EN | FR | DE | ES

King's Forge Brettspiel-Rezension

Mit dem bisherigen Amtsinhaber, der den Kürzeren gezogen hat, bietet sich endlich die Gelegenheit, der oberste Waffenschmied Seiner Königlichen Majestät, König Alphons Sedgwickson III., zu werden!

Wenn Sie jedoch erfolgreich sind, würde ich mich zurückhalten. Oder es ist vielleicht nicht nur die Würfel die rollen… Sehen Sie sich unten die vollständige King's Forge Brettspiel-Rezension an.

Königsschmiede (Dritte Ausgabe)
  • Regelbuch, 2 Kurzanleitungskarten, 33 einzigartige Handwerkskarten, 18...
  • Spieler: 2-4
  • Zeit: 45-60 Minuten

Kurzer Überblick über King's Forge

Kings Forge Brettspiel empfohlen

King's Forge ist ein unkompliziertes, kompetitives Würfel-Draft-Spiel für XNUMX zu vier Spielern. Jeder Kandidat wetteifert um den vakanten Titel der Königsschmiede. Um eine solche Rolle zu erreichen, müssen Sie Ihren Wert unter Beweis stellen, indem Sie als Erster vier Gegenstände auf der Spezialhandwerksliste des Königs herstellen.

Jeder angehende Waffenschmied hat eine Reihe von Würfeln, die seine unterschiedlichen Materialien repräsentieren. Mit raffiniertem Würfelmanagement und regelmäßigen Besuchen von Lady Luck musst du die richtigen Ressourcen würfeln, um deinen Weg zum Sieg vor deinen Gegnern zu bahnen.

King's Forge auspacken

King's Forge Brettspiel Unboxing

King's Forge wurde meisterhaft geschmiedet. Sie finden in der Box:

  • 91 Würfel
    • 42 Schwarz (Metall)
    • 22 Grün (Holz)
    • 14 Rot (Edelstein)
    • 10 Blau (Magie)
    • 2 Weiß (Bibliothek)
    • 1 Lila (Friedhof)
  • 53-Karten
    • 33 Bastelkarten
    • 18 Sammelkarten
    • 2 Referenzkarten
  • 4 Schmiedeplättchen
  • 4 Token
    • 2 gelbe „Automatische 6“-Marker
    • 2 grüne „+1/+1“-Marker
  • 1 Startspieler-Amboss Player
  • 1 Spielbrett

Ich war wirklich beeindruckt von der Produktion von King's Forge. Es wurde viel Mühe in eine Art und Weise investiert, die nicht notwendig war, aber sicherlich geschätzt wurde. Die Würfel selbst sind von hoher Qualität und fühlen sich gut an zu rollen. Die Karten sind auch gut produziert und haben ein anständiges Artwork.

Für mich jedoch ist das herausragende Stück der riesige Plastikamboss, der als erster Spielermarker dient. In einem Spiel, das hauptsächlich auf Würfeln und Karten basiert, gibt es nur wenige Möglichkeiten, das Thema tatsächlich hervorzubringen. Der Amboss hat das hervorragend gemacht und ich musste tatsächlich ein wenig lachen, als ich ihn zum ersten Mal sah, weil er so imposant ist. Wile E. Coyote wäre stolz.

Dieser augenzwinkernde Sinn für Humor wurde während der gesamten Regelbuch. Es ist gut geschrieben, mit ein paar Brocken „Hören Sie's“ und einer ganzen Menge Dekrete. Hilfreich war auch, dass die Regeln für jede Gather Card im Regelbuch genauer erklärt wurden, um eventuelle Fragen zu beantworten oder mögliche Streitigkeiten zu klären. Es ist auch schön gestaltet, sodass Sie leicht nachschlagen können, wenn Sie sich daran erinnern möchten, was ein Symbol bedeutet.

Wie man King's Forge spielt

King's Forge Brettspiel Spielanleitung

Einrichtung

Als erstes nimmt sich jeder Spieler ein Schmiedeplättchen (dieses dient als Lagerfläche) und fünf Metallwürfel.

