Zum Inhalt springen

Beutel mit Holding 5e

Beutel mit Holding 5e

Der durchschnittliche DnD-Charakter kann eine Menge Zeug halten. Charaktere schleppen häufig riesige Gegenstände mit sich herum, aber manchmal entscheidet sogar der netteste DM, dass das, was Sie zu tragen versuchen, zu groß ist. Das ist, wenn Sie eine Tasche des Haltens brauchen.

Tasche des Haltens

Die Tasche des Haltens ist ein wundersamer, ungewöhnlicher Gegenstand aus dem Spielerhandbuch. Sein Hauptzweck ist es, Sie schwere und unhandliche Gegenstände tragen zu lassen. Das Gesamtvolumen im Inneren beträgt 64 Kubikfuß. Insgesamt kann die Tasche bis zu 500 Pfund tragen, obwohl sie nur etwa 15 Pfund wiegt. 

Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Die Tasche hat eine Öffnung mit einem Durchmesser von 2 Fuß, also müssen Sie in der Lage sein, den Gegenstand durch diese Öffnung zu bekommen. Wenn die Tasche zerrissen ist oder Sie sie überladen, wird außerdem alles irgendwo in der Astralebene verschüttet. Wenn Sie eine atmende Kreatur hineinstecken, kann sie etwa 10 Minuten überleben, bevor sie zu ersticken beginnt. 

Wenn Sie den Beutel des Haltens als kleine Bombe oder als Tor zur Astralebene verwenden möchten, gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun, obwohl dies ziemlich drastisch ist. Wenn Sie einen Gegenstand, der einen extradimensionalen Raum schafft (z. B. einen handlichen Brotbeutel oder ein tragbares Loch), in eine Tasche des Haltens stecken oder umgekehrt, werden beide Dinge sofort zerstört und ein Tor erstellt. Jeder innerhalb von 10 Fuß um das Tor wird in die Astralebene gesaugt. 

Beutel mit Holding 5e DnD