EN | FR | DE | ES

Grappler 5e Feat

Das Grappler-Feat erleichtert einem Spieler die Verwendung der Grappling-Aktion. Grapple wurde in der Vergangenheit aufgrund seiner übermäßig komplizierten Regeln in Advanced DnD und in der 3.5-Edition ein wenig gemieden. Die Grapple-Regeln sind in 5e viel einfacher herauszufinden, und das Grappler 5e Feat macht es viel einfacher, erfolgreich zu grappeln. 

Voraussetzung: Stärke 13 oder höher

Du hast die nötigen Fähigkeiten entwickelt, um dich im Nahkampf zu behaupten. Sie profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Du hast einen Vorteil bei Angriffswürfen gegen eine Kreatur, die du festhältst.
  • Du kannst deine Aktion nutzen, um zu versuchen, eine von dir gepackte Kreatur festzunageln. Führen Sie dazu einen weiteren Grapple-Check durch. Wenn Sie erfolgreich sind, werden Sie und die Kreatur zurückgehalten, bis der Ringkampf endet.
  • Wenn das Ziel 2 Nummern größer ist, gelingt es ihm nicht automatisch bei Checks, dem Ringkampf zu entkommen

Quelle: Spielerhandbuch Seite 167

Schauen wir uns die Vorteile Punkt für Punkt an. 

Vorteil Rollen

Es ist immer nützlich, bei jedem Wurf einen Vorteil zu haben, und wenn Ihr Charakter einen Grappler-Build anstrebt, sollten Sie so viele Wiederholungen wie möglich erzielen. 

Denken Sie daran, dass die Greifrolle wie folgt aufgeteilt ist:

  • Angreifer Stärke (Leichtathletik) Modifikator VS. Verteidiger Stärke (Leichtathletik) oder Geschicklichkeit (Akrobatik)
  • Der Verteidiger kann wählen, welchen Fähigkeitscheck er verwenden möchte. 

Rolle zu Pin

Der Grappler kann seinen Gegner festnageln, aber als Nachteil werden beide zurückhaltend. Dies reduziert die Bewegung beider Charaktere auf 0 und beide haben einen Nachteil bei Angriffswürfen und Geschicklichkeitswürfen. Jeder, der den Grappler und den festgehaltenen Feind angreift, hat auch einen Vorteil beim Angriffswurf. 

Es ist nicht die beste Idee, einen Charakter mitten im Kampf festzunageln, da dann beide Charaktere an Mobilität verlieren und Strafen gegen ihren Angriff und ihre Verteidigung erhalten.

2 Größen größer

Dies ist eine interessante Regel, die den Grappler viel interessanter macht. Normalerweise kannst du nur Kreaturen greifen, die kleiner oder 1 Größe größer sind. Die Regeln, wie sie geschrieben sind, besagen, dass jede Kreatur, die 2 oder mehr Größen größer ist, automatisch einen Wurf erfolgreich absolvieren kann, um einem Greifangriff zu entkommen. Das Talent Grappler ignoriert dies und zwingt den Gegner stattdessen, den Check zu machen. 

Beste Klassen für den Grappler 5e Feat

Wenn Sie sich für einen Grapple-Build im Stil von entscheiden Los Tiburon (Sprachwarnung) dann ist die beste Klasse zu wählen Barbarian. Ihr stärkebasierter Aufbau passt sehr gut zum Barbaren und ihre Wutboni werden immens helfen. Sie sind auch bereits für Nahkämpfe ausgelegt, sodass sie, sobald der Ringkampf gestartet ist, damit beginnen können, den Ringkämpfer mit einer Einhandwaffe zu verprügeln.

Ich dachte ursprünglich a Mönch wäre cool für einen Grapple-Build-Charakter, aber sie verwenden in erster Linie Geschicklichkeit anstelle von Stärke. Wenn Ihr DM Ihnen also keine Hausregeln für die Grapple-Regeln gibt, werden sie nicht gut abschneiden. 

Beste Rennen für den Grappler 5e Feat 

Der Goliath ist der Beste DnD 5e-Rennen für einen Greiferbau. Sie haben einen beeindruckenden Stärkebonus und einen Konstitutionsbonus. Sie beherrschen auch von Natur aus die Leichtathletik, die die Hauptfähigkeit zum Grappling ist.

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.