machen. Es gibt eine Menge ausgestanzter Kartonstücke mit kompliziertem Design und Farbschema, die im Kontrast zum Karton stehen, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Das Spiel hat eigentlich keine normalen Karten, da sogar die Ritter-„Karten“ und Keile aus dickem Stanzkarton bestehen.

Das einzige Problem, das ich bei dem Spiel gefunden habe, ist die Kombination der Wedges und des Spielerbretts. Die doppelseitigen Keile gleiten auf der Oberfläche des Bretts, was sehr lästig sein kann, wenn Sie gerne Ordnung halten. Eine strukturierte Oberfläche oder noch besser ein doppelschichtiges Spielerbrett wäre eine viel bessere Option gewesen.

Kreuzritter: Dein Wille geschehe

Wie man Crusaders spielt: Dein Wille geschehe

Crusaders: They Will Be Done Brettspielbox und Komponenten

Crusaders: Thy Will Be Done ist ein ziemlich intuitives Spiel und sobald Sie das Kernkonzept der Action-Wheel-Mechanik verstanden haben, wird der Rest des Spiels kein Problem mehr sein.

Spiel-Setup

Das Erklären des Setups ist wichtig, da es teilweise erklärt, wie das Aktionsrad funktioniert. Jeder Spieler nimmt sich ein Spielertableau und platziert Ritter-, Gebäude- und Truppenmarker an den entsprechenden Stellen.

Ein Spieler nimmt seine 6 Keile und ordnet sie zufällig in einem Rad mit der nicht verbesserten Seite nach oben an. Die anderen Spieler ahmen die Anordnung der Keile nach, sodass jeder die gleiche Aktionsfolge hat. Der nächste Schritt besteht darin, 2 Aktionsmarker auf jeden der Keile zu legen. 

Zuletzt wählen die Spieler eines von zwei zufällig gezogenen Ritterordensplättchen. Der gewählte Ritter kommt über das Aktionsrad und kann das endgültige Layout des Spielertableaus beeinflussen. Zum Beispiel erhält ein Ritter von Aviz einen 13. Aktionsmarker, während der Ritter von Santiago sofort einen Keil aufwertet.

Abwechselnd

Das Spiel beginnt mit dem Spieler, der den Keil ursprünglich organisiert hat, und geht im Uhrzeigersinn weiter. Während seines Zuges kann ein Spieler entweder eine Aktion ausführen oder einen Keil aufwerten. 

Sobald ein Spieler eine Aktion aus dem Aktionsrad auswählt, zählt er zuerst die Anzahl der Aktionsmarken auf dem Keil und wendet diese Zahl auf die Aktion an, wobei mehr Marken besser sind.

Wenn der Keil aktualisiert wurde, bietet er zwei mögliche Aktionen. Der Spieler kann die Aktionsmarker zwischen den beiden verteilen oder sich nur auf einen konzentrieren. Sobald die Aktion ausgeführt wurde, werden die Aktionsmarker im Uhrzeigersinn neu verteilt, einer auf jedem nachfolgenden Keil, bis es keine Marker mehr gibt.

Das Aufrüsten eines Keils ermöglicht dem Spieler den Zugriff auf die sekundäre Aktion und kostet nichts, außer einen Zug zu machen. Wenn das Upgrade abgeschlossen ist, kann der Spieler eine Runde Aktionsmarken verteilen, wenn er dies wünscht.

Liste der Aktionen

Während ihres Zuges können die Spieler eine dieser fünf Aktionen ausführen: reisen, rekrutieren, Kreuzzug, Einfluss nehmen und bauen. Da es sechs Keile gibt, sehen Sie die Reiseaktion zweimal.

Die Reiseaktion ermöglicht es Ihnen, Aktionsmarker zwischen Rittern zu verteilen und sie auf der Karte zu bewegen. Die Bewegung zwischen Sechsecken kostet 1 Token oder 2 Token, wenn man sich aus einem von einem Feind besetzten Gebiet bewegt. Hexfelder mit Gebäuden darauf können besetzt werden, indem ein Ritter in das Gebiet bewegt wird.

Die Musteraktion erhöht die Macht der Kreuzzugsaktionen und verschafft Einfluss. Um die Maßnahmen ergreifen zu können, müssen Sie die Anforderungen erfüllen, die mit jeder Nutzung steigen.

Die Kreuzzugsaktion schickt deine Ritter in den Kampf mit dem Feind, um Einfluss und neue Build-Optionen zu gewinnen. Das Spiel hat keine Kampfmechanik, stattdessen wird die Stärke des Feindes mit der Anzahl der Aktionsmarken plus Boni des Spielers verglichen.

Die Einflussaktion können Sie Einfluss in Höhe der Anzahl der Aktionsmarker sammeln, plus Boni von Kirchen, Banken und anderen Gebäuden.

Die Build-Aktion ermöglicht es Ihnen, Gebäude zu errichten, die eine Vielzahl von Boni gewähren und als langfristige Investition dienen können. Kirchen geben Einfluss, Burgen schalten Ritter frei, Bauernhöfe sorgen für bessere Musterungsergebnisse und Banken bieten Boni für die Bauaktion. 

Spielende & Wertung

Das Spiel endet, wenn der letzte Einflussmarker aus dem Vorrat genommen wurde und alle Spieler gleich viele Züge hatten.

Während des Spiels sammeln die Spieler Sarazenen-, Preußen- und Slawenmarken, die zur Endwertung beitragen. Pro Fraktion erhält der Spieler mit den meisten Token 5 Einflusspunkte, während der zweitplatzierte Spieler 2 Punkte erhält. Addieren Sie diese Punkte mit Bauboni, um das Endergebnis zu erhalten und den Gewinner zu erklären.