Dann nimm das Deck der Handwerkskarten und rangiere sie vom niedrigsten zum höchsten. Diese Karten stellen die verschiedenen Gegenstände auf der Königsliste dar, die Sie herstellen können. Unterhalb ihres Rangs sehen Sie eine Reihe von farbigen Würfeln. Diese stellen die Arten und die Menge jeder Ressource dar, die Sie benötigen, um sie herzustellen.

Legen Sie die niedrigsten drei Handwerkskarten in drei "aktive" Fächer auf dem Tisch und legen Sie dann die restlichen Karten oben aus, damit Sie immer noch die erforderlichen Ressourcen für jede Karte sehen können.

Zum Schluss legen Sie die erforderliche Anzahl an Sammelkarten verdeckt auf das dafür vorgesehene Feld auf dem Tisch neben den vier Dockkarten. Dies sind Ortskarten mit Aktionen darauf, mit denen du Ressourcenwürfel erwerben oder andere Spezialfähigkeiten ausführen kannst, sofern du über die erforderlichen Ressourcen verfügst. Jede Sammelkarte hat zwei mögliche Aktionen, die Sie ausführen können.

Spielphasen

Das Spiel läuft über eine Reihe von Runden, die wiederum aus drei Phasen bestehen. Das Spiel bewegt sich im Uhrzeigersinn, wobei jeder Spieler eine Runde macht, bevor er in die nächste Phase übergeht. Die Phasen sind:

  1. Sammelphase

Der Startspieler teilt vier Sammelkarten offen aus und wählt dann eine von drei Aktionen:

  • Beanspruchen Sie eine Sammelkarte – dazu müssen Sie die Anzahl und Art der Würfel auf der Karte anzeigen lassen. Wenn ja, nimm die Karte und lege sie vor dich hin und lege die benötigten Würfel darauf. Im Gegenzug erhältst du die auf der Karte abgebildeten Rohstoffwürfel aus dem Vorrat und legst sie in deine Schmiede. Beachten Sie, dass alle Würfel, die Sie in dieser Phase verwenden, in dieser Runde in keiner anderen Phase verwendet werden können.
  • Verwenden einer Docks-Aktion – damit können Sie die Aktionen in der Tischmitte nutzen, die jede Runde für jeden offen stehen. Nimm dazu eine Sammelkarte und lege die benötigte Ressource auf das Docks-Plättchen deiner Wahl. Denken Sie jedoch daran, dass alle Würfel, die Sie auf diese Weise verwenden, am Ende der Runde in den Vorrat zurückfließen und nicht in Ihren eigenen Vorrat.
  • Passieren – Wenn Sie passen, können Sie in dieser Phase keine weiteren Aktionen ausführen. Du verbrauchst jedoch keinen deiner Würfel, was bedeutet, dass sie dir alle in der Craft-Phase zur Verfügung stehen. Wenn Sie der erste Spieler sind, der passt, erhalten Sie einen zusätzlichen Metallwürfel oder einen +1/-1-Marker für die Herstellungsphase.

Sobald alle Spieler gepasst haben, geht es weiter auf die…

  1. Herstellungsphase

Dies ist Ihre Chance, Ihre Nase an den Schleifstein zu halten und einige glänzende Gegenstände für den König herzustellen! 

Nimm alle deine ungenutzten Würfel (also keine Würfel, die du in der Sammelphase oder in deiner Schmiede verwendet hast) und würfele sie. Dann kannst du versuchen, deine Würfel mit denen auf einer aktiven Handwerkskarte abzugleichen. Wenn du alle benötigten Würfel mit der gleichen Farbe und den passenden Werten wie auf einer der Handwerkskarten hast, kannst du sie herstellen.

