EN | FR | DE | ES

Goldminen-Brettspiel-Rezension

Hat jemand Gold gesagt? Gold Mine ist ein Spiel, das jede Menge Familienspaß verspricht. Sie müssen Ihren Verstand einsetzen, um Tunnel für Ihren Bergmann zu erstellen, um Gold zu bekommen. Sobald der Bergmann genug von den hübschen gelben Felsen hat, ist es Zeit, einen Anspruch zu erheben! Oh, und Sie müssen aufpassen, dass sie auf dem Weg nach draußen nicht ausgeraubt werden – übrigens.

Kurzer Überblick über die Goldmine

Goldmine Brettspielbox und Brett

Das Ziel des Spiels liegt im Namen – im wahrsten Sinne des Wortes. Gold Mine ist ein Spiel für 2-6 Spieler alt 8+ die ihren Bergmann durch Tunnel manövrieren müssen, um zu den Goldnuggets zu gelangen und den erforderlichen Betrag für das Abstecken eines Anspruchs zu sammeln. Aber es werden Herausforderungen entstehen, also pass auf! Ob es an anderen Spielern oder am Spiel selbst liegt, das Gold zu bekommen könnte sich als schwierige Herausforderung erweisen.

Das Spiel basiert auf Würfel und Tunnelplättchen, die bestimmen, wie weit sich ein Bergmannsbauer bewegen kann. Die Würfel werden auch in den beiden Herausforderungselementen verwendet. Diese Elemente bestimmen, wie Spieler das Gold stehlen oder verhindern können, dass andere Spieler das Gold bekommen – im Stil von Scrooge McDuck. Was will man mehr von einem Brettspiel über Gold?

Goldmine auspacken

Die Box bietet nichts Besonderes in Bezug auf das Artwork oder die Form. Auf dem Cover befindet sich eine riesige Spitzhacke, aber ansonsten nicht viel. Die Rückseite der Box zeigt die Spielsteine ​​sehr schön. Es hat ein bisschen einen altmodischen Brettspiel-Look. Wenn Sie die Box öffnen, finden Sie:

  • Goldnuggets (wir hoffen es wirklich!)
  • Meeple Miner in verschiedenen Farben – die sind echt cool
  • Zwei Arten von Herausforderungsmarken
  • Regelbuch
  • Zwei Würfel
  • Verschiedene Tunnelfliesen

Wie man Goldmine spielt

Goldmine Brettspielbox und Brett

Einrichtung

Der Spielaufbau ist überhaupt nicht schwierig. Eine großartige Eigenschaft des Spiels ist, dass die Anzahl der Spieler das Spiel nicht beeinflusst. Es macht es viel einfacher zu spielen, da es keine zusätzlichen und komplexen Regeln gibt, um das Gameplay konsistent zu halten. 

Jeder Spieler erhält eine Bergmannsfigur, 3 goldene Herausforderungsmarker und 3 Fledermausherausforderungsmarker. Der Minenein- und -ausgang wird dann in die Tischmitte gelegt. Die Miner müssen diese verwenden, um das Spiel zu starten und zu beenden.

Als nächstes ist es an der Zeit, die Minenplättchen einzurichten, von denen es mehrere Arten gibt. Sie haben die grundlegenden Minentunnelplättchen, die die Spieler in der ersten Phase verwenden, um das Brettlayout zu erstellen. 

Die Spieler müssen nur darauf achten, die Tunnel logisch zu platzieren. Ich meine, es macht keinen Sinn, ein gerades Tunnelstück zu haben, das zu einer Wand eines anderen Tunnels führt. Setzen Sie sich in den Tunnel und Sie werden nie falsch liegen, wenn Sie die Kacheln ablegen. 

Fliesentypen

Die anderen Kacheln bestehen aus goldenen Kammern, Höhlen (die in alle 4 Richtungen gehen – ein einzigartiges Kachelmerkmal) und den Geheimgangkacheln. Die Geheimgang-Plättchen ermöglichen es den Spielern, sich schnell zu bewegen. Diese werden durch kleine Wasserbäche angezeigt, die aus ihnen herauskommen. Um diese zu verwenden, müssen die Spieler zwei Würfel werfen. Wenn ein Spieler eine 7 bekommt oder verdoppelt, kann er die Geheimgänge benutzen. Ansonsten sind sie ein No-Go.