Kreuzritter: Dein Wille geschehe

Dein erstes Crusaders-Spiel: Dein Wille geschehe

Im Allgemeinen kann ich Spiele überprüfen, die viel komplexer sind und eine Art Anfängerleitfaden erfordern, der die neuen Spieler durch die grundlegenden Strategien und den Spielfluss führt. 

Bei Crusaders ist das alles nicht wirklich nötig – das Spiel ist perfekt ausbalanciert, damit jeder es lernen und am Ende der ersten Sitzung herausfinden kann. 

Das Tröpfeln von Punkten um das Aktionsrad herum, um schließlich einen mächtigen Zug zu stapeln, wird Ihnen intuitiv einfallen, und ich brauche es nicht zu erklären. 

Angesichts der Dauer des Spiels würde ich sogar vorschlagen, dass Sie und Ihre Freunde das Spiel sofort lernen, anstatt sich darauf vorzubereiten. Es kann 90-120 Minuten dauern, bis die erste Sitzung abgeschlossen ist, aber die nachfolgenden Spiele werden viel schneller ablaufen. 

Pros & Cons

Vorteile:

  • Das Aktionsrad
  • Rasante Kurven
  • Zugängliches Gameplay

Das Tolle an Crusaders ist, dass seine Hauptstärken zusammenarbeiten, um ein hervorragendes Brettspielerlebnis zu schaffen, aber alles hängt vom Aktionsrad ab.

Sechs in einem Kreis verteilte Aktionen bilden eine einfache, aber brillante Möglichkeit, einem Spiel Tiefe und Strategie zu verleihen, während die Entscheidungen offensichtlich bleiben. Je mehr Aktionsmarker ein Wedge hat, desto verlockender ist die Auswahl, und es ist nur eine Frage, ob Sie es sofort nutzen oder noch mehr stapeln.

Es gibt keinen Moment während des Spiels, in dem Sie sich nicht sicher sind, was Sie als Nächstes tun sollen. Die Aktionen fließen von einem zum anderen, und bevor Sie es wissen, endet das Spiel, da die Runden viel schneller vergehen, als Sie es in einem Strategiespiel erwarten würden.

Nachteile:

  • Thematisch schwach
  • Es fehlt Gameplay-Tiefe

Sie würden annehmen, dass ein Spiel namens Crusaders: Thy Will Be Done ein starkes Thema hätte, aber es ist eigentlich der schwächste Teil des gesamten Spiels. Der Entwickler wollte das Spiel von der historischen Umgebung distanzieren, aber dies hätte getan werden können, ohne die Immersion vollständig zu zerstören. 

Der zweite Punkt ist nicht so ein Nachteil, aber ich muss den Mangel an Tiefe und Komplexität erwähnen. Das Spiel hat einen hohen Wiederspielwert, aber es ist nicht eines dieser Strategiespiele, die eine Menge Strategiepfade haben, die sich im Laufe des Spiels weiterentwickeln. Es macht mir nichts aus, dass Crusaders so ist, da es mit der Zugänglichkeit des Spiels in Einklang steht.

Crusaders: Thy Will Be Done Rezension (TL;DR)

Crusaders: Thy Will Be Done ist ein Strategiespiel mit einer hervorragenden Action-Wheel-Mechanik, die zu einem rasanten Gameplay und relativ schnellen Spielsitzungen beiträgt.

Dieses Spiel wird diejenigen ansprechen, die nach einem komprimierten Strategiespiel suchen oder in das Subgenre einsteigen möchten. Es ist sehr intuitiv und leicht zu erlernen, was es zu einem großartigen Spiel macht, um es mit einem lockereren Publikum zu spielen. 

Fazit: Urteil?

Ich habe Crusaders als Brettspiel sehr genossen und fand es eine erfrischende und kompakte Erfahrung. Ich spiele viel schwerere Strategie und Euro-Spiele, wenn also so etwas auftaucht, kann ich wirklich den Mangel an Anstrengung schätzen, der erforderlich ist, um das Spiel auf einem kompetenten Niveau zu lernen und zu spielen. 

Ich habe Crusaders während der gesamten Rezension viel gelobt, aber die Art und Weise, wie das Thema behandelt wurde, stört mich mehr, als es sollte. Wenn ich jetzt das Kartoncover sehe, fällt mir nur ein YouTube-Clickbait-Thumbnail ein. 

Das erste Problem, das ich mit dem Spiel habe, ist, dass es mit dem historischen Setting völlig durcheinander ist. Das Spiel endet, als König Phillip erkennt, dass die Ritterorden zu viel Macht haben und sie auflöst, aber die echt König Phillip von Frankreich löste die Templer erst 1307 auf. 

Die Nationen, gegen die Sie Krieg führen, machen auch nicht viel Sinn, da sie in dieser Zeit entweder christlich oder nicht in Europa präsent sind. Viele der Kreuzzüge fanden in Europa statt, aber wenn Sie an die Kreuzzüge denken, denken Sie an den Osten, Richard Löwenherz und Saladin. 

Ungeachtet dessen, wie das Thema gehandhabt wurde, ist das Spiel immer noch großartig und ich werde in Zukunft gerne mehr davon spielen, und wenn es die Option gäbe, mit mehr als 4 Spielern zu spielen, dann würde es definitiv mehr Tischzeit sehen. 

Kreuzritter: Dein Wille geschehe

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Rezension zu Crusaders: Thy Will Be Done gefallen hat! Haben Sie dieses interessante Euro-Spiel ausprobiert? Was hast du darüber gedacht? Schreiben Sie unten einen Kommentar und teilen Sie uns Ihre Meinung mit! Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 2-4

Alter: 14 +

Mittel

40-60 Mins

Verlag: Renegade Game Studios

Veröffentlicht: 2018