Beachten Sie, dass die Zahl auf einem Würfel, um richtig zu sein, entweder übereinstimmen kann oder überschreiten den erforderlichen Betrag auf der Craft Card. Benötigt eine Handwerkskarte beispielsweise einen grünen Würfel mit einer Zwei, kann ein grüner Würfel mit einer Vier verwendet werden, um die Zuteilung zu füllen.

Lege die Karte nach der Herstellung mit den zugewiesenen Würfeln darauf vor dich. Verschiebe dann die nächste Handwerkskarte vom Wartestapel auf das aktive Feld. 

Allerdings ist es noch nicht deins. Nachfolgende Spieler können auch Handwerkskarten stehlen, die Sie in dieser Runde hergestellt haben. Um dies zu tun, müssen sie den gleichen Vorgang wie oben befolgen, jedoch mit mindestens einem Würfel, der einen höheren Wert hat als der des vorherigen Spielers.

Die Spieler können in jeder Phase so viele Gegenstände herstellen, wie sie möchten, und Gegenstände können auch mehrmals gestohlen werden. Nachdem alle Spieler einen Zug gemacht haben, beginnt die nächste Phase.

Aufräumphase und nächste Runde

Verschiebe alle vor dir verbliebenen Handwerkskarten unter deine Schmiede und lege dann alle Würfel auf den Dock-Plättchen in den Hauptvorrat zurück.

Alle Würfel in der Schmiede eines Spielers werden seinem verwendbaren Vorrat hinzugefügt. Dann beginnt eine neue Runde!

Das Spiel gewinnen

Wenn ein Spieler vier Handwerkskarten in seiner Schmiede hat, gewinnt er das Spiel! Wenn zwei Spieler in derselben Runde vier Handwerkskarten erreicht haben, gewinnt der Spieler mit der höchsten Karte.

Dein erstes Spiel von King's Forge

King's Forge Brettspiel Erstes Spiel

Wenn Sie zum ersten Mal mit King's Forge beginnen, müssen Sie sich überlegen, ob Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Würfelmenge aufzubauen oder sich stattdessen dafür zu entscheiden, die weniger verbreiteten Materialien zu erwerben. Indem Sie der erste Spieler sind, der einige der roten oder blauen Würfel hat, können Sie eine sehr starke Position einnehmen, da Sie Gegenstände herstellen können, die andere nicht stehlen können. Zumindest für eine Runde vielleicht.

Wenn Sie sich jedoch darauf konzentrieren, die Qualität Ihres Bestands zu verbessern, können Sie die niedrigrangigen Handwerkskarten ignorieren und Sie frühzeitig hinter die anderen setzen.

Diese Balance zu erarbeiten ist natürlich Teil der und Dritten des Spiels. Bedenken Sie jedoch, wo Sie sich in der Spielreihenfolge befinden und wie sich dies auf Ihre Chancen auf den Erwerb einer Handwerkskarte auswirken könnte.

Wenn Sie der Erste sind, ist es viel wahrscheinlicher, dass die Leute die niedrigrangigen hergestellten Gegenstände stehlen können. Für einen der allerersten Gegenstände, zum Beispiel (der Amboss), benötigt der Besitzer nur drei schwarze Würfel, damit er eine Chance hat, ihn zu erwerben. Vielleicht lohnt es sich, stattdessen Ihren Vorrat aufzubauen und die anderen ausfechten zu lassen…

Pros & Cons

Vorteile:

  • Gutes Einführungsspiel zum Zeichnen von Würfeln
  • Tolle Präsentation des Themas
  • Riesiger Amboss

Nachteile:

  • Kann übermäßig vom Glück abhängig sein

King's Forge ist ein sehr einfaches Spiel, das jedoch jedes Mal genug Strategie und Planung erforderte, um es herausfordernd zu halten. Die Entscheidung, die Dock-Aktionen zu verwenden, ist immer ein Risiko, aber mit einer begrenzten Anzahl von jedem Würfel kann es riskant sein, es zu spät zu verlassen. Schließlich kann der Rest des Spiels, sobald Sie einen oder zwei roten Würfel in die Hände bekommen, den Rest des Spiels viel einfacher machen. Aber wenn Sie diese Würfel jetzt verwenden, werden Sie dann eine Runde zu früh verlassen, um wirklich Geld zu verdienen?