Diese Minenplättchen werden von den Spielern zufällig gemischt und verdeckt ausgelegt. Dann werden 20 Plättchen zufällig gezogen und auf den Tisch gelegt. Diese Kacheln sollten vom Mineneingang zum Minenausgang verbunden sein. Wenn Goldkammern gezogen werden, müssen die Spieler Goldnuggets darauf legen. Jetzt sind Sie bereit zu spielen!

Spielablauf

Die Spieler müssen entscheiden, wer zuerst beginnt. Der Zug eines Spielers besteht aus zwei Phasen – Bewegung und Aktion. Die Bewegungsphase wird gestartet, indem ein Spieler ein Minenplättchen zieht und es an eine beliebige Stelle legt. Außerdem müssen sie ihren Bergmann 1 Feld in jede gewünschte Richtung bewegen. Dann muss der Spieler 1 Würfel werfen, um seine letzte Bewegung zu bestimmen.

Sobald die Bewegungsphase abgeschlossen ist, kann die Aktionsphase beginnen. In diesen Fällen können die Spieler ihre Herausforderungsmarker verwenden, wenn sie dies wünschen. Die 2 Arten von Herausforderungsmarkern werden verwendet, um entweder einem anderen Spieler Gold zu stehlen und es in eine leere Kammer zu bewegen, oder um einen anderen Spieler mit Fledermäusen zu bewegen. Die Regeln und Anforderungen für jede Art von Token sind super einfach zu verwenden und finden Sie im Regelbuch. Bitte konsultieren Sie es vor dem Spielen.

Der erste Spieler, der die erforderliche Anzahl an Goldnuggets aus dem Minenausgang holt, gewinnt! Es mag einfach klingen, ist aber im Allgemeinen eine Herausforderung. Die Anzahl der zum Gewinnen benötigten Goldnuggets hängt von der Anzahl der Spieler ab.

Pros & Cons

Vorteile:

  • Viel Spaß mit große Gruppen
  • Großer Spaß für jede Spielgruppe
  • Eines der besten Spiele für Familien

Manche Spiele werden weniger lustig, je mehr Leute spielen, es ist seltsam, passiert aber häufiger als man denkt. Nicht hier! Es ist wirklich ein Spiel mit 6 Spielern. Es lässt die Dynamik des Spiels richtig zur Geltung kommen. Ein weiterer attraktiver Faktor ist, dass dieses Spiel für JEDE Personengruppe geeignet ist – im wahrsten Sinne des Wortes. Ganz zu schweigen davon, dass es eines der besten Familienspiele auf dem Markt ist, man kann einfach nichts falsch machen.

Nachteile:

  • Das Spiel kann lange dauern
  • Die Challenge-Token können eine Qual sein

Das Spiel kann zwischen 45-60 Minuten lang sein und manchmal, wenn Spieler nur Tunnelplättchen ziehen, fühlt es sich wie ein wirklich langes Spiel an. Gerade dann lässt die Dynamik des Spiels etwas nach. 

Die Herausforderungsmarker können manchmal etwas zu viel sein, besonders wenn jeder seine speichert und weiter verwendet. Das hängt von den Leuten ab, mit denen du spielst, aber auch unter guten Freunde, es wird wirklich ein bisschen viel.

Fazit: Urteil?

Dies ist ein lustiges Spiel. Zeitraum. Das Thema Goldbergbau spricht so viele Menschen an, ob sie es wissen oder nicht. Es ermöglicht einen großartigen sozialen Austausch unter Freunden. Ja, dieses Spiel mag Brettspielfans nicht gefallen, weil es so einfach ist, aber es kann immer noch gut sein schnelles Spiel zwischen schwereren Spielsitzungen zu spielen.

Dies ist ein Spiel, das perfekt ist, um ein oder zwei Stunden in großartiger Gesellschaft zu verbringen! Dies ist ein Spiel, das es wert ist, es zu haben, wenn Sie nicht genau wissen, was Sie tun möchten, aber Sie wissen, dass Sie es genießen möchten – starten Sie ein Goldmine-Spiel.

Weitere Mining-Spiele zu entdecken

Finde die Mutterader! Für andere lustige Mining-Spiele sollten Sie unbedingt vorbeischauen Caverna: Die Höhlenbauern, Rasseln! Ein Deckbau-Abenteuerund Saboteur!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Test zur Goldmine gefallen! Haben Sie versucht, Goldmine oder eine andere Kachelplatzierung zu spielen? Art der Spiele? Schreiben Sie unten einen Kommentar, wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Statistiken auf einen Blick

Spieler: 2-6

Alter: 8 +

Einfach

45 Mins

Verlag: Stratus Games

Veröffentlicht: 2010