EN | FR | DE | ES

Die besten englischen Bürgerkriegs-Brettspiele

Wir schreiben das Jahr 1642 und England, ja ganz Großbritannien, wird von politischen und religiösen Umwälzungen erschüttert. Truppen, die König Charles I. treu ergeben sind, stehen im Konflikt mit den Streitkräften des Parlaments, die schließlich vom zukünftigen Lord Protector Oliver Cromwell angeführt werden. Diese Zeit in der Geschichte markiert eine der radikalsten Perioden der britischen Geschichte und umfasst die einzige dokumentierte Zeit Geschichte wo England keine Monarchie war. 

Oliver Cromwell war sicherlich kein aufgeklärter demokratischer Herrscher, eher ein Diktator, aber er leitete die einzige republikanische Regierung, die es je auf der Insel gab. Cromwell war ebenso religiös politisch Extremist und zwang seine puritanischen Überzeugungen den englischen Massen auf. Obwohl seine Amtszeit kurz war, hatte er einen tiefgreifenden Einfluss auf die britische Geschichte. Erlauben Sie uns, Ihnen unsere Liste der besten Brettspiele des englischen Bürgerkriegs vorzustellen und die Ära vor Ihren Augen zum Leben zu erwecken. 

🏆 Unsere Top-Tipps für die besten englischen Bürgerkriegs-Brettspiele

In Eile? Werfen Sie einen kurzen Blick darauf, bevor Sie gehen.

Beste Würfel

Alles in allem das Beste

SIE KÖNNEN AUCH GENIESSEN: WWI-SPIELE | SPIELE DES ZWEITEN WELTKRIEGS | STALINGRAD-SPIELE | VIETNAMKRIEGSSPIELE | SPIELE DER NAPOLEONISCHEN KRIEGE | AMERIKANISCHE BÜRGERKRIEGSSPIELE | SPIELE DES KALTEN KRIEGES | KREUZZÜGE SPIELE | ENGLISCHE BÜRGERKRIEGSSPIELE

Beste englische Bürgerkriegs-Brettspiele Ausgewähltes Bild

#1. Dieser Krieg ohne Feind

Spieler: 2
Spielzeit: 60-240 Minuten

This War Without an Enemy wurde für zwei Spieler entwickelt und ist perfekt darauf ausgelegt, die Streitkräfte von König Charles I. gegen die der Parlamentarier auszuspielen. Die Karte ist wunderschön angelegt, um die topografischen Merkmale Englands und Schottlands zu zeigen, obwohl der größte Teil des Spiels im südlichen Teil der Insel stattfindet. 

Dies ist ein kartengesteuertes Kriegsspiel im Blockstil, und die in den Karten enthaltenen Szenarien sind perfekt ausgearbeitet, um reale Ereignisse des Zeitalters darzustellen. Spieler können der feindlichen Seite Verluste zufügen, indem sie eine „Camp Fever“-Karte spielen, die Kavallerie- oder Infanterie-Blocks vorübergehend mit halber Stärke macht. 

Andere Spielkarten können helfen, Städte zu befestigen, nachdem sie von den Royalisten oder den Parlamentariern, auch bekannt als Roundheads, eingenommen wurden. Die Kontrolle der großen Städte bringt den Spielern Siegpunkte und die Eroberung des Königs ist ebenfalls möglich. „This War“ ist ein umwerfend gestaltetes Spiel, das alle Geschichts- und Brettspielfans inspirieren wird. 

Erhalten Sie Dieser Krieg ohne Feind bei Noble Knight Games oder prüfen Sie die Verfügbarkeit auf Amazon.

#2. Unglücklicher König Charles

Spieler: 2
Spielzeit: 240 Minuten

König Karl I. hatte viele Gründe, unglücklich zu sein. Das Parlament lehnte sich gegen ihn auf, der englische Adel wurde auf der ganzen Linie gespalten, manche stellten sich auf die Seite der Roundheads, manche auf die Seite des Königs. Sogar Schottland war mit dem König nicht zufrieden und schickte Truppen nach England, um ihn zu stürzen. Schließlich würde die Unzufriedenheit von König Charles darin kulminieren, dass er vor vielen Zuschauern in London Town kurzerhand den Kopf verlor. 