Das sind alles ziemlich schwere Entscheidungen. Aber da Sie sehen können, welche Handwerkskarten als nächstes kommen, können Sie sich darauf vorbereiten.

Das Stehlen-Element ist jedoch das, was für mich die wahre Aufregung erhöht und den Schlüsselbereich der Interaktion in das Spiel einführt. Du kannst eine ganze Runde damit verbringen, deine Würfel aufzusparen, um einen Gegenstand herzustellen, nur damit jemand ihn dir in der allerletzten Minute stiehlt. Ich kann Ihnen sagen, es ist manchmal so, dass ich mit den kopfzerhackenden Tendenzen von König Alphons sympathisierte.

Die größte Frustration des Spiels ist, dass man viel Glück braucht, um zu gewinnen. Sie könnten sehr geschickt vorausplanen und viele der richtigen Würfel erwerben, aber letztendlich, wenn Sie nicht die richtigen Zahlen würfeln, werden Sie den Gegenstand nicht herstellen können.

Glück in Spielen ist normalerweise kein großes Problem für mich. Es ist oft Teil des Spaßes! Aber aus irgendeinem Grund konnte ich dieses Mal nicht umhin, es etwas ärgerlich zu finden, wenn ich, egal wie viel Voraussicht ich anwendete, bevor eine Handwerkskarte auf den Tisch kam, immer noch einen Glückswurf von einem schlecht vorbereiteten verlor Gegner.

Mein letzter Gedanke muss jedoch zum großartigen Thema und Design gehen. Wie bereits erwähnt, waren die tolle Produktion und Qualität der Würfel zusammen mit dem riesigen Amboss eine nette Geste. Ganz zu schweigen vom augenzwinkernden Geschichtenerzählen (Furzhumor wird mich immer überzeugen).

TL; DR

King's Forge ist ein einfaches, aber fesselndes Würfelspiel, bei dem die Gegner darum kämpfen, als Erster vier besondere Gegenstände für den König herzustellen. Es ist schnelllebig und leicht zu erlernen, was es ideal für alle Arten von Spielern macht.

Wie bei jedem Würfelspiel spielt auch hier das Glück eine große Rolle. Und obwohl es sicherlich eine Strategie gibt, bedeutet die Einfachheit des Spiels, dass manche das Glückselement etwas zu stark finden.

Aber das tut dem unterhaltsamen Einführungsspiel keinen Abbruch fantastisch Thema zu booten.

Fazit: Urteil?

King's Forge bietet eine großartige Balance zwischen Zugänglichkeit und Strategie für alle Arten von Spielern. Es wird eine fantastische Einführung in das Genre des Würfelentwurfs für alle Neulinge sein, wird aber auch erfahrenen Köpfen eine herausfordernde Erfahrung bieten, um auch ein paar Kicks daraus zu machen.

Das schnelle Gameplay und der direkte Wettbewerb zwischen gegnerischen Spielern machen es auch als Gruppenerlebnis unglaublich unterhaltsam. Einige mögen jedoch feststellen, dass die Natur der Mechanik ein wenig zu abhängig von den Würfen einiger Würfel ist, anstatt von Voraussicht und Strategie.

Wenn Sie mich jedoch fragen, ist dieses Spiel einen Kahn wert, nur um den riesigen Amboss in die Hände zu bekommen.

Königsschmiede (Dritte Ausgabe)
  • Regelbuch, 2 Kurzanleitungskarten, 33 einzigartige Handwerkskarten, 18...
  • Spieler: 2-4
  • Zeit: 45-60 Minuten

Finde mehr Würfelspiele in unserem Video unten:


TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 2-4

Alter: 14 +

Einfach

60 Mins

Verlag: Game Salute

Veröffentlicht: 2014