Story Cards verleihen dem Spiel Farbe und Lebendigkeit, und die Allianzen zwischen den beiden Seiten können hin und her wechseln, um den König oder das Parlament zu unterstützen. Regionen und Adel auf der Seite des Königs können Charles den Vorteil verschaffen, den er braucht, um den Bürgerkrieg zu überleben. Der Fokus liegt auf den Schlachten in England und Wales, während sich viele Spiele nur auf die Ereignisse in England und Schottland konzentrieren. 

Erhalten Sie Unglücklicher König Charles bei Noble Knight Games oder prüfen Sie die Verfügbarkeit auf Amazon.

#3. Grausame Notwendigkeit: Die englischen Bürgerkriege 1640-1653

Spieler: 1
Spielzeit: 60

Cruel Necessity ist ein Solitaire-Spiel, das nur für einen Spieler, ein Mitglied der parlamentarischen Seite, entwickelt wurde, der versucht, die Armee von König Charles abzuwehren und den Puritanismus und die repräsentative Demokratie zu retten. So sah zumindest Oliver Cromwell die Situation. 

Das Spiel hat einen treffenden Namen, da Cromwell die Hinrichtung von Karl I. angeblich als „grausame Notwendigkeit“ bezeichnet hat, andere nannten es jedoch Königsmord. Wenn man bedenkt, dass Königsmord „Mord an einem König“ bedeutet, könnte das der passende Begriff sein! 

In diesem Spiel haben die Spieler die Möglichkeit, den Verlauf der Ereignisse auf den Britischen Inseln, in England, Schottland, Wales und Irland zu verfolgen. Oliver Cromwell wird immer noch von den Iren beschimpft, also vermeiden Sie es bitte, den ehemaligen Lord Protector zu loben, wenn Sie Dublin besuchen. 

Erhalten Sie Grausame Notwendigkeit bei Noble Knight Games oder prüfen Sie die Verfügbarkeit auf Amazon.

#4. Dieser verfluchte Bürgerkrieg 

Spieler: 2
Spielzeit: 240 Minuten

Dieser verfluchte Bürgerkrieg ist ein Segen für Geschichtsinteressierte, da er den Spielern die Möglichkeit gibt, die großen Schlachten des englischen Bürgerkriegs nachzustellen. Um fair zu sein, es gab drei Epochen des Bürgerkriegs, und in der ersten standen die Scottish Covenanters auf der Seite der Parlamentarier und Oliver Cromwell. 

Die schottischen Covenanters waren protestantische Gläubige, die von den religiösen Siedlungen enttäuscht waren, die von den Stuart Kings, von James I. bis Charles I., vorgeschlagen wurden. Als Charles I. eine katholische Prinzessin heiratete, wurden weitere Zweifel an seinem tatsächlichen Engagement für die protestantische Theologie geweckt. 

Die Schlacht von Marston Moor wird in diesem Spiel hervorgehoben und zeigt, wie der König die Unterstützung Schottlands und des gesamten Nordens von England endgültig verlor. Der König würde nie wieder Unterstützung aus dem Norden gewinnen können, da die Herren des Nordens eindeutig auf der Seite des Parlaments standen. 

Erhalten Sie Dieser verfluchte Bürgerkrieg bei Noble Knight Games oder prüfen Sie die Verfügbarkeit auf Amazon.

#5. Der Königskrieg: Der erste englische Bürgerkrieg 1642-1646

Spieler: 2
Spielzeit: 240 Minuten

The King's War unterscheidet sich von anderen erwähnten Spielen dadurch, dass es sich auf den ersten Abschnitt des englischen Bürgerkriegs konzentriert, der von 1642 bis 1646 stattfand. Die Machtverhältnisse zwischen Monarch und Parlament wurden damals in der Bevölkerung heiß diskutiert. 

Der König glaubte fest an das „göttliche Recht“ der Könige und wollte ohne Zustimmung des Parlaments Steuern erheben können. Das Parlament stand dem König skeptisch gegenüber, weil sein Wunsch, die totale Kontrolle über alle Staatsangelegenheiten auszuüben, scheinbar sehr groß war.  

The King's War gibt einen detaillierten Überblick über die Ereignisse des Ersten Englischen Bürgerkriegs und zeigt den Spielern, wie jede Stadt, Garnison und Festung genutzt und gestärkt wurde. Der Spielplan zeigt an, wie viele Truppen an jedem Ort stationiert werden müssen. 

Erhalten Sie Der Krieg des Königs bei Noble Knight Games oder prüfen Sie die Verfügbarkeit auf Amazon.

#6. Englischer Bürgerkrieg 

Spieler: 2
Spielzeit: 120 Minuten

Der englische Bürgerkrieg erweist sich als eines der am einfachsten zu startenden Spiele auf der Liste. Basierend auf dem Ersten Englischen Bürgerkrieg wird das Spiel gespielt, indem Spielmarken über die Karte von Südbritannien bewegt und Punkte basierend auf den eroberten Gebieten berechnet werden. 

Spielfiguren werden nach Infanterie und Kavallerie unterteilt und umfassen Männer für die schottischen, royalistischen und parlamentarischen Lager. Das Spielbrett selbst ist einfach angelegt und hilft den Spielern, die mit anderen Kriegsspielen verbundene Komplexität zu beseitigen. Eine Erweiterung ist verfügbar, die auch die Ereignisse des Krieges in schottischen Ländern verfolgen wird. 

Bekommen das Englischer Bürgerkrieg bei Noble Knight Games oder prüfen Sie die Verfügbarkeit auf Amazon.

#7. Royalisten & Rundköpfe III 

Spieler: 2
Spielzeit: 60 Minuten

Royalists and Roundheads gibt Spielern die einzigartige Gelegenheit, an einer oder allen vier Schlachten teilzunehmen, die den englischen Bürgerkrieg maßgeblich beeinflusst haben. „Roundheads“ war ein anderer Begriff für die parlamentarischen Kräfte, und sie wurden so genannt, weil ihre Haarschnitte rund waren und wahrscheinlich ein bisschen wie ein altmodischer Schüsselschnitt aussahen. 

Das Brett ist auf sehr traditionelle Weise angelegt, wobei das Gameplay auf einer Karte von Großbritannien stattfindet, die in kleine Sechsecke unterteilt ist. Jedes Sechseck kann entweder für die Royalisten oder die Roundheads erobert werden und erhöht ihre Gesamtpunktzahl, was schließlich zum Sieg führt. 

Im Gegensatz zu den Roundheads standen die „Kavaliere“, die so genannt wurden, weil oft royalistische Truppen beritten waren. Obwohl die Streitkräfte des Königs im Bürgerkrieg eine Niederlage hinnehmen mussten, stützten sie sich zu Beginn des Konflikts auf sehr gut ausgebildete Truppen und erlebten optimistische Siege. 

Erhalten Sie Royalists & Roundheads III bei Noble Knight Games oder prüfen Sie die Verfügbarkeit auf Amazon.

#8. Muskete & Hecht: Taktischer Kampf, 1550-1680 

Spieler: 2
Spielzeit: 120 Minuten

Musket & Pike ist ein traditionelles sechseckiges Brettspiel, ähnlich wie ein klassisches Kampfbrettspiel, mit einem relativ analogen Spielbrett, das die britischen Inseln repräsentiert. Musket & Pike, das sich selbst als historisches Simulationsspiel darstellt, ist für den wahren geheimen General konzipiert, der in Oliver Cromwells Fußstapfen treten möchte. 

Die Spieler können eine Vielzahl von Schlachten nachstellen, von denen während des englischen Bürgerkriegs bis hin zu denen, die Jahre später stattfanden, wie die Schlacht von Killiecrankie im Jahr 1689. Diese Schlacht fand in Schottland statt und war ironischerweise ein Versuch der Schotten Stellen Sie James II und VII auf den Thron, nachdem er gestürzt wurde. 

Das 17. Jahrhundert war eine turbulente Zeit in der englischen Geschichte und die religiösen Fragen der Reformation sowie die Rolle des Monarchen führten weiterhin zu Unruhen und Umwälzungen. 

Erhalten Sie Muskete & Pike bei Noble Knight Games oder prüfen Sie die Verfügbarkeit auf Amazon.

Wrap-Up

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Liste der besten Brettspiele des englischen Bürgerkriegs gefallen hat! Wenn Sie taktisches Wargaming und Geschichte lieben, sind diese Spiele genau das Richtige für Sie! Haben Sie eines der Spiele auf dieser Liste ausprobiert? Haben wir einen Ihrer Favoriten vergessen?

Gibt es noch andere Zeiträume, die wir in der Welt der Brettspiele abdecken sollen? Schreibe unten einen Kommentar und lass uns wissen, was du denkst! Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

TEILEN IST KÜMMERN

Weitere Artikel:

